Ergo: Smartphones nach dem Sturz absichern

 Exklusiv  Nexsurance, die Digitalplattform des Düsseldorfer Versicherers Ergo, hat jetzt auch eine Handyversicherung im Angebot. Der Schutz für das Smartphone hat einen ungewöhnlichen Kniff:  Nutzer können den Tarif auch dann noch abschließen und direkt Leistungen beziehen, wenn ihr Display schon zersplittert ist. Ergos Chief Digital Officer Mark Klein spricht von einer echten Innovation. Eine „After-the-event-Police“, die für bestehende Schäden aufkommt, hat Ergo seit Langem in der Zahnzusatzversicherung im Angebot. … Lesen Sie mehr ›

Neue Ergo-Plattform Nexsurance setzt auf Sensoren

Ergos digitale Vertriebsplattform Innosure.me hat einen neuen Namen. Das Portal heißt jetzt Nexsurance. Bislang gibt es Policen für Fahrräder, E-Bikes und Musikinstrumente. Ziel des Projekts sind jedoch Policen, bei denen digitale Sensoren das Schadenrisiko senken – und damit auch die Prämie. Aktuell vertreibt Nexsurance bereits Sensoren namhafter Hersteller wie Grohe, Abus und Telekom. Das Angebot reicht vom Cyberschutz über Leitungswasser-Alarm, Einbruch- und Rauchmelder bis hin zum smarten Fahrradhelm. Auf eher skurrile Angebote, wie die Gartenpflanzen-Police von Innosure.me, verzichtet Nexsurance. … Lesen Sie mehr ›