VM NewsQuiz 34 Versicherungsquiz Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 34

Stehen Eltern vor Problemen mit dem Nachwuchs, müssen sie diese Aufgaben in der Regel selbst lösen. In der Versicherungsbranche läuft das mitunter anders, man kann sich von einer unliebsamen Tochter(-gesellschaft) recht leicht trennen und somit die Sorgen auf neue „Eltern” übertragen. Der Düsseldorfer Versicherer Ergo verkauft zwei seiner osteuropäischen Tochterunternehmen. Welche Länder betroffen sind und was sonst noch passiert ist, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des VM NewsQuiz. Wir wünschen Ihnen dabei viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Podcast O-Ton Mikrofon Microphone

Podcast: Jürgen Junker zur Zukunft der W&W

 Versicherungsmonitor O-Ton  Jürgen Junker, seit zwei Jahren Chef der Wüstenrot & Württembergischen, macht im O-Ton-Interview mit dem Versicherungsmonitor klare Ansagen. Das seit zwei Jahren laufende Digitalisierungsprogramm macht gute Fortschritte, und man sei „verdammt stolz“ auf den eigenen Direktversicherer Adam Riese. Der Rückgang des Aktienkurses in den vergangenen 14 Monaten macht ihm keine Sorgen. Junker sieht positiv, dass die Wüstenrot-Stiftung die Mehrheit an der W&W hält, und spricht darüber, warum die Württembergische allein überlebensfähig ist. … Lesen Sie mehr ›

W&W investiert kräftig

Der Bauspar- und Versicherungskonzern Wüstenrot  & Württembergische hat 2018 bewusst eine Verschlechterung der Kostenquote hingenommen, um hohe Investitionen in die Digitalisierung zu finanzieren. Trotzdem stieg der Gewinn aus der Schaden- und Unfallversicherung, denn der Schadenaufwand entwickelte sich positiv. Der Gesamtgewinn ging allerdings zurück, weil das Unternehmen auf einen neuen Bilanzstandard umstellen musste. Konzernchef Jürgen Junker macht sich keine Sorgen wegen des Aktienkurses, der seit Anfang 2018 ein Drittel verloren hat. Der geplante Provisionsdeckel werde die Gesellschaft nicht besonders treffen, sei … Lesen Sie mehr ›