Archiv ‘BVK’

Versicherungsmonitor VMNewsQuiz Versicherungsquiz 212

VM NewsQuiz Nr. 212

Viel wird derzeit über die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar diskutiert, nicht nur nach der sportlichen Niederlage. Welche Äußerung stammt nicht vom DFB-Kooperationspartner Ergo in Bezug auf das FIFA-Verbot der One-Love-Armbinde? Diese und viele weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 212. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Heinz: Check24 ist „vorbestrafter Makler“

Mit Vermittlern, die über die Stränge schlagen und sich nicht an gesetzliche Vorgaben halten, müsse hart ins Gericht gegangen werden, forderte Michael Heinz, Präsident des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute beim Breakfast Briefing des Versicherungsmonitors. Notfalls müsse es Zulassungsverbote geben. Der Verband selbst hatte mehrere Prozesse gegen das Online-Vergleichsportal Check24 geführt: wegen Mängeln bei Transparenz und Beratung sowie Verstoßes gegen das Provisionsabgabeverbot. Check24 sei jetzt ein „vorbestrafter Makler“, so Heinz. … Lesen Sie mehr ›

Vermittler stochern im Nebel der Nachhaltigkeit

Das allgegenwärtige Thema Nachhaltigkeit ist seit diesem August auch Bestandteil der Beratungsgespräche von Versicherungsvermittlern. Der Mangel an allgemeingültigen Definitionen und verlässlichen Vorgaben stelle Vermittler, vor allem ungebundene, in puncto Haftung allerdings vor große Probleme, monierte Michael Heinz, Präsident des Vermittlerverbands BVK, auf dem Münsterischen Versicherungstag. Kritik an EU-Regulierung, Bundesregierung und BaFin kam von Matthias Beenken, Professor an der FH Dortmund. BaFin-Aufseher Frank Grund warnte vor überstürzten Schritten. … Lesen Sie mehr ›

BaFin: Merkblatt soll Provisionsverbot verhindern

Der Merkblatt-Entwurf, in dem die BaFin ankündigt, gegen überhöhte Effektivkosten und Vermittlervergütungen in der Lebensversicherung vorzugehen, sei notwendig, um Schlimmeres zu verhindern, betonte BaFin-Versicherungsaufseher Frank Grund bei der Jahrestagung der Behörde. Wenn Exzesse nicht unterbunden würden, drohe über kurz oder lang ein Verbot des provisionsbasierten Vertriebs, wie es schon in einigen Nachbarländern passiert ist. Versicherer und Vermittler scheinen das ähnlich zu sehen. Bei einer Diskussionsrunde leisteten sie erstaunlich wenig Gegenwehr gegen die Vorschläge der Aufsicht. … Lesen Sie mehr ›

Votum kritisiert BaFin-Entwurf

Der jüngste Entwurf der Finanzaufsicht BaFin für Kostenrichtwerte in der Lebensversicherung stößt bei Vermittlern erwartungsgemäß auf Kritik. Der Votum-Verband spricht von vielen offenen Fragen und erklärt, es drohe eine zu einseitige Fokussierung auf die Kosten von Produkten. Teure und komplexe Policen könnten schließlich auch zu höheren Renditen führen. Als Beleg dafür führt der Verband ausgerechnet die Versicherungsaufsicht Eiopa an. … Lesen Sie mehr ›

Oh Schreck, der Halloween-Dreck muss weg!

 Nachschlag – Der aktuelle Kommentar  Viele amerikanische Trends schaffen es irgendwann nach Europa und Deutschland. So auch das Feiern von Halloween. Während die gruseligen oder lustigen Kostüme noch ganz spaßig sind, sind Trends wie das Streiche spielen weniger lustig – zum Beispiel, wenn die geworfenen Eier ein Fenster zerstören. Versicherer hierzulande reagieren auf diese Entwicklung typisch deutsch. Sie sollten sich lieber etwas von ihren amerikanischen Kollegen abschauen. … Lesen Sie mehr ›

Versicherungsmonitor VMNewsQuiz Versicherungsquiz 208

VM NewsQuiz Nr. 208

Vom 25. bis 27. Oktober 2022 fand in Dortmund erneut die Vermittlermesse DKM statt. Zahlreiche Aussteller präsentierten außergewöhnliche Attraktionen. Was konnte man beispielsweise am Stand des Digitalversicherers Neodigital erleben? Diese und viele weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 208. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Provisionsrichtwert lässt BDVM kalt

Der Maklerverband BDVM blickt der Einführung des zuletzt diskutierten Provisionsrichtwertes gelassen entgegen, betonte Vorstand Hans-Georg Jenssen (Bild) auf der Finanzmesse DKM. Michael Heinz, Präsident des Vermittlerverbands BVK, der jahrelang gegen Provisionsbegrenzungen wetterte, zeigte angesichts der immer noch vorhandenen schwarzen Schafe Verständnis, dass die BaFin das Thema weiterverfolgt. Das wahre Übel seien aber Versicherer, die überhöhte Provisionen immer noch zulassen. Jenssen und Heinz eint die Sorge vor den Plänen der EU, Versicherungsvertrieb gegen Provision vollständig abzuschaffen. … Lesen Sie mehr ›

BaFin will weiter gegen zu hohe Provisionen vorgehen

Die Diskussion um eine Obergrenze bei Provisionen in der Lebensversicherung schwelt bereits seit Jahren. Aktuell kocht sie wieder hoch aufgrund von Gerüchten, dass ein Provisionsdeckel wie auch die von der BaFin vorgeschlagene Alternative eines Provisionsrichtswerts vom Tisch seien. Die Finanzaufsichtsbehörde will das so nicht stehen lassen. Sie plane weiterhin, gegen zu hohe Effektivkosten in der Lebensversicherung vorzugehen. Der Vermittlerverband BVK unterdessen feiert bereits seinen Sieg. … Lesen Sie mehr ›

Betriebliche Krankenversicherung wird beliebter

Besonders attraktiv ist die betriebliche Krankenversicherung (bKV) bei kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) nicht. Dennoch scheinen etwas mehr Betriebe als im vergangenen Jahr auf Vorsorgeleistungen zu setzen, um sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. Das ist das Ergebnis der jüngsten KMU-Studie der Gothaer. Der Anteil der Firmen, die die bKV anbieten, liegt bei 13 Prozent. Deutlich beliebter ist hingegen die betriebliche Altersversorgung. … Lesen Sie mehr ›

Edelmeier wird neuer Kfz-Chef bei Zurich

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Zurich Deutschland holt sich für seine Kfz- und Rechtschutz-Sparte gleich zwei neue Manager ins Unternehmen: Einer ist Frank Edelmeier, der die Gothaer im Streit mit Vorstand Thomas Bischof verlassen hatte. Er wird ab November 2022 neuer Head of Motor bei der Zurich. Zusätzlich holt der Versicherer noch Arndt Stange als Head of Legal Expenses an Bord. Außerdem: Der Ex-Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute Ulrich Zander wird Chairman bei der World Federation of Insurance Intermediaries. … Lesen Sie mehr ›

Strenger Gegenwind für Vergleichsportale

 Legal Eye – Die Rechtskolumne  Die Urteile dazu, was Vergleichsportale leisten müssen, um ihre Pflichten gegenüber Verbrauchern zu erfüllen, häufen sich. Das Oberlandesgericht Karlsruhe hat die bestehende Rechtsprechung noch einmal verschärft. In einem Urteil gegen Verivox im September 2021 hatten die Richter nicht nur befunden, dass das Portal als Maklerin einzustufen ist, sondern auch, dass die von dem Unternehmen zu leistende Marktuntersuchung nicht ausreichend ist. Auch die Information der Kunden über die eingeschränkte Versicherer- und Vertragsauswahl sah das Oberlandesgericht als unzureichend an. Abschließende Klarheit für die Branche bringt aber auch dieses Urteil nicht. … Lesen Sie mehr ›