Autorenarchiv

Jonas Tauber, Jahrgang 1980, arbeitet für uns als Korrespondent in Berlin. Neben dem Studium hat er Lebenserfahrung als Messebauer, LKW-Fahrer und bei einem längeren US-Aufenthalt als Lehrer gesammelt.

  • Darag und New Nordic mit erstem Deal

  • Talanx gründet Specialty-Joint Venture

    Der neue Talanx-Chef Torsten Leue will das Wachstum im Geschäft mit Spezialrisiken forcieren. Bei der Vorstellung der Quartalszahlen kündigte er für Anfang 2019 den Start einer neuen Gesellschaft an, in der die Rückversicherungstochter Hannover Rück und der Industrieversicherer HDI Global Teile ihres Geschäfts bündeln sollen. Der Bereich sei margenträchtig und zweistellige Wachstumsraten realistisch, sagte Leue.... … Lesen Sie mehr ›

  • Zurich mit höheren Preisen

    Die Zurich zeigt sich mit dem ersten Quartal 2018 zufrieden. Finanzchef George Quinn sprach von einem guten Start und einem starken Wachstum in der Lebensversicherung. In der Schaden- und Unfallversicherung fiel der Zuwachs schwächer aus, dafür konnte Zurich höhere Preise erzielen. Im Geschäftsbereich Farmers legte das verwaltete Beitragsaufkommen auch wegen eines neuen Vertrags mit dem... … Lesen Sie mehr ›

  • Haas: Dumping-Preise in der Feuerversicherung

    In der deutschen Industrieversicherung sind weitere Sanierungsanstrengungen nötig. Das sagte Herbert Haas in seiner letzten Rede als Talanx-Vorstandschef auf der Hauptversammlung. Insbesondere in der Feuerversicherung sei die Herausforderung groß, endlich wieder auskömmliche Prämien zu erzielen. Er kritisierte, dass ausländische Versicherer versuchen, sich mit Dumpingpreisen in den Markt einzukaufen. Am Montag war bekannt geworden, dass der... … Lesen Sie mehr ›

  • Hannover Rück erzielt höhere Preise

    Der weltweit drittgrößte Rückversicherer Hannover Rück ist mit den Ergebnissen des Auftaktquartals zufrieden. Gewinn und Prämieneinnahmen legten zu, besonders stark war das Wachstum in der Schadenrückversicherung mit einem Plus von 27 Prozent. Dabei half auch die Vertragserneuerungsrunde im April, sagte Finanzchef Roland Vogel. Er sprach von stabilen bis höheren Preisen. Hannover Rück profitierte zudem von... … Lesen Sie mehr ›

  • Check24: „Wir sind Teil der Versicherungswirtschaft“

    Armin Höll-Steier ist als Check24-Geschäftsführer für das Versicherungscenter des Vergleichsportals verantwortlich. Im Interview mit dem Versicherungsmonitor spricht er über die Rolle von Check24 für die Assekuranz, die Bedeutung von Google-Anzeigen für das Marketing und darüber, warum er die Gründung eines eigenen Risikoträgers durch die weltweit dominierende Suchmaschine für abwegig hält.... … Lesen Sie mehr ›

  • Swiss Re meldet Gewinneinbruch

    Der Schweizer Rückversicherer Swiss Re muss im ersten Quartal einen herben Gewinneinbruch um über 30 Prozent hinnehmen. Als Grund nannte die Gesellschaft eine Änderung der US-Rechnungslegungsregeln GAAP. Mit der Vertragserneuerung im April zeigte sich Finanzchef John Dacey zufrieden, nannte das derzeitige Preisniveau in der Schadenrückversicherung aber weiter nicht ausreichend. Die Gespräche über ein mögliches Investment... … Lesen Sie mehr ›

  • Verbraucherzentrale kooperiert mit Partner in Life

  • bAV: Aba fordert Geduld bei Nahles-Rente

    Der Fachverband für die betriebliche Altersversorgung Aba rechnet damit, dass 2020 die ersten Angebote im Rahmen der garantielosen Nahles-Rente starten werden. Der Vorsitzende des Verbandes Heribert Karch warnte in Berlin vor Irritationen der Tarifparteien durch neue Konzepte wie dem im Koalitionsvertrag angekündigten Standard-Riesterprodukt. Er forderte außerdem Erleichterungen für die Unternehmen bei der Besteuerung in der... … Lesen Sie mehr ›

  • Swiss Life setzt auf Munich Re-Technik für BU

    Munich Re hat ein webbasiertes Programm zur Beschleunigung der Schadenregulierung in der Berufsunfähigkeitsversicherung entwickelt und in einem Pilotprojekt mit Swiss Life Deutschland zur Marktreife gebracht. Anhand von viertelstündigen Telefoninterviews nimmt das System eine Einstufung von Schäden nach dem Schwierigkeitsgrad vor. So kann der Versicherer den am besten geeigneten Schadenbearbeiter für die weitere Bearbeitung auswählen. Laut... … Lesen Sie mehr ›

  • Parlament streitet über GKV-Zuschuss für Beamte

    Der Bundestag hat einen Antrag der Linken diskutiert, Beamten den Weg in die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) zu erleichtern. Die Partei fordert, gesetzlich versicherten Staatsbediensteten analog zur Beihilfe in der privaten Krankenversicherung einen Arbeitgeberzuschuss zu gewähren. Zustimmung kam von SPD und Grünen, während CDU/CSU, FDP und AfD Kontra gaben. Am 1. August tritt in Hamburg ein... … Lesen Sie mehr ›

  • Halbierung des GKV-Beitrags in der bAV gefordert

    Verbandsvertreter haben sich vor dem Gesundheitsausschuss für eine Halbierung des GKV-Beitrags auf Betriebsrenten ausgesprochen. Ingo Schäfer vom DGB sprach von einem wichtigen politischen Signal. Ein Vertreter des Vereins für Direktversicherungsgeschädigte sagte, ein solcher Schritt wäre zu begrüßen, aber nicht ausreichend. Stattdessen müsse es ein Entschädigungsmodell für Altverträge geben, die per Gesetzesänderung ab 2004 belastet wurden.... … Lesen Sie mehr ›

  • Clark erhält 29 Mio. Dollar von Investoren

  • Grüne nehmen PKV-Treuhänder ins Visier

    Die Grünen nehmen sich das Treuhänder-Verfahren zur Absegnung von Prämienerhöhungen in der privaten Krankenversicherung (PKV) vor. In einer kleinen Anfrage wollen sie von der Bundesregierung wissen, wie die BaFin die Unabhängigkeit der Treuhänder überprüft. Ihre Unabhängigkeit war in der Vergangenheit von einzelnen Gerichten bezweifelt worden, aktuell beschäftigt sich der Bundesgerichtshof mit dem Thema. Die Grünen... … Lesen Sie mehr ›

  • Munich Re kooperiert mit Anti-Betrugs-Start-up

    Der Rückversicherer Munich Re kooperiert mit Fraugster, einem deutsch-israelischen Start-up zur Aufdeckung von E-Commerce-Betrug per künstlicher Intelligenz. Das Unternehmen hat einen selbstlernenden Algorithmus entwickelt, der betrügerische Online-Zahlungen zum Beispiel mit gestohlenen Kreditkarten schneller und zuverlässiger identifizieren soll als andere Systeme. Kommt es doch zu einem Zahlungsausfall, übernimmt Fraugster die Kosten. Für dieses Risiko hat das... … Lesen Sie mehr ›