Makler rss

Rüstzeug für die digitale Auslese

Im Zeitalter der Digitalisierung müssen die Versicherer nicht nur ihre IT auf Vordermann bringen, sie müssen auch Antworten auf einen neuen Schlag von Kunden finden. Auf der Berliner Veranstaltung „Digitaler Darwinismus in der Versicherungsbranche“ präsentierten Unternehmen Ansätze. So setzt die Ergo im Ausschließlichkeitsvertrieb auf eine Online-Videoberatungsfunktion und der Makler Erste Digital verkauft themenbezogene Annex-Versicherungen über Websites. … Lesen Sie mehr ›

VVDG mