Archiv ‘Clark’

VM NewsQuiz Nr.81 Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 81

Covid-19 hat zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ins Homeoffice geschickt. Auch die Mannschaft des Versicherungsmonitors befindet sich bis auf ein Kernteam ausschließlich am heimischen Arbeitsplatz. Schüler/innen haben erste Erfahrungen mit Homeschooling gemacht, und einige konnten ihrer Kreativität in dieser Zeit freien Lauf lassen. Was hat die 7-jährige Tochter unserer Kollegin Heike Thomas aus Kartons nachgebaut? Diese und viele weitere Antworten gibt es im VM NewsQuiz Nr. 81. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Clark expandiert trotz Krise nach Österreich

Der Digitalmakler Clark ist ab sofort auch in Österreich aktiv. Das Insurtech macht damit die Ankündigung von August 2019 wahr – der Krise zum Trotz. Die Leitung des zehnköpfigen Teams übernimmt Philip Steiner. Clark will mit seiner Plattform auf längere Sicht in ganz Europa aktiv sein. 2020 wird aber kein weiterer Markt mehr dazukommen, sagte Unternehmenschef Christopher Oster. Das Insurtech bietet seine Technologie auch als White Label-Lösung an. … Lesen Sie mehr ›

Liebt euch und kauft Versicherungen!

  Nachschlag – Der aktuelle Kommentar   Blumenhändler und Schokoladenfabrikanten sollen ja den Valentinstag zwecks Geschäftemacherei so lange gepusht haben, bis auch hierzulande endlich jeder wusste, was es mit dem 14. Februar auf sich hat, behaupten die Gegner dieses Import-Feiertages. Dabei kann jeder profitieren, wenn er es nur geschickt anstellt – auch die Versicherer. Viele Marketingabteilungen haben für diesen Tag alles gegeben. … Lesen Sie mehr ›

PSD Bank und VKB bauen Versicherungsvertrieb aus

Die Versicherungskammer Bayern (VKB) und die PSD Bank München verlassen sich beim Vertrieb auf die Angebote von Start-ups. Die VKB hat sich vom Insurtech Clark in den vergangenen 18 Monaten einen Versicherungsmanager bauen lassen. Nun kauft sie Clark die Plattform ab und will diese auch anderen Versicherern anbieten. Die PSD Bank München möchte ihren Kunden endlich auch Angebote aus der Altersvorsorge anbieten und kooperiert dafür mit dem Start-up Fairr. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr.60 Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 60

Im Oktober feiern wir nicht nur den Tag der deutschen Einheit, sondern begrüßen auch unsere neuen Kolumnisten, die uns ein Jahr lang interessante Beiträge liefern. Der Monat scheint auch für geschäftliche Allianzen interessant zu werden. So kooperiert das Berliner Cybersicherheits-Unternehmen Perseus mit einem weiteren Versicherer. Mit wem das Start-up eine Kooperation geschlossen hat und viele weitere Antworten finden Sie im VM NewsQuiz Nr. 60. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

PSD-Bank Hannover ersetzt Clark durch Wilhelm

Die genossenschaftliche PSD-Bank Hannover und der Online-Makler Clark gehen getrennte Wege. Ein Ersatz ist bereits gefunden: Der vom genossenschaftlichen Versicherer R+V gegründete digitale Makler Wilhelm wird künftig Bankkunden seinen Dienst anbieten. Nutzer können darüber ihre Verträge verwalten und ihren Versicherungsbedarf analysieren. Der Wechsel kommt laut Clark nicht überraschend und schmerzt auch wenig, denn die Lösung von Wilhelm fußt auf der Technologie des von Finleap aufgebauten Insurtechs. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Hört auf mit dem Schulterklopfen

 Herbert Frommes Kolumne  Die Insurtechs haben der Versicherungsbranche viel Gutes gebracht. Allein ihre Existenz hat Veränderungen in den Unternehmen angestoßen, von denen man vor zehn Jahren nicht zu träumen wagte. Aber inzwischen gehen mir die meisten Insurtech-Branchentreffen mit Pitches, Party und Flaschenbier gewaltig auf die Nerven. Vor allem das gegenseitige Schulterklopfen hat ein beängstigendes Ausmaß angenommen. Dafür ist die Aufgabe dieser Unternehmen viel zu wichtig – und dafür haben sie bislang zu wenig erreicht. … Lesen Sie mehr ›

2018: Der Jahresrückblick

Die Provinzial Rheinland und die Westfälische Provinzial fusionieren, der Axa-Konzern schluckt für mehr als 15 Mrd. Dollar die Industrie- und Rückversicherungsgruppe XL, die Generali verkauft ihre deutsche Lebensversicherung an den Abwickler Viridium und die Bundesregierung ändert die Regeln für die Berechnung der Zinszusatzreserve – 2018 war ein spannendes Jahr für die Versicherungsbranche. Für Wirbel sorgten auch die Debatte um einen Provisionsdeckel in der Lebensversicherung, die Pläne der Allianz für einen europäischen Direktversicherer und die zahlreichen personellen und strategischen Umbaumaßnahmen bei Axa, Ergo & Co. Der Versicherungsmonitor blickt auf die aufregendsten Deals, die wichtigsten Personalien und die größten Ereignisse des Jahres […] … Lesen Sie mehr ›

Versicherungsapps treten auf der Stelle

 Versicherungsmonitor Analyse  Ob Taxibestellung, Mietwagen, Ticketkauf oder Fitnesstracking – die digitalen Helfer auf Smartphones erobern alle Bereiche des Alltags. Bei der Versicherung stockt die Entwicklung aber. Vor rund vier Jahren kamen die ersten digitalen Makler mit ihren Versicherungsapps auf den Markt. Das sind digitale Versicherungsordner, in denen Kunden ihre Policen verwalten und optimieren können. Auch Investoren witterten gewaltiges Potenzial für dieses Geschäftsmodell und steckten Millionen in die Start-ups. Bislang ist der von den Anbietern erhoffte und von herkömmlichen Vermitterns gefürchtete Durchbruch der digitalen Makler ausgeblieben. Das hat verschiedene Gründe. … Lesen Sie mehr ›

Ping An übernimmt Anteile an Finleap

Der chinesische Versicherungsriese Ping An beteiligt sich an dem Berliner Firmengründer Finleap, der unter anderem den Makler Clark und den Versicherer Element auf den Weg gebracht hat. Gründer und Chef Ramin Niroumand sammelt weitere 41,5 Mio. Euro ein. Damit unternimmt Ping An einen vorsichtigen Schritt nach Europa. Ping An gehört zu den fortschrittlichsten Versicherern in der Technologieentwicklung. Käme es zu einem Markteintritt der Chinesen, könnte das die europäische Versicherungslandschaft erheblich durcheinanderwirbeln. … Lesen Sie mehr ›