Archiv ‘Transformation’

Klimafreundliche Investitionen statt Berichte

 Meinung am Mittwoch  Der Nachhaltigkeitsbericht ist unter Nachhaltigkeitsaspekten ein Alptraum: Der Aufwand für die Erstellung steht in keinem Verhältnis zu der Anzahl der Leser, geschweige denn dem Nutzen. Wer die Finanzdienstleistungsbranche in der Dekarbonisierung oder anderen Veränderungen zum Thema Kreislaufwirtschaft an vorderster Front sehen will, sollte sie lieber zu entsprechenden Investments motivieren. … Lesen Sie mehr ›

Insurlab: KI bringt schnelle Erfolge bei der Transformation

Die Versicherungsbranche hat die Zeichen der Zeit erkannt und beginnt damit, Transformationsprozesse anzustoßen, sind sich die Analysten der Brancheninitiative Insurlab Germany sicher. Denn Herausforderungen wie Fachkräftemangel und Kostensteigerung bleiben hartnäckig. Die Analysten haben 17 Expertinnen und Experten von 13 Versicherern befragt und ihre Erkenntnisse in einem Whitepaper zusammengefasst. Im Fokus steht die Effizienzsteigerung durch den Einsatz künstlicher Intelligenz um Prozesse zu automatisieren und so Ressourcen zu heben. … Lesen Sie mehr ›

Versicherer sollen Technologie-Unternehmen werden

Den Versicherern steht eine Transformation zu Technologie-Unternehmen ins Haus, ist sich Jens Becker sicher, Chief Information Officer des Versicherers Zurich Gruppe Deutschland. Umfangreiche Automatisierung und Verständnis für den Wertbeitrag von IT seien die wesentlichen Anforderungen, um für den sich auch durch künstliche Intelligenz rasch entwickelnden Markt gerüstet zu sein. Dazu müsse eine engere Verzahnung von IT und Fachbereichen stattfinden, meint er. … Lesen Sie mehr ›

Aktuelle Serie: Digitale Trends 2024

 Digitale Trends 2024  In unserer Serie „Digitale Trends 2024“ stellen wir Projekte vor, die für den Preis „Digitaler Leuchtturm Versicherung“ eingereicht wurden. Er wird am 5. Dezember 2023 in Köln vom Süddeutschen Verlag in Zusammenarbeit mit dem Insurlab Germany und dem Insurtech Hub Munich verliehen. In diesem Jahr haben sich Versicherer, Insurtechs, Makler und Dienstleister mit 28 Initiativen beworben. Hier finden Sie alle Teile der Serie. … Lesen Sie mehr ›

GDV warnt vor übertriebener Regulierung

Die Vorgaben der Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung CSRD sind zu komplex und sollten angepasst werden. Das sagte der Vorsitzende des Regulierungsausschusses des Gesamtverbands der Versicherer (GDV) Christoph Jurecka auf einer Online-Veranstaltung. Die Versicherer stellen sich gerne als idealer Partner für die Transformation der Wirtschaft hin zu mehr Nachhaltigkeit dar – und verbinden das mit einer Warnung vor zu viel Regulierung. Auch beim Datenschutz sieht der Verband Anpassungsbedarf. Der CO2-Fußabdruck der Branche ist der derweil größer geworden. … Lesen Sie mehr ›

Dräger: Es gibt keinen Weg zurück aus der Captive

Klimawandel, Energiewende, digitale Transformation – die deutsche Industrie steht vor zahlreichen Herausforderungen. Diese können nur mithilfe massiver Investitionen in Innovation bewältigt werden. Industrieversicherer sollen das unterstützen, indem sie Risiken mit maßgeschneiderten Policen absichern. Nicht immer funktioniert das, berichtet Stefan Dräger, Chef des Medizinprodukte- und Sicherheitshersteller Dräger, auf der Jahrestagung des Gesamtverbands der versicherungsnehmenden Wirtschaft. Massive Prämienerhöhungen und geringere Deckungsstrecken könnten Dräger dazu bringen, über Alternativen zum Versicherungsschutz, etwa eine Captive, nachzudenken. … Lesen Sie mehr ›

GVNW beklagt Gängelung durch Versicherer bei ESG

Das Thema ESG sorgt vermehrt für Konflikte zwischen Industrieversicherern und ihren Kunden. Die Versicherer sollten weniger über immer schärfere Ziele nachdenken und stattdessen ihre Kunden besser unterstützen, die Transformation zu emissionsärmerem Wirtschaften zu schaffen, sagte Patrick Fiedler, BASF-Versicherungschef und neuer Vorstandsvorsitzender des Gesamtverbands der versicherungsnehmenden Wirtschaft, zum Auftakt der Jahrestagung der Vereinigung. Auch beim Umgang mit den sich häufenden Naturkatastrophenschäden und der Inflation verhalten die Versicherer sich nicht sehr kundenfreundlich, hieß es. … Lesen Sie mehr ›

Wefox startet MGA

Das Insurtech Wefox plant den Start eines eigenen Managing General Agents (MGA) zur Stärkung des Deutschlandgeschäfts unter Führung von Günther Blaich. Demnach laufen bereits Gespräche mit potenziellen Versicherungspartnern. Der hauseigene Versicherer Wefox Insurance soll sich dagegen künftig auf ausgewählte Produkte konzentrieren, um Versicherungspartnern keine Konkurrenz zu machen. … Lesen Sie mehr ›

GDV: Wo es bei Investitionen in die Klimawende hakt

Die Versicherer stehen als Investoren bereit, um mit den Beitragsgeldern der Kunden die nachhaltige Transformation der Wirtschaft voranzutreiben. Allerdings gibt es derzeit zu wenig Projekte. Das sagte der Finanzchef der Gothaer Harald Epple auf einer Veranstaltung des Versichererverbands GDV. Er warb für einfachere Planungs- und Zulassungsverfahren von Windkraft- oder Solaranlagen. Im Hinblick auf wenig erprobte Technologien wie Wasserstoff zeigte er sich zurückhaltender. Für die Versicherer sind Investitionen in dem Bereich auch wegen des Imagegewinns interessant. … Lesen Sie mehr ›

Cyber und Versicherungskäse

 Was die Woche bringt  An dieser Stelle nehmen wir die Themen der kommenden Woche in den Blick und stellen wichtige Branchentermine vor. Dieses Mal: Ferma-Konferenz zur Cyberversicherung, Versicherungskäse, Brennpunkt Rückversicherung, GDV-Workshop zur Transformation und Bilanz-Pressekonferenz der Süddeutsche Krankenversicherung. … Lesen Sie mehr ›

Mobilität: Versicherer müssen sich weiterentwickeln

Immer mehr Menschen aus der Stadt steigen nicht nur in das eigene Auto, sondern nutzen neue Angebote zur Fortbewegung wie Auto-Sharing-Dienste oder E-Scooter. Das Interesse an solchen Mobilitätslösungen bei Versicherungsnehmern weltweit steigt und somit steigen auch die Anforderungen an Kfz-Versicherer. Das ist das Ergebnis einer Studie des Beraters Capgemini. Die Versicherungsnehmer wollen einen Versicherungsschutz, der alle Mobilitätslösungen umfasst. Versicherer brauchen die richtige Technologie oder müssen Kooperationen eingehen, um ein funktionierendes Ökosystem Mobilität aufzubauen. … Lesen Sie mehr ›

Risikomanagement geht nur gemeinsam

 Meinung am Mittwoch  Die Wirtschaft befindet sich inmitten einer umfangreichen Transformation: Das Umfeld für Unternehmen wird schwieriger, die Risiken werden immer komplexer. Versicherer spielen eine große Rolle dabei, diese Transformation zu begleiten. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, ist auch in den Gesellschaften selbst ein Umdenken nötig – hin zu einem fortschrittlicheren Umgang mit Daten und Technologien sowie einem offenen Austausch mit dem Markt. Denn nur durch gutes Zusammenwirken aller Parteien ist die Mammutaufgabe zu bewältigen. … Lesen Sie mehr ›

Was Versicherer bei der Transformation falsch machen

 Exklusiv  Kosten senken, Mitarbeiter motivieren, Prozesse verschlanken, Umsatz maximieren – Versicherer versprechen sich von der Transformation ihres Unternehmens viel. Den hohen Investitionen für Projekte in den Bereichen Kosteneinsparung, Vertrieb, Kapital, ESG, Technologie und Personal stehen oftmals allerdings nur geringe Erträge gegenüber, konstatiert der Strategieberater Strategy& in einer Studie. Die Gesellschaften sollten ihren Ansatz bei der Transformation schleunigst überdenken. … Lesen Sie mehr ›