Archiv ‘Friendsurance’

Digitalisierung macht Bancassurance schnelllebiger

Der Verkauf von Policen über den Bankschalter ist schon lange Teil der Vertriebsstrategie von Versicherern. Die sogenannte Bancassurance hat bisher allerdings in Deutschland nicht wirklich den Durchbruch geschafft. Nach Ansicht des Insurtechs Friendsurance könnte sich das durch die Digitalisierung ändern. Sie macht es Banken nicht nur leichter, Versicherungsangebote zu integrieren, sondern verändert auch die Kunden-Erwartungen. Dass die Laufzeiten für Bancassurance-Kooperationen deutlich kürzer werden, könnte sich für die Versicherer zum Nachteil entwickeln. … Lesen Sie mehr ›

Friendsurance mit neuer COO

 Leute – Aktuelle Personalien  Das Berliner Insurtech Friendsurance erweitert seine Führungsriege um Anna Bouvier. Die 42-Jährige, die lange Jahre in der Banken- und der Telekommunikationsbranche tätig war, wird Chief Operation Officer. Außerdem: Der Schweizerische Versicherungsverband hat ab Anfang 2022 einen neuen Chef, HDI Global eine neue Leiterin für die Region Südost und Neodigital einen neuen Head of Operations. Veränderungen gibt es auch beim Industrieversicherer Axa XL. … Lesen Sie mehr ›

Friendsurance stellt Daten-Experten ein

 Leute – Aktuelle Personalien  Das Berliner Bancassurance-Start-up Friendsurance baut seine Datenkompetenz weiter aus und hat dafür die Position des Head of Data geschaffen. Damit erhält der neue Chief Data Officer Dmitry Kharchenko Unterstützung. Besetzt wird die Stelle mit dem Experten Sergey Gilev (Bild). Außerdem: Die Deutscher Pensionsfonds AG, ein Joint Venture von Zurich und der Deutschen Bank, hat zwei neue Vorstände, und der Digitalversicherer Element nimmt Änderungen im Aufsichtsrat vor. … Lesen Sie mehr ›

Signorelli wird Industriechefin bei Zurich

 Leute – Aktuelle Personalien  Sierra Signorelli ist neue Chief Executive Officer Commercial Insurance und Mitglied der Geschäftsleitung beim Schweizer Versicherer Zurich. Sie folgt auf James Shea, der das Unternehmen verlässt. Außerdem bekommt der Direktversicherer Verti mit Alfredo Castelo einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Der Gewerbe- und Industrieversicherer Chubb hat einen neuen Leiter für das Feuer-Industriegeschäft in Deutschland und Österreich. Personelle Veränderungen gibt es auch beim Insurtech Friendsurance, beim britischen Start-up Tractable und bei Liberty Specialty Markets. … Lesen Sie mehr ›

Friendsurance stärkt die IT-Kompetenz

 Leute – Aktuelle Personalien  Das Insurtech Friendsurance hat mit Dmitry Kharchenko (Bild) erstmals einen Chief Technology Officer. Er ist bei dem Berliner Unternehmen unter anderem für die Weiterentwicklung der Bancassurance-Plattform zuständig. Bislang war Brian Burke IT-Leiter bei Friendsurance. Außerdem: Der Industrieversicherer AGCS bekommt einen neuen Chef für das Haftpflichtgeschäft in Großbritannien, Irland, den nordischen Ländern und dem Nahen Osten. Auch bei der Swiss Re gibt es einen Neuzugang. Der Scor-Aufsichtsrat hat ein neues Mitglied. … Lesen Sie mehr ›

Deutsche Bank und Friendsurance greifen Check24 an

Mehr als zwei Jahre hat es gedauert, bis die Deutsche Bank zusammen mit dem Insurtech Friendsurance den angekündigten Versicherungsmanager auf den Markt gebracht hat. Friendsurance erklärt das mit der neuen Art der Zusammenarbeit. Mit dem neuen Versicherungsmanager wollen die beiden Unternehmen nun Vergleichsportalen wie Check24 Konkurrenz machen, denn Kunden können dort nicht nur ihre Verträge verwalten, sondern auch Policen vergleichen und abschließen. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr. 103 Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 103

In der Schweiz unterscheiden sich die Begriffe doch deutlich von denen, die in Deutschland verwendet werden.  So sagt man in der Schweiz zu einem „Fahrrad” „Velo” und ein „Fahranfänger” ist ein „Frühlenker”. Auch im Versicherungsjargon gibt es sehr unterschiedliche Ausdrucksweisen. Wie bezeichnet man zum Beispiel in der Schweiz bewegliche Sachen, die nicht als Gebäudebestandteil oder bauliche Einrichtung gelten? Diese und viele weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 103. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr.91 Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 91

Turbulent ging es in den vergangenen Tagen an der deutschen Börse zu. Wirecard sorgte mit seinen Bilanzmanipulationen für reichlich Ärger bei Anlegern und Kreditgebern und verschärft zusätzlich die D&O-Situation. Erstaunlich dabei ist die Tatsache, dass Wirecard sogar plante, mit der Deutschen Bank zu fusionieren, was letztendlich aber scheiterte. Welcher ehemalige Deutsche Bank-Manager ist jetzt Aufsichtsratschef beim Finanzportal Joonko? Testen Sie Ihr Wissen im VM NewsQuiz Nr. 91. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Ernüchternde Insurtech-Zahlen

 Herbert Frommes Kolumne  Was immer man von Solvency II hält, das System hat zweifellos auch gute Seiten. Dazu gehört die größere Transparenz. Jetzt liegen die Solvenzberichte für 2019 vor, auch die der Insurtechs mit Versicherungslizenz. Gemeinsam ist fast allen, dass sie sehr viel Geld verbrennen. Das ist für einen Versicherer in den ersten Jahren auch nicht ungewöhnlich. Bei einigen Insurtechs ist aber zweifelhaft, ob Investoren sie weiterhin mit den benötigten Millionen unterstützen werden. Dennoch: Traditionelle Versicherer, die Insurtechs unterschätzen, machen einen großen Fehler. … Lesen Sie mehr ›

Allianz wertet Bankkonten aus

Die Allianz hat einen neuen digitalen Versicherungsmanager für Kunden der Hypovereinsbank – hier deren Hauptverwaltung – eingerichtet, der in den nächsten Tagen online gehen soll. Bei Kunden, die einverstanden sind, analysiert der Versicherer die Kontobewegungen. Der Konto-Check „erkennt neue Lebensereignisse“ und empfiehlt eine „Optimierung Ihrer Versicherungssituation“. Das System hat der Makler und IT-Spezialist Friendsurance gebaut, der einen ähnlichen Versicherungsmanager bereits für die Deutsche Bank programmiert hat. Die Daten für die Vertragsvergleiche liefert das Analysehaus Franke & Bornberg. … Lesen Sie mehr ›

Assekuranz droht von der Bildfläche zu verschwinden

 The Long View – Der Hintergrund  Die wissenschaftliche Grundlagen- und Praxis-Forschung hat große Fortschritte im Verständnis von Kunden-Präferenzen, -Wahrnehmung und -Entscheidungsstrategien gemacht. Viele dieser Erkenntnisse werden aber nicht systematisch in den Versicherungsmärkten umgesetzt, um Wert für Kunden zu schaffen. Es sind insbesondere neue Marktteilnehmer, die diese Klaviatur bespielen. Sollte sich dies nicht ändern, wird die Versicherung, wie wir sie kennen, aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwinden mit massiven Einbußen in der ökonomischen und gesellschaftlichen Relevanz. … Lesen Sie mehr ›