Tag Archive for ‘Lloyd’s’

Branche fürchtet den Brexit nicht

Im Gegensatz zu vielen anderen Teilen der Wirtschaft sind die Versicherer vergleichsweise gut auf den geplanten Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union vorbereitet. So argumentierten hochkarätige Teilnehmer einer Diskussion im Rahmen des Industrieversicherungs-Symposiums des Gesamtverbandes der Versicherungsnehmenden Wirtschaft (GVNW). Dennoch: Kommt es zum Brexit, wird es Unsicherheiten geben. Schäden müssten auf jeden Fall gezahlt werden, hieß es. Und: Viele britische Firmen nehmen den Brexit zum Anlass, ihr gesamtes Versicherungsprogramm auf den Prüfstand zu stellen. … Lesen Sie mehr ›

Coyas Personalkarussell dreht sich weiter

 Leute – Aktuelle Personalien  Beim jungen Digitalversicherer Coya geht das Stühlerücken weiter. Nachdem im Mai Coya-Gründer Andrew Shaw den Chefposten von Thomas Münkel übernommen hat, ernennt das Unternehmen jetzt Anton Foth (links im Bild) zum Chief Technology Officer, Momchil Todorov (rechts im Bild) ist bereits als Chief Sales Officer angetreten. Außerdem: Jan Roß wird Bereichsvorstand Maklervertrieb bei Zurich Deutschland. Bei Adcubum rückt Franz Bergmüller als Chief Commercial Officer in die Geschäftsführung. Rebecca Ince wird Chief Operating Officer für Großbritannien … Lesen Sie mehr ›

Tokio Marine schickt Tochter in Run-off

Der japanische Versicherer Tokio Marine schließt seine defizitäre britische Versicherungsgesellschaft Tokio Marine Kiln Insurance, die 2018 auf 302 Mio. Pfund (339 Mio. Euro) Prämie kam. Das bisherige Geschäft geht in den Run-off. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Damit reagieren die Japaner auf fortdauernde Verluste bei der Tochter – und möglicherweise auch auf den Brexit. Im Lloyd’s-Markt will der Konzern weiter tätig bleiben, auch die Schwestergesellschaft Tokio Marine HCC ist nicht betroffen. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz 43 Versicherungsquiz Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 44

Im 15. Jahrhundert besiedelten europäische Seefahrer einen neuen Kontinent (auf dem natürlich schon andere Menschen lebten), heutzutage kann es auch mal anders herum laufen. Das amerikanische Insurtech Lemonade hat seinen Schritt auf fremden Boden gewagt und den Geschäftsbetrieb in einer europäischen Stadt aufgenommen. An welchem Standort Firmengeschichte geschrieben wurde und viele weitere Antworten finden Sie im VM NewsQuiz Nr. 44. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Der böse, böse Alkohol

 Nachschlag – Der aktuelle Kommentar  Beim Londoner Versicherungsmarkt Lloyd’s ist ein neuer Skandal bekannt geworden. Wieder einmal sollen alkoholisierte Manager ihren Mitarbeiterinnen deutlich zu nahe gekommen sein. Zwei Führungskräfte von Tokio Marine Kiln mussten gehen. Doch zumindest einer von ihnen ist sich nur wenig Schuld bewusst. Der Alkohol war‘s, der ihn auf einer Party dazu veranlasste, einer Frau an den Hintern zu fassen und einer anderen die Bluse zu öffnen. Diese immer wieder verwendete Argumentation ist interessant und könnte … Lesen Sie mehr ›

Lloyd’s-Sanierung trifft auch Dual

Der Londoner Versicherungsmarkt Lloyd’s of London will seine Profitabilität erhöhen. Zahlreiche Syndikate wurden aufgefordert, ihre Profitabilität zu verbessern und haben sich dafür aus einigen Sparten verabschiedet. Im November 2018 stellte das zu Scor gehörende Channel Syndicate plötzlich sein Financial Lines-Geschäft ein. Das traf auch den Kölner Assekuradeur Dual, der mit Channel zusammengearbeitet hatte und die Lücke stopfen musste, berichtete Geschäftsleitungsmitglied Olaf Jonda auf der Financial Lines-Fachtagung von Dual. Im vergangenen Jahr konnte Dual außerdem mit der R+V einen weiteren großen … Lesen Sie mehr ›

Weniger Schäden für Schiffsversicherer

Die Schiffsversicherer hatten im vergangenen Jahr mit weniger Totalverlusten von Schiffen zu kämpfen als üblich. Die Gesamtzahl der Schäden ging von 2017 auf 2018 allerdings nur geringfügig zurück, so der aktuelle Branchenreport des Industrieversicherers Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS). In den Hauptsparten der Schiffsversicherung herrscht hoher Wettbewerb. In der Kaskodeckung sinken die Prämien seit Jahren. Nach dem Rückzug einiger Lloyd’s-Syndikate im vergangenen Jahr konnten Versicherer für einige Kunden allerdings Preiserhöhungen durchsetzen, sagte AGCS-Schifffahrtsexperte Volker Dierks. … Lesen Sie mehr ›

