Archiv ‘Versicherungsmakler’

Check24 muss nachbessern

Das Münchener Landgericht hat der Klage des Vermittlerverbandes BVK gegen das Vergleichsportal Check24 teilweise stattgegeben. Das Unternehmen muss sich künftig bereits „beim ersten Geschäftskontakt“ dem Kunden gegenüber als Makler zu erkennen geben, so Richterin Barbara Clementi. Außerdem sieht das Gericht Nachbesserungsbedarf bei den Fragen, die Check24 zur Ermittlung des Versicherungsbedarfs stellt. Beide Seiten begrüßten das Urteil. … Lesen Sie mehr ›

Die Win-Lose-Lose-Lose-Situation

 Meinung am Mittwoch  Die Versicherer müssen sparen, damit die Zahlen stimmen. Bestens geeignet dafür ist der Abbau von Personal – natürlich des teuren, gut ausgebildeten Personals, denn da lässt sich besonders viel einsparen. Wie schön, dass Versicherungsmakler deren Aufgaben zumindest teilweise übernehmen! Wer ist da Gewinner und wer Verlierer? … Lesen Sie mehr ›

Ecclesia wird Lloyd’s Broker

Der Versicherungsmakler Ecclesia baut sein internationales Engagement aus. Das Detmolder Unternehmen hat die Zulassung als Lloyd’s Broker erhalten und ist dabei, die Industrieversicherungsmakler Concordia in Belgien und Concordia de Keizer in den Niederlanden zu übernehmen. Das würde den Umsatz von Ecclesia um rund 20 bis 25 Mio. Euro erhöhen. 2015 verbuchte der Makler ein Plus von 2,4 Prozent auf 173 Mio. Euro. … Lesen Sie mehr ›

Südvers: Preiskampf schadet Kunden

Die Industrieversicherer in Deutschland liefern sich nach Einschätzung des Versicherungsmaklers Südvers derzeit einen ruinösen Preiskampf, ein Ende ist nicht in Sicht. Davon profitieren die Kunden aber nur kurzfristig. Auf lange Sicht bestehe die Gefahr, dass die Anbieter die Schäden nicht mehr zahlen können, fürchtet Geschäftsführer Florian Karle. Er fordert ein Umdenken. Gegenüber Großmaklern wie Marsh gibt sich Südvers kämpferisch. … Lesen Sie mehr ›

Versicherer üben sich in Neusprech

 Meinung am Mittwoch  „Neusprech“ nannte George Orwell in seinem Roman „1984“ eine der Diktatur dienende Kunstsprache, deren Worte sinnentleert oder umgedeutet sind. „Krieg ist Frieden; Freiheit ist Sklaverei; Unwissenheit ist Stärke“ ist wohl eines der bekanntesten Zitate aus dem Roman. Da wird aus dem Kriegsministerium das „Minipax“, eine eliminierte Person zur „Unperson“ und der Superlativ von schlecht lautet „doppelplusungut“. Bei manchen Versicherern scheint man durchaus Freude an einer Art Neusprech zu haben. … Lesen Sie mehr ›

Funk: Nächste Generation rückt in Geschäftsleitung

 Leute – Aktuelle Personalien  Beim Industrieversicherungsmakler Funk rückt die nächste Generation der Inhaberfamilie Funk in die Geschäftsführung auf. Seit dem Jahreswechsel sind Anja Funk-Münchmeyer, Alexander Funk und Bernhard Schwanke Mitglied der Funk-Leitung. Nicht verwandt, aber ebenfalls neu in der Chefetage des Maklers ist Frank Hennings. Außerdem: Beim Spezialversicherer Hiscox kümmert sich Ole Sieverding ab sofort um Versicherungen gegen Cyberrisiken und Datenmissbrauch. Allianz Global Investors hat den Fondsspezialisten Lothar Meinke zum Leiter des Regional Account Managements bestellt. Andrew Bailey ist neuer Chef der britischen Finanzaufsicht FCA. … Lesen Sie mehr ›

BGH: Makler dürfen keine Schäden regulieren

Die deutschen Versicherungsmakler haben eine schmerzhafte Niederlage vor dem Bundesgerichtshof erlitten. Sie dürfen künftig nicht mehr mit Vollmacht der Versicherer Schäden regulieren. Das Gericht sieht darin einen Verstoß gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz. In erster Linie ist die Regulierung von kleinen Schäden betroffen. Der Maklerverband VDVM prüft eine Verfassungsklage. Die Makler suchen jetzt nach Auswegen. Ein Weg: Sie könnten Assekuradeure werden. … Lesen Sie mehr ›

