Tag Archive for ‘Insurtech’

Clark sucht Schulterschluss mit Konzernen

Das Insurtech Clark bietet seine Technologie ab sofort Versicherern und Banken als Whitelabel-Lösung an. Die Marke Clark tritt dabei in den Hintergrund. Das junge Unternehmen baut damit sein Geschäftsmodell weiter um. Wie Clark suchen immer mehr Insurtechs den Schulterschluss mit Konzernen, statt sie anzugreifen. Als scharfer Konkurrent für Clark erweist sich Friendsurance: Ebenfalls als Onlinemakler... … Lesen Sie mehr ›

Ottonova mit dreistelliger Kundenzahl

Der digitale Krankenversicherer Ottonova verfügt derzeit über eine „gut dreistellige“ Kundenzahl. Das sagte Vorstand Karl-Heinz Naumann auf dem IBM-Versicherungskongress in Potsdam. Bis 2020 sollen es 12.000 Versicherte sein, dann wäre das Unternehmen profitabel. Naumann zeigte sich zuversichtlich, dass das gelingt. Bei der Produktpalette will sich das 2017 gestartete Unternehmen auf eine überschaubare Zahl von Tarifen... … Lesen Sie mehr ›

Insurtechs – der Weg ist das Ziel

 Meinung am Mittwoch  Mit Gründung von Paypal begann Ende der 90er Jahre die Ära der Fintechs. Dieser Trend, mithilfe von Technologie Finanzdienstleistungen zu verändern, hat auch Deutschland längst erreicht, nicht zuletzt durch Start-ups wie N26 oder Kreditech. In der Versicherungsbranche hat es allerdings ein wenig länger gedauert. Hier machen sogenannte Insurtechs erst seit ein paar Jahren... … Lesen Sie mehr ›

100 Mio. Dollar für Insurtechs

Das Investmentunternehmen Eos Venture Partners hat den Mitte 2017 angekündigten Insurtech-Fonds jetzt aufgelegt. Nach eigenen Angaben will es 100 Mio. Dollar einwerben. Carl Bauer-Schlichtegroll, einer der drei Partner des Unternehmens, sagte dem Versicherungsmonitor, dass 30 Mio. Dollar bereits zugesagt sind. Die 100 Mio. Dollar will Eos ausschließlich in Insurtechs investieren. Einerseits sind Firmenversicherungen für kleine... … Lesen Sie mehr ›

BaFin untersucht Big Data

Die BaFin sieht moderne Technologien rund um Big Data und künstliche Intelligenz bei Banken und Versicherern auf dem Vormarsch. Der Referatsleiter der Behörde für finanztechnologische Innovationen Oliver Fußwinkel sprach auf einer Konferenz in Berlin von einem laufenden Wettlauf um Finanzdaten und einer wachsenden Bedeutung computergesteuerter Prozesse. Allerdings verbleibe die letzte Verantwortung aus Sicht der Aufsicht... … Lesen Sie mehr ›

Digitalisierung: Dann eben so herum

 Herbert Frommes Kolumne  Neodigital, Wefox mit One, Element und andere – die jüngste Welle von Neugründungen in der Insurtech-Landschaft verbindet eines: Sie haben den Plan ihrer Vorgänger aufgegeben, die traditionellen Vertriebe frontal anzugehen, also Vertreter und Makler durch den Online-Verkauf zu ersetzen. Stattdessen zielen sie mithilfe der Rückversicherer genau auf diese Vermittler und wollen ihnen ein... … Lesen Sie mehr ›

Allianz treibt Kulturwandel voran

 Medienanalyse  Die Berichterstattung über die Versicherungswirtschaft war im Februar geprägt von den Geschäftsergebnissen der Allianz für das Jahr 2017. Zweieinhalb Jahre nachdem der damals noch neue Vorstandschef Oliver Bäte seinen Dreijahresplan bekannt gegeben hat, zogen die Medien nun ein differenziertes Zwischenfazit. Bätes beachtliche Erfolge beim Erreichen der Ziele wurden gewürdigt. Darauf dürfe er sich aber nicht... … Lesen Sie mehr ›

Blockchain oder wie man Nägel mit Zangen einschlägt

 Meinung am Mittwoch  Blockchain ist das Technik-Buzzword unserer Tage. Und die virtuelle Währung Bitcoin, die auf Blockchain läuft, lässt von unendlichem Reichtum träumen.  Außerhalb der Technikszene wissen zwar nur wenige Menschen, wie Blockchain funktioniert. Aber eins wissen viele: Vor acht Jahren bekam man für 10.000 Bitcoins zwei Pizzen, im Dezember 2017 dagegen schon flotte 20 Mio.... … Lesen Sie mehr ›

Blockchain-Initiative B3i gründet eigenes Start-up

Die Blockchain-Initiative B3i bringt einen eigenen Anbieter für Versicherungen auf Blockchain-Basis auf den Markt. Das neue Unternehmen heißt B3i Services AG und hat seinen Sitz in Zürich. Das Start-up soll eine erste Police bis Ende 2018 anbieten. Offiziell sind nur 13 der bisher 39 Mitglieder von B3i auch Gründungsunternehmen der B3i Services AG. Sie haben... … Lesen Sie mehr ›

Munich Re: Wenning verspricht höhere Gewinne

Im Rückversicherungsmarkt passiert derzeit viel. Nachdem sich die Hoffnungen der Anbieter auf signifikant höhere Preise durch die hohen Naturkatastrophenschäden 2017 zerschlagen haben, bekommt die Übernahmewelle wieder neue Fahrt: Axa kauft den Industrie- und Rückversicherer XL, der japanische Technologiekonzern Softbank will bei Swiss Re einsteigen. Munich Re-Chef Joachim Wenning hält sich dagegen an ein bewährtes Rezept:... … Lesen Sie mehr ›

Rückversicherung: Technologie eröffnet neue Chancen

Angesichts der anhaltend niedrigen Preise im Kerngeschäft sind die Rückversicherer händeringend auf der Suche nach neuen Geschäftsfeldern. Neue Technologien sind der Schlüssel für Wachstum, sagte Edouard Schmid von der Swiss Re auf dem SZ-Rückversicherungstag in München. Sie helfen, neue Policen wie eine digitale Viehzüchter-Police für afrikanische Bauern oder eine Flugverspätungsversicherung zu entwickeln, aber die Digitalisierung... … Lesen Sie mehr ›