Archiv ‘Hanse Merkur’

Hanse Merkur kooperiert mit Gesundheits-Start-up

Mit einem neuartigen Angebot will die Hanse Merkur vollversicherte Kunden unterstützen, die an einer Krebserkrankung leiden. Der private Krankenversicherer kooperiert mit dem Start-up luvando Health. Es hilft Patienten mit Brust-, Lungen- oder Darmkrebs, bei denen die bisherigen Therapien nicht angeschlagen haben, bei der Suche nach neuen Behandlungsoptionen, die noch in klinischen Studien erprobt werden. Die Hanse Merkur übernimmt die Kosten für die Recherche, die Behandlungskosten tragen in der Regel die Studieneinrichtungen. … Lesen Sie mehr ›

Retirement & Investment-Chef verlässt Aon

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Chef für Retirement & Investment für die Regionen Deutschland und Zentral- und Osteuropa sowie den Nahen Osten und Afrika (CEMEA) Fred Marchlewski (Bild) verlässt den Großmakler Aon. Außerdem: Ulrich Haeselbarth wurde vom Aufsichtsrat der Hanse Merkur Grundvermögen AG zum stellvertretenden Mitglied des Vorstands berufen. Der Versicherer Chubb hat mit Fabian Fuchs einen neuen Bereichsleiter für Immobilien- und Hotelversicherung, und der Dienstleister für Vermittler Nettowelt hat ab jetzt ein Geschäftsführer-Duo. Der Londoner Spezialversicherungsmakler New Dawn Risk Group gibt die Gründung seiner neuen europäischen Tochtergesellschaft bekannt. … Lesen Sie mehr ›

Marktanteile 2020: Die große Stagnation

 Exklusiv  Von den 22 Versicherern mit einem Marktanteil von mehr als einem Prozent haben ihn 15 verglichen mit 2019 ausgebaut. Bis auf eine Ausnahme – die R+V – waren es allerdings sehr kleine Zuwächse. Ein Versicherer hat einen unveränderten Anteil, sechs Gruppen einschließlich Marktführer Allianz haben 2020 Marktanteile verloren. Das ergibt die neueste Marktanteilsauswertung des Kölner Kivi-Instituts. Der Markt stagniert – jedenfalls kurzfristig. Wenn man die Entwicklung über zehn Jahre betrachtet, ergibt sich ein ganz anderes Bild. … Lesen Sie mehr ›

Allianz Partners stockt Führungsteam auf

 Leute – Aktuelle Personalien  Allianz Partners rüstet sein Management auf: Damien Ladous wird CEO Travel, Julia Unkel übernimmt seine bisherige Position. Außerdem: Andreas Gent von der Hanse Merkur wird Geschäftsführer eines neu gegründeten Reisesicherungsfonds in Deutschland, und der Assekuradeur Alta Signa ernennt mit Thomas Lange einen neuen Underwriter für die DACH-Region. Die Zurich in der Schweiz bekommt einen neuen Head of Group Audit, und Petra Hielkema startet bei der europäischen Versicherungsaufsicht Eiopa. HDI Global bekommt eine neue Lead Marine Underwriterin für den Standort Schweiz, MS Amlin Insurance einen neuen Finanzchef. Der Makler Howden wirbt dem Konkurrenten Willis Towers Watson […] … Lesen Sie mehr ›

Generali neues Mitglied bei Klima-Initiative

Die junge Initiative Net-Zero Insurance Alliance hat mit der Generali jetzt ein achtes Mitglied. Gemeinsam mit den anderen Erst- und Rückversicherern verpflichtet sie sich, bis zum Jahr 2050 soweit zu sein, keine Kohlendioxid-Emissionen mehr zu verursachen. Klimaschützer sehen das als wichtige Ergänzung zu den bisherigen Verpflichtungen bei Investments, bemängeln aber, dass viele weiterhin in der Versicherung von fossilen Energien aktiv sind. … Lesen Sie mehr ›

Die PKV immer mehr unter Druck

Das Marktumfeld bleibt nach Einschätzung der Ratingagentur Assekurata schwierig für die privaten Krankenversicherer (PKV): Die Beitragseinnahmen steigen, allerdings nicht durch Neugeschäft, sondern durch Beitragsanpassungen, der Rechnungszins sinkt weiter, was den Druck auf die Beiträge erhöht. Nettowachstum ist in der Vollversicherung nur noch bei Beamten möglich, deshalb interessieren sich mehr Anbieter für dieses Segment, der Wettbewerbsdruck steigt. Potenzial liegt für die PKV aus Sicht der Experten nach wie vor in der betrieblichen Krankenversicherung. Hier haben die Zuwächse allerdings auch eine Kehrseite. … Lesen Sie mehr ›

Mit künstlicher Intelligenz zum freundlichen Inkasso

 Exklusiv  Seit rund vier Jahren ist das Inkasso-Start-up Troy am Markt unterwegs, kürzlich hat es in einer dritten Finanzierungsrunde die Talanx-Tochtergesellschaft Hannover Digital Investments als Investor gewinnen können. Die Firma bietet Unternehmen an, für sie deren Forderungen einzutreiben und wirbt mit Methoden jenseits des fiesen „Inkasso Moskau“-Klischees. Gründer und Chef Philip Rürup berichtet, was sein Start-up von anderen Inkasso-Dienstleistern unterscheidet, wie seine Pläne für Europa aussehen und welche Versicherer er als Kunden gewinnen konnte. … Lesen Sie mehr ›