Lloyd’s baut groß um und spart

Der Londoner Versicherungsmarkt Lloyd’s hat am Mittwoch ein weitreichendes Umbau- und Sparprogramm vorgestellt, das jetzt in eine Konsultationsphase geht. Lloyd’s will zwei neue digitale Platzierungsplattformen einführen – eine für einfache Risiken und eine zweite für komplexere Geschäfte. Die Einsparungen könnten zu Kostensenkungen von 10 Prozent bis 20 Prozent der Prämien führen, das wären mehr als eine Milliarde Pfund. Das würde die heutigen Kostensätze von 30 Prozent bis 40 Prozent spürbar senken. Außerdem will der Markt attraktiver und leichter zugänglich für … Lesen Sie mehr ›

Neue Gesichter für den Zurich-Verwaltungsrat

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Schweizer Versicherer Zurich will den Technologie-Experten Michael Halbherr (Bild) und den langjährigen US-Versicherungsmanager Barry Stowe im April in den Verwaltungsrat holen. Außerdem: Peter Graswinckel verantwortet ab sofort das europäische Großkundengeschäft des US-Industrieversicherers Chubb. Sid Sankaran, der frühere Risiko- und Finanzvorstand des US-Versicherers AIG, ist ab März Finanzchef des digitalen US-Krankenversicherers Oscar. David Duclos soll als neuer Leiter des Lloyd’s Global Network künftig die internationale Expansion des britischen Versicherungsmarktes vorantreiben. Und: Scott Egan steigt beim … Lesen Sie mehr ›

Der Brexit und die Führerscheinverlustpolice

 Nachschlag – Der aktuelle Kommentar  Der Austritt Großbritanniens aus der EU bereitet der Versicherungsbranche viel Arbeit: Sie müssen neue Niederlassungen gründen, sich um neue Versicherungslizenzen bemühen und Bestandsgeschäft an neue Tochtergesellschaften übertragen. Doch der Brexit hat auch noch ganz andere, bisher ungeahnte Konsequenzen: Er sorgt dafür, dass Hunderttausende Deutsche seit Monaten vergeblich auf eine neue bahnbrechende Police warten müssen – die Führerscheinverlustversicherung. … Lesen Sie mehr ›

Schiffsversicherung in „schmerzhafter“ Phase

Die Schiffsversicherervereinigung IUMI sieht die Transportversicherung durch eine der schwierigsten Phasen der vergangenen Jahrzehnte gehen. Die Entwicklung der Prämien hält nicht mit den immer größer werdenden Schiffskapazitäten Schritt. Hinzu kommen hohe Schäden, die Gefahr eines globalen Handelskriegs und die Unsicherheiten durch den Brexit. Der Standort London steht unter besonderem Druck. Große Hoffnungen setzt die IUMI in die Digitalisierung. Sie soll die Profitabilität der Branche unterstützen. … Lesen Sie mehr ›

Hohe Schäden durch Cyberangriff

Ein professionell geplanter und weltweit koordinierter Hackerangriff mit einer Erpresser-Software könnte zu einem gesamtwirtschaftlichen Schaden von 193 Mrd. Dollar führen, ergab eine Studie der Nanyang Technological University in Singapur und der Universität Cambridge. Die bisher verzeichneten Angriffswellen mit Schadsoftware wie „Wanna Cry“, „Notpetya“ oder „Ryuk“ würden durch ein solches Ereignis in den Schatten gestellt. Auch wenn die Versicherer nur einen Bruchteil der Schäden übernehmen müssten, würde die Schadenbelastung die jährlichen Beitragseinnahmen mit Cyberpolicen deutlich übersteigen, so die Studie. … Lesen Sie mehr ›

2018: Der Jahresrückblick

Die Provinzial Rheinland und die Westfälische Provinzial fusionieren, der Axa-Konzern schluckt für mehr als 15 Mrd. Dollar die Industrie- und Rückversicherungsgruppe XL, die Generali verkauft ihre deutsche Lebensversicherung an den Abwickler Viridium und die Bundesregierung ändert die Regeln für die Berechnung der Zinszusatzreserve – 2018 war ein spannendes Jahr für die Versicherungsbranche. Für Wirbel sorgten auch die Debatte um einen Provisionsdeckel in der Lebensversicherung, die Pläne der Allianz für einen europäischen Direktversicherer und die zahlreichen personellen und strategischen Umbaumaßnahmen bei … Lesen Sie mehr ›