Tag Archive for ‘Volkswagen’

Schäden, Dieselskandal und Impflogistik

 Exklusiv  Vergleichsweise klein wirkt der Schadenabwickler 3C Deutschland mit Sitz in Heilbronn, gerade einmal 50 feste Mitarbeiter beschäftigt er. Dass dieses Unternehmen aber große Kampagnen bewegen kann, hat es bei der Abwicklung des Vergleichs für den VW-Dieselskandal gezeigt. Jetzt wagt sich die Firma an ein noch größeres Projekt: 3C will die Terminlogistik für die Impfkampagne gegen Corona organisieren. … Lesen Sie mehr ›

Autofahrer profitieren von Telematik

Wer als Autofahrer einen Telematik-Tarif nutzt, kann bis zu 29 Prozent gegenüber dem Normalpreis sparen. Voraussetzung ist jedoch, dass der Kunde durch vorsichtiges Fahren alle Rabatte erhält. Das hat das Vergleichsportal Verivox anhand von Modellfällen ausgerechnet. Dass sich die Tarife durchsetzen hält Verivox für fraglich. Spannend: Die Generali-Töchter Cosmos und Dialog haben ihre Telematik-Tarife für das Neugeschäft vom Markt genommen, sie überarbeiten das Angebot. … Lesen Sie mehr ›

Element kooperiert mit VW

Das Insurtech Element hat VW als Kooperationspartner gewonnen. Der Digitalversicherer steht hinter einer Reihe von Zusatzversicherungen für Autofahrer, die der VW Versicherungsdienst ab sofort online zum tageweisen Abschluss anbietet. Absichern lassen sich etwa Risiken durch einen Drittfahrer oder eine Probefahrt. Das Angebot „Kurzzeitschutz“ sei ein Meilenstein, sagte Christian Macht, Generalbevollmächtigter von Element. Der Versicherer wurde 2017 vom Inkubator Finleap gegründet. Die Allianz Deutschland, die rund die Hälfte des Joint Ventures VW Autoversicherung hält, sieht in der Kooperation kein Problem. … Lesen Sie mehr ›

VW: bAV-Reform birgt große Chancen für Arbeitgeber

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz bietet viele Chancen für Arbeitgeber, glaubt Johannes Teslau (Bild), Rechtsanwalt und Experte für betriebliche Altersversorgung (bAV) beim Autohersteller Volkswagen. Gerade für kleinere Unternehmen eröffnen sich interessante neue Möglichkeiten, sagte er auf einer Veranstaltung der Rechtsanwaltsgesellschaft Förster und Cisch in Wiesbaden. Die Wolfsburger selbst sind bei den Neuerungen allerdings vorsichtig. VW will erst einmal abwarten, ob sich das neue Sozialpartnermodell bewährt und dann den Pionieren schnell folgen. Marco Herrmann, Rechtsexperte der Banken-Pensionskasse BVV, zweifelt, ob die Reform ihr Ziel … Lesen Sie mehr ›

Porsche bietet Zusatzpolicen an

Der Stuttgarter Autohersteller Porsche erweitert sein Angebot um situative Zusatzversicherungen: Kunden können für wenige Tage einen zusätzlichen Kasko-Schutz für die Rennstrecke, aber auch Policen für Zusatzfahrer, Probefahrten oder Anhänger über die VW-Tochter abschließen. Risikoträger sind die Zurich Versicherung sowie die SV Sparkassen-Versicherung. Der schwedische Autobauer Volvo bietet seinen Käufern für eine feste Monatsrate eine All-inclusive-Flatrate, die nicht nur den Autokauf selbst, sondern auch sämtliche Serviceleistungen sowie den Versicherungsschutz abdeckt. … Lesen Sie mehr ›

Litigation Funding – ein neuer Trend

 Legal Eye – Die Rechtskolumne  Litigation Funding, also Prozessfinanzierung, ist nicht nur in den USA, Großbritannien und Australien auf dem Vormarsch. In Deutschland geraten insbesondere kartellrechtliche Schadensersatzverfahren, Klagen enttäuschter Anleger gegen Unternehmen sowie Schadensersatzforderungen gegen Manager zunehmend in das Visier von Prozessfinanzierern. Diese Entwicklungen werden im In- und Ausland kontrovers diskutiert. Aus Sicht der Versicherer kann ein Trend zur Prozessfinanzierung vor allem Auswirkungen auf die Schadenfrequenz und den Verlauf einzelner Schadenfälle haben. … Lesen Sie mehr ›

VW-Transportrisiko geht zu Ergo

Köln Assekuranz, eine Tochtergesellschaft von Munich Re und Ergo, versichert künftig führend das Transportrisiko des VW-Konzerns. Bislang hatte ein Konsortium unter Führung der Allianz den Vertrag geführt. Die Zeichnungsagentur Köln Assekuranz wurde nach dem Ende des Gerling-Konzerns von früheren Gerling-Mitarbeitern gegründet, das Unternehmen zeichnet Transportrisiken vor allem auf der Ergo-Bilanz. Der Wechsel hat viele Marktteilnehmer überrascht – das Risiko gilt als nicht gerade einfach. … Lesen Sie mehr ›