Archiv ‘Wachstum’

Allianz ist die weltweite Nummer zwei

Bei den Bruttoprämieneinnahmen war die Allianz im Jahr 2022 die zweitgrößte Versicherungsgruppe der Welt. In der Rangliste des Londoner Analysehauses Insuramore rangiert sie mit deutlichem Abstand hinter dem US-Krankenversicherer United Health. In der Schaden- und Unfallversicherung liegen die Münchener auf Platz drei hinter State Farm aus den USA und der chinesischen PICC. Der Blick auf die Jahre 2018 bis 2022 zeigt, dass die Allianz bei den Prämien global zwar ganz oben mitspielt, beim Wachstum aber nicht. … Lesen Sie mehr ›

Versicherungsvereine schwächeln leicht

Im vergangenen Jahr haben Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Europa bei den Prämieneinnahmen gegenüber dem Gesamtmarkt leicht verloren. Die Vereine und Genossenschaften legten um 1,4 Prozent zu, der Gesamtmarkt um 1,5 Prozent. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung des europäischen Verbandes der Versicherungsvereine Amice und seines internationalen Pendants Icmif. In den vergangenen zehn Jahren haben die Gegenseitigkeitsversicherer allerdings insgesamt deutlich besser abgeschnitten als der Gesamtmarkt. … Lesen Sie mehr ›

Goldene Zeiten im Geschäft mit Simba und Balou

 Exklusiv  Ein bisschen soziale Isolation mit dem Haustier als einzige Ablenkung, gepaart mit Druck auf die Haushaltskasse und heftigen Kostensteigerungen bei Tierärzten – und fertig ist der ideale Nährboden für Tierpolicen. Kaum eine Sparte weist ein derart hohes Wachstum auf wie die Absicherung für Hund und Katze. Davon wollen etablierte Anbieter wie Hanse Merkur genauso profitieren wie Insurtechs mit lustigen Namen wie Panda oder Lassie, die sich auf diese Versicherungen spezialisiert haben. Ein Ende der Wachstumsstory ist nicht in Sicht. … Lesen Sie mehr ›

Element vor Finanzierungsrunde

Für den Digitalversicherer Element aus Berlin gibt es frisches Geld. Das Unternehmen unter Führung von Astrid Stange bestätigte einen Bericht des Handelsblatts, nach dem das Start-up kurz vor dem Abschluss einer Finanzierungsrunde steht. Demnach soll die Finanzspritze allerdings nur halb so hoch ausfallen wie die ursprünglich angepeilten 100 Mio. Euro. Element sieht das anders, nennt aber keine konkreten Zahlen. Mit dem Geld will das Insurtech das weitere Wachstum finanzieren. … Lesen Sie mehr ›

Allianz warnt vor Risiken bei Offshore-Windparks

Offshore-Windparks sind angesichts der Suche nach erneuerbaren Energiequellen weltweit auf Wachstumskurs. Die Anlagen werden immer größer – das treibt die Schadenhöhen nach oben und stimmt die Versicherer skeptisch. Allianz Commercial, einer der führenden Versicherer von Windparks, betont in einer neuen Studie, dass eine enge Zusammenarbeit zwischen Entwicklern und Versicherern wichtig ist, um die Risiken in den Griff zu bekommen. Allein auf die Unterseekabel entfallen regelmäßig Millionenschäden. … Lesen Sie mehr ›

Weltweite Prämieneinnahmen steigen auf 5,6 Billionen Euro

Die globale Versicherungswirtschaft konnte ihre Prämieneinnahmen im vergangenen Jahr erneut steigern, dabei spielte allerdings die Inflation eine große Rolle. Nordamerika stellt erneut den größten Versicherungsmarkt, Asien holt auf. Deutschland ist aufgrund von Rückgängen in der Lebensversicherung einer der wenigen Verlierer nach Beitragseinnahmen, zeigt der aktuelle Allianz Global Insurance Report. … Lesen Sie mehr ›

Diese Versicherer schlagen den Markt

Die Unternehmensberatung Zeb wollte wissen, welche Versicherer in den vergangenen zehn Jahren den Markt geschlagen haben und hat dafür alle Erstversicherer mit einem Prämienvolumen von mehr als 50 Mio. Euro auf Wachstum und Profitabilität hin analysiert. In der Schaden- und Unfallversicherung sind die Sieger vor allem kleinere Versicherer. In der Lebensversicherung ist das Bild genau umgekehrt. Insgesamt sieht die Managementberatung die Branche in einem positiven Licht. Es kämen schwierigere Zeiten auf die Versicherer zu, sie seien dafür aber gut aufgestellt. … Lesen Sie mehr ›

Fonds Finanz will nach Übernahme stark wachsen

Der Marktführer unter den Maklerpools Fonds Finanz hat den Umsatz im vergangenen Jahr um 17 Prozent auf 224,5 Mio. Euro gesteigert. In diesem Jahr will der 2021 vom Investor HG Capital übernommene Pool den Umsatz auf 270 Mio. Euro steigern. Die Konkurrenz unter den Pools steigt. Konkurrent Blau Direkt will zusammen mit dem Geldgeber Warburg Pincus Fonds Finanz die Marktführerschaft streitig machen. … Lesen Sie mehr ›

Blau Direkt will sich gegen Amazon behaupten

Der Lübecker Maklerpool Blau Direkt forciert nach über zwei Jahrzehnten auf dem deutschsprachigen Markt die Internationalisierung. Unterstützung holt sich das Unternehmen von der US-amerikanischen Private Equity-Firma Warburg Pincus. Mitgründer Oliver Pradetto erklärt die geplante Übernahme durch den Finanzinvestor und äußert einen kühnen Plan: Am Ende soll ein internationales Unternehmen stehen, das mit Schwergewichten wie Ping An und Amazon mithalten kann. … Lesen Sie mehr ›

Dual will mit Unfall und Cyber wachsen

Der Assekuradeur Dual will nicht nur in Europa kräftig wachsen, sondern auch in der Region Deutschland, Österreich und der Schweiz die Schwerpunkte verlagern. Kernsparte ist zwar nach wie vor die D&O-Versicherung, doch daneben will das zur Howden Group Holdings gehörende Unternehmen auch in der Unfall- und der Cyberversicherung kräftig zulegen. Das neue, von Ali Khodabakhsh geführte Cyberteam will am Markt sehr präsent sein, erklärte der Manager bei der Financial Lines-Tagung von Dual. … Lesen Sie mehr ›

Allianz: Weltweite Prämieneinnahmen steigen wieder

Die Prämieneinnahmen der Versicherer weltweit sind laut dem Allianz Global Insurance Report im Jahr 2021 nach einem Rückgang im Vorjahr um 5,1 Prozent auf 4,2 Billionen Euro gestiegen. Für das laufende Jahr prognostiziert die Allianz ein globales Prämienwachstum von 4,8 Prozent, allerdings bei einer Inflation von 6,2 Prozent. Der Ukraine-Krieg dämpft den Anstieg um einen Prozentpunkt. Der deutsche Markt wird auch in den kommenden Jahren dem Rest Europas in puncto Prämienwachstum hinterherhinken, erwartet die Allianz. … Lesen Sie mehr ›