Archiv ‘Berlin’

Adcubum-Chef wechselt zu Wefox

 Leute – Aktuelle Personalien  Adcubum, der Schweizer Spezialist für Versicherungssoftware, bekommt einen neuen Chef. Amtsinhaber Emanuele Diquattro (Bild) wechselt als Länderchef Schweiz zum Insurtech Wefox. Sein Nachfolger wird Steven Neubauer, der zuvor das Vergleichsportal Comparis leitete. Außerdem: Die Generali Schweiz verschlankt im Rahmen ihrer neuen Strategie die Geschäftsleitung. Personelle Neuigkeiten gibt es auch beim Münchener Verein, dem Kreditversicherungsmakler Bardo sowie beim britischen Versicherer Aviva. … Lesen Sie mehr ›

Der etwas andere Immobilienboom

 Nachschlag – Der aktuelle Kommentar  Immobilien sind aktuell in aller Munde. In der Versicherungsbranche geht es dabei normalerweise um Investitionen in Gebäudekomplexe und vielleicht noch um Elementarschadenpolicen. Doch in der vergangenen Woche spielten Immobilien in einem ganz anderen Zusammenhang eine Rolle. Bei gleich mehreren Unternehmen aus der Branche standen schöne Gebäude im Fokus. … Lesen Sie mehr ›

Vom GDV zur Flüchtlingshilfe

 Was wirklich wichtig ist  Klatsch, Tratsch und die wirklich wichtigen Informationen über Unternehmen und Manager – das gibt es am Kaffeeautomaten, auf dem Flur und hier. Heute: Bis Ende September 2020 war Jörg Freiherr Frank von Fürstenwerth Hauptgeschäftsführer beim GDV. Aktuell zeigt sich, dass der Ruhestand viel unruhiger ist, als er sich das einst vorgestellt hat. Er ist ehrenamtlicher Leiter der Hilfsorganisation Malteser in Berlin – und die hat sehr viel zu tun mit der Hilfe für Flüchtlinge aus der Ukraine. … Lesen Sie mehr ›

Berlin contra Atom und pro Erdgas

Die Pläne der EU-Kommission, Atomenergie und Erdgas für einen Übergangszeitraum als nachhaltig im Zuge der sogenannten Taxonomie einzustufen, treffen bei der Bundesregierung auf Kritik. Sie lehnt die Aufnahme der Atomenergie ab, fordert gleichzeitig aber mehr Freiraum bei Erdgaskraftwerken. Während sich der GDV mit einem Kommentar weiter zurückhält, sehen Umweltschützer die Glaubwürdigkeit der Bundesregierung und der Taxonomie beschädigt. … Lesen Sie mehr ›

Wochenspot: Der GDV und seine Erwartungen

 Wochenspot – der Podcast  Einmal in der Woche gibt es den Versicherungsmonitor jetzt auch zum Hören. In dieser Ausgabe sprechen Katrin Berkenkopf und Jonas Tauber über den Jahresauftakt des GDV und den Optimismus des Branchenverbands, dass das Geschäft mit Lebensversicherungen und privater Altersvorsorge in diesem Jahr wieder anzieht. … Lesen Sie mehr ›

Risikomanager fordern mehr Cyber-Standards

Wenn es um das Management von Cyberrisiken geht, sind mehr Standards vonnöten – für Europa, aber auch weltweit. Darin waren sich Experten beim diesjährigen Ferma-Forum in Berlin einig, dem Treffen der europäischen Risikomanager. Denn nur, wenn Cybergefahren durch gutes Risikomanagement minimiert werden können, lassen sich die Restrisiken auch gut versichern. Auch abseits von Cyberrisiken lauern viele Gefahren für Unternehmen, denen sich die Risikomanager annehmen müssen. … Lesen Sie mehr ›

Terrorüberfall trifft auch Versicherer

Der schreckliche Terrorangriff auf einen Berliner Weihnachtsmarkt am Montagabend mit bislang zwölf Toten und 48 Verletzten wird auch Auswirkungen auf Versicherer haben. Für die Personenschäden muss nach Meinung von Experten im Prinzip der polnische Versicherer des Lkw aufkommen, auch wenn der Wagen von einem Terroristen entführt wurde, wie die Ermittlungsbehörden bislang annehmen. Der GDV sieht dagegen die Verkehrsopferhilfe in der Pflicht. Für die Sachschäden treten die Sachversicherer der Unternehmen auf dem Weihnachtsmarkt ein, könnten aber den Kfz-Versicherer in Regress nehmen. Der Terrorversicherer Extremus erwartet ebenfalls Schäden aus dem Angriff. … Lesen Sie mehr ›

W&W: Per Versuchsballon zur Digitalisierung

Der schwäbische Finanzkonzern Wüstenrot & Württembergische (W&W) treibt seine Digitalisierung von Berlin-Mitte aus voran. Im November hat die unternehmenseigene Digitalschmiede in der auch bei Start-ups angesagten Hauptstadt ihre Arbeit aufgenommen. Der Versicherungsmonitor war vor Ort und hat die beiden Geschäftsführer der W&W Digital GmbH interviewt. Carolin Kröger und Nils-Christoph Ebsen sprachen über erste konkrete Projekte, die zentrale Bedeutung von Kundenbefragungen und digitale Versuchsballons. … Lesen Sie mehr ›

Ergos digitale Krieger

Die Digitalisierung erfordert angesichts eines veränderten Kundenverhaltens und neuer Wettbewerber ein Umdenken der Versicherer. Der Düsseldorfer Versicherer Ergo sucht in seinem Digital Lab in Berlin nach zündenden Ideen für eine digitalisierte Versicherungswelt. Der Versicherungsmonitor war vor Ort und hat sich ein Bild gemacht. … Lesen Sie mehr ›