Archiv ‘Öffentliche Versicherung Braunschweig’

Trio komplettiert Aon-Spitze

 Leute – Aktuelle Personalien  Aon erweitert die Geschäftsführung in Deutschland von zwei auf fünf und reagiert damit auf die neue Lage am Maklermarkt und die größeren Verantwortungsbereiche für die bisherigen Chefs Kai Büchter und Hartmuth Kremer-Jensen. Befördert wurden Michael Hendriks, Harald Resche und Mark-Dominik Thofern. Eine Frau hat Aon nicht berufen. Außerdem: Helen Reck rückt in den Vorstand der HUK-Coburg auf, und die Öffentliche Versicherung Braunschweig erweitert ihr Management-Team. Personelle Umgestaltung gibt es auch bei Hiscox, Chubb und Brit. … Lesen Sie mehr ›

VGH und Sparkassen wollen enger zusammenarbeiten

 Exklusiv  Um die Kooperation mit der Versicherungsgruppe Hannover (VGH) zu intensivieren, will der Sparkassenverband Niedersachsen Anteile an mehreren öffentlichen Versicherern veräußern. Die Oldenburgische Landesbrandkasse, die Öffentliche Lebensversicherungsanstalt Oldenburg und die Provinzial Lebensversicherung Hannover sollen künftig mehrheitlich der VGH gehören. Dadurch erhofft sich der Verbund aus öffentlichen Versicherern auch steuerliche Vorteile. … Lesen Sie mehr ›

Wefox wirbt Spitzenmanager der Zurich ab

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Wefox-Gruppe holt sich zum weiteren Ausbau ihres Versicherungsgeschäfts erneut Verstärkung von einem anderen Versicherer. Peter Huber, Chef der Zurich International, übernimmt den neuen Posten des Chief Insurance Officers bei dem Insurtech. Außerdem komplettiert die Öffentliche Versicherung Braunschweig ihren Vorstand mit einem lokalen Banker. … Lesen Sie mehr ›

Bayerische-Vorstand Schneidemann wird DAV-Chef

 Leute – Aktuelle Personalien  Guido Bader, im Hauptberuf Vorstand der Stuttgarter Leben, gibt die Leitung der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) turnusgemäß ab. Nachfolger ist Herbert Schneidemann (Bild), Chef der Bayerischen. Zudem wurden vier Aktuarinnen in das Gremium gewählt, sodass die Frauenquote nun knapp ein Drittel beträgt. Eine neue Frau soll es künftig auch im Aufsichtsrat der Munich Re geben, und die Öffentliche Versicherung Braunschweig verliert einen Vorstand an den Hannoveraner Konkurrenten Concordia. … Lesen Sie mehr ›

Betriebsschließung trifft Öffentliche Braunschweig

Die Öffentliche Versicherung Braunschweig rechnet mit einem Schaden von rund 1,5 Mio. Euro durch die Betriebsschließungsschäden infolge der Corona-Krise. Aufgrund des speziellen Bedingungswerks in den Policen muss der kleine Sparkassenversicherer vollständig für die Schäden aufkommen und kann sich nicht der bayerischen Lösung anschließen, bei der die Versicherer nur 15 Prozent der Schadensumme zahlen. Theoretisch wäre ein Schadenvolumen von 2,5 Mio. Euro möglich. Mit dem vergangenen Geschäftsjahr ist der Regionalversicherer zufrieden, er hat den Umsatz und den Gewinn gesteigert. Für Belastungen sorgten die gestiegene Zuführung zur Zinszusatzreserve und die Stärkung der Pensionsrückstellung für die eigene Belegschaft. … Lesen Sie mehr ›

Breuer führt Verband Öffentlicher Versicherer

 Leute – Aktuelle Personalien  Stühlerücken beim Verband Öffentlicher Versicherer: Der Verein hat Wolfgang Breuer (Bild) zum neuen Präsidenten gewählt. Er folgt auf Hermann Kasten. Außerdem: Die Versicherungskammer Bayern trennt sich im Zuge einer Ressortzusammenlegung von einem Vorstandsmitglied. Allianz Partners Deutschland und die Tochter Allianz Handwerker Services haben einen neuen Geschäftsführer. Bei Swiss Re Corporate Solutions wird Loredana Mazzoleni Neglén den neuen Bereich Customer Experience leiten. Der Großmakler Aon stellt die neue Einheit Cyber Solutions unter die Leitung von Johannes Behrends, und die US-Tochter von Munich Re begrüßt einen neuen Finanzchef. … Lesen Sie mehr ›

Concordia: Feldhaus geht, Hanekopf kommt

 Leute – Aktuelle Personalien  Stühlerücken bei der Concordia und der Öffentlichen Versicherung Braunschweig: Heiner Feldhaus (Bild), seit 18 Jahren Vorstandsvorsitzender der Concordia, geht zum 29. Februar 2020 in den Ruhestand. Für ihn kommt Stefan Hanekopf, derzeit noch Vorstandsmitglied bei der Öffentlichen Versicherung Braunschweig. Hanekopfs Nachfolge ist auch geklärt. Außerdem: Darag erhält mit Andrew Hill einen neuen Chief Operating Officer, der von der Zurich kommt. Bei der italienischen Niederlassung von HDI Global gibt es einen Wechsel in der Leitung und bei der Zurich wird Peter Giger neuer Risikochef. … Lesen Sie mehr ›

Großschäden belasten Öffentliche Braunschweig

Der Sparkassenversicherer Öffentliche Versicherung Braunschweig hat 2018 eine deutlich höhere Belastung durch Großschäden verzeichnet, obwohl die Anzahl der Naturereignisse insgesamt unter der des Vorjahres lag. Während das Unternehmen die Beitragseinnahmen leicht auf knapp 412 Mio. Euro steigern konnte, ging der Gewinn vor allem aufgrund eines gestiegenen Steueraufwands um 10 Mio. Euro auf knapp 19 Mio. Euro zurück. In der Lebensversicherung profitierte der kleine niedersächsische Versicherer von der geänderten Berechnung der Zinszusatzreserve. … Lesen Sie mehr ›

Öffentliche Braunschweig mit neuem Vorsitzenden

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Vorstandsvorsitzende der öffentlichen Versicherung Braunschweig Michael Doering muss aus gesundheitlichen Gründen zum Ende des Jahres das Unternehmen verlassen. Sein Nachfolger wird der bisherige stellvertretende Vorstandsvorsitzende Knud Maywald (Bild). Neu in den Vorstand kommt Dirk Gronert. Er wechselt von der Axa. Außerdem: Gail Izat leitet seit Mitte April übergangsweise die deutsche Niederlassung von Standard Life, und der Finanzvorstand von Delta Lloyd verlässt im September den niederländischen Versicherer. … Lesen Sie mehr ›

Erdland geht schon zum Jahreswechsel

 Leute – Aktuelle Personalien  Alexander Erdland will seinen Vorstandsvorsitz bei dem Versicherungs- und Bausparkonzern Wüstenrot & Württembergische schon zum Jahresende aufgeben. Auch einen Posten im Aufsichtsrat strebt er nicht an. Nachfolger wird wie bereits bekannt gegeben Albert Junker. Bei der Haftpflichtkasse Darmstadt übernimmt zum Jahreswechsel Jürgen Wolters das Ruder. Die Öffentliche Versicherung Braunschweig und die Swiss Life Deutschland müssen dagegen noch Nachfolger für ihre scheidenden Chefs suchen. … Lesen Sie mehr ›