Provisionsabgabeverbot fällt erst 2017

Das Provisionsabgabeverbot kippt – wenn auch später als gedacht. Ab dem 1. Juli 2017 wird es Versicherungsvermittlern nicht mehr verboten sein, ihre Provisionen oder Teile davon an die Kunden weiterzugeben. Das geht aus einer Verordnung des Bundesministeriums für Finanzen hervor. Zuvor wurde der 31. Dezember 2015 als Enddatum gehandelt. Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) feiert die Gnadenfrist als Erfolg seiner Lobbyarbeit. An ein Ende des Verbots 2017 glaubt der BVK nicht. Nachtrag vom 6. Januar 2016, 14:40: Stellungnahme der BaFin. … Lesen Sie mehr ›

Digitalisierung – eine schöne Bescherung

 Meinung am Mittwoch  Dieses Jahr liegt unter dem Weihnachtsbaum der Versicherungsbranche ein ganz besonderes Paket. Die Zeiten der miefigen Aktenordner und verstaubten Amtsstuben sollen vorbei sein, die Digitalisierung ist da – eine schöne Bescherung? Sie kann in der Versicherungsbranche vieles erleichtern, die Kommunikation zwischen Versicherern, Vermittlern und Kunden verbessern und zu einer Zeit- und Kostenersparnis führen. Eine Fehlerquelle ist und bleibt aber auch hier der Mensch. … Lesen Sie mehr ›

Bräuchle kritisiert Regulierungspraxis der Versicherer

Georg Bräuchle, Geschäftsführer und Mitglied der Zentralen Geschäftsleitung von Marsh Deutschland, ist im November vom Verband Deutscher Versicherungsmakler zum Präsidenten gewählt worden. Im Interview mit dem Versicherungsmonitor beanstandet Bräuchle die Schadensregulierung der Versicherer. Er wirft ihnen vor, bei komplexen Schadenfällen teilweise fingierte Einwände gegen die Regulierung anzuführen. Bräuchle spricht außerdem über seine neuen Aufgaben im Verband, darüber, dass er die Digitalisierung nicht als Gefahr für den Berufstand sieht und was während seiner vierjährigen Amtszeit schief laufen könnte. … Lesen Sie mehr ›

Der Versicherungs-007

 Legal Eye – Die Rechtskolumne  Seit Wochen schallt das Lied „Everybody dance now“ aus dem TV-Werbespot des Vergleichsportals Check24 durch deutsche Wohnzimmer. Mit der nun anstehenden Kfz-Wechselsaison dürfte das kaum weniger werden. Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) hat im September Klage gegen Check24 eingereicht. Allerdings nicht wegen der Dauerbeschallung im Vorabendprogramm. Nach Auffassung des BVK gibt Check24 sich dem Verbraucher gegenüber nicht deutlich genug als Versicherungsmakler zu erkennen. Aber nicht nur in der Online-Welt hat der Verbraucher Schwierigkeiten herauszufinden, in wessen Auftrag ein Versicherungsagent unterwegs ist. … Lesen Sie mehr ›

Makler suchen Direktanschluss

Die Versicherungsmakler setzen große Hoffnungen in die neuen Standards des Brancheninstituts für Prozessoptimierung, um den Service für ihre Kunden zu verbessern. Allerdings sind dafür hohe Investitionen nötig, glaubt Andreas Vollmer vom Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (Bild). Am Rande der Vermittlermesse DKM in Dortmund nannte der Verband Einzelheiten zu seiner Klage gegen das Vergleichsportal Check24. Die DKM ist 2015 ähnlich groß wie 2014, sagte Veranstalter Dieter Knörrer. … Lesen Sie mehr ›

Makler spüren Verhärtung in der Sachversicherung

Die Makler im Verband Deutscher Versicherungsmakler (VDVM) spüren eine deutliche Veränderung zu Lasten der Kunden im Herangehen der Versicherer an Sachversicherungsrisiken. Dagegen bleibe die Situation im Haftpflichtbereich weiterhin kundenfreundlich, sagte Vorstandsmitglied Mathias Pahl, Deutschlandchef des Maklers Willis. VDVM-Präsident Peter Wesselhoeft ist besorgt über Telematik-Trends in der Auto- und Krankenversicherung. … Lesen Sie mehr ›