Archiv ‘BDJ’

Veranstalter im Krisenmodus

 Exklusiv  Die Pandemie hat die Veranstaltungsbranche besonders heftig getroffen. Konzerte, Messen, Festivals und vieles mehr wurden abgesagt. Auch ob im Sommer die Olympischen Spiele in Tokio stattfinden können, ist mehr als fraglich. Wann sich Menschen wieder versammeln dürfen, ist unklar. Doch auch wenn die Infektionszahlen es wieder zulassen, haben die Veranstalter ein Problem: Es gibt aktuell keinen Versicherungsschutz für infektionsbedingte Ausfälle. Der Versicherungsmonitor hat sich bei Versicherern und Maklern umgehört, wie die Lage ist und was jetzt geschehen muss, damit der Neustart gelingt. … Lesen Sie mehr ›

Neuer Scor-Chef kommt aus dem Elysée

 Leute – Aktuelle Personalien  Der französische Rückversicherer Scor hat die Nachfolge für den langjährigen Konzernchef Denis Kessler geregelt: Benoît Ribadeau-Dumas, der Stabschef des ehemaligen französischen Premierministers Édouard Philippe, geht zum 1. Januar 2021 zunächst als stellvertretender Konzernchef in die Geschäftsführung. 2022 soll er Kessler als CEO ablösen. Außerdem: Der Hamburger Versicherungsmakler BDJ hat zwei langjährige Mitarbeiter zu Gesellschaftern gemacht. … Lesen Sie mehr ›

Industriemakler in der Kritik

 Themenschwerpunkt Industrieversicherung  Makler haben in der Industrieversicherung einen festen Platz im Dreiklang Kunde, Makler und Versicherer. Kunden schätzen die Expertise der Vermittler, Versicherer erhalten von ihnen gutes Geschäft. Doch das Vertriebskonstrukt bekommt Risse. Braucht es in Zeiten der Digitalisierung noch Makler? Können Kunde und Versicherer nicht Aufwand und Kosten sparen, indem sie die Vermittler überspringen und sich direkt vernetzen? Beim Roundtable-Gespräch des Versicherungsmonitors wurde die Rolle der Makler heiß diskutiert. Das aktuelle gedruckte Dossier, das jetzt erschienen ist, gibt die Diskussion der Manager genau wieder. Der Versicherungsmonitor veröffentlicht dazu einen Themenschwerpunkt. … Lesen Sie mehr ›

Industrieversicherer unter Druck

 Themenschwerpunkt Industrieversicherung  Die Industrieversicherer stehen vor großen Veränderungen: Die Digitalisierung, der harte Wettbewerb und hohe versicherungstechnische Verluste in wichtigen Sparten zwingen sie, das Geschäftsmodell zu ändern. Auch ihre Kunden verlangen, dass sich die Versicherer an die geänderten Bedürfnisse der großen Konzerne anpassen. Große Firmen arbeiten inzwischen in vielen Bereichen komplett digital, von ihren Versicherern fordern sie das gleiche. Die Versicherer müssen mitziehen, ihre IT modernisieren, den Abschlussprozess beschleunigen und Plattformen aufbauen. Diese Themen bieten genug Diskussionsstoff für Kunden, Makler und Versicherer. Der Versicherungsmonitor hat Branchenexperten zum Roundtable-Gespräch eingeladen. Das aktuelle gedruckte Dossier, das jetzt erschienen ist, gibt die Diskussion […] … Lesen Sie mehr ›

Neuer Vorstand bei W&W-Versicherungstöchtern

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Versicherungstöchter der W&W-Gruppe bekommen mit Alexander Mayer (Bild) einen neuen Kapitalanlage-Vorstand. Vorgänger Michael Gutjahr bleibt aber Finanzchef bei der Muttergesellschaft. Außerdem: Zwei Verwaltungsrats-Mitglieder des Schweizer Versicherers Baloise geben ihren Posten auf. Als Nachfolger holt sich das Unternehmen Unterstützung aus der Wirtschaft. Beim Industrieversicherer Chubb gibt es neue Manager für den Bereich Financial Lines, der Industrie-Spezialist BDJ Versicherungsmakler erweitert seine Geschäftsleitung aus den eigenen Reihen und der US-Versicherer AIG hat einen neuen Finanzchef. … Lesen Sie mehr ›