Versicherungsmonitor VMNewsQuiz Versicherungsquiz 132

VM NewsQuiz Nr. 132

Die Welt besser zu machen ist für viele eine sinnvolle Lebensaufgabe. Die neue US-Regierung berief jüngst einen virtuellen Weltklimagipfel ein und möchte sich bei der Nachhaltigkeit als treibende Kraft empfehlen. Aber auch so manche Versicherer geben sich gerne grün und nachhaltig. Welche Initiative wollen sieben Versicherer gemeinsam mit der UN gründen? Diese und weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 132. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

MLP streitet mit Hanse Merkur

Der Hamburger Versicherer Hanse Merkur legt sich mit dem Finanzvertrieb MLP in Wiesloch an und erhöht seinen Anteil an MLP auf über 10 Prozent. MLP-Chef Uwe Schroeder-Wildberg ist empört und nimmt Hanse Merkur-Policen aus dem Angebot seiner Vertreter – was den Versicherer nicht besonders stören dürfte. Warum Hanse Merkur-Chef Eberhard Sautter (Bild) diesen Streit sucht, ist unklar. … Lesen Sie mehr ›

Hanse Merkur wächst trotz Corona-Einbrüchen

Die Hanse Merkur musste im vergangenen Jahr aufgrund der Pandemie herbe Einschläge in der Reiseversicherung hinnehmen. Die Beiträge gingen um 33,3 Prozent auf rund 160 Mio. Euro zurück. Dass der Versicherer dennoch unter dem Strich eine positive Bilanz ziehen kann, hat er der guten Entwicklung in der privaten Krankenversicherung und der Lebensversicherung zu verdanken. Auch mit dem Kapitalanlageergebnis ist das Unternehmen zufrieden. Es erreichte im Corona-Jahr einen neuen Höchstwert. … Lesen Sie mehr ›

Die PKV ist bei der Versorgung gefragt

Die privaten Krankenversicherer (PKV) können eine aktivere Rolle in der Gesundheitsversorgung einnehmen, findet der CDU-Gesundheitspolitiker Michael Hennrich. Die Branche sollte aufzeigen, in welchen Bereichen sie sich gemeinsame Initiativen mit der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) vorstellen kann, sagte Hennrich bei einer Online-Veranstaltung des PKV-Verbands. Das sei möglich, ohne das duale System von GKV und PKV zu gefährden. Auf Ebene der Unternehmen hat sich beim Versorgungsmanagement in der PKV schon viel getan, wie Beispiele von Allianz und Hanse Merkur zeigen. … Lesen Sie mehr ›

Hanse Merkur und Itzehoer übernehmen DPK

Die Inter Versicherung, die Continentale Lebensversicherung und die SHB Allgemeine Versicherung ziehen sich aus der Deutschen Pensionskasse (DPK) zurück. Bisher hielten die drei Versicherer gemeinsam 52,5 Prozent am Unternehmen. Die verkaufen sie nun an die verbleibenden Aktionäre Hanse Merkur und Itzehoer Versicherung. Anders als die verkaufenden Gesellschaften sehen die beiden Versicherer in dem Durchführungsweg der Pensionskasse weiterhin ein relevantes Geschäftsfeld. … Lesen Sie mehr ›

Regierung hält am Zeitplan für Reisefonds fest

Der neue Branchenfonds zur Absicherung von Pauschalreisen im Insolvenzfall soll seine Zielgröße in Höhe von 750 Mio. Euro wie geplant bis 2026 erreichen. Das bekräftigt die Bundesregierung in ihrer Erwiderung auf Vorschläge des Bundesrats. Die Länderkammer hatte vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie vor einer Überforderung der Reiseveranstalter gewarnt und eine Verlängerung der Frist bis 2031 gefordert. Mit dem Gesetzentwurf zieht die Regierung die Konsequenz aus der Thomas Cook-Pleite, bei der die Deckungssumme des Versicherers Zurich in Höhe von 110 Mio. Euro gesprengt worden war. … Lesen Sie mehr ›

Tchibo verkauft E-Auto-Abos

Der Einzeländler Tchibo bietet nun Elektroautos im Abonnement-Tarif. Zur Wahl stehen der Tesla Model 3 und der Fiat 500E ICON. Für das neue Angebot kooperiert Tchibo mit Like2drive, einem Unternehmen, das sich auf Auto-Abos spezialisiert hat. In den monatlichen Raten inbegriffen ist die Kfz-Versicherung. Like2drive arbeitet nach eigenen Angaben mit Zurich, Ergo und Allianz zusammen. … Lesen Sie mehr ›

Wachsendes Interesse an der PKV

 Exklusiv  Nach einer ruhigen Phase zu Beginn der Pandemie ist das Interesse an der privaten Krankenversicherung (PKV) sprunghaft gestiegen. Das berichtet der bekannte Makler Sven Hennig, der sich auf die PKV und die Berufsunfähigkeitsversicherung spezialisiert hat und fast ausschließlich online und per Telefon berät. Im Interview mit Versicherungsmonitor und Süddeutscher Zeitung erläutert Hennig auch, warum er keinem Angestellten mit einem Jahresgehalt von unter 80.000 Euro zum Wechsel rät – und warum bei manchen Paaren der Kinderwunsch eher für die PKV als gegen sie spricht. … Lesen Sie mehr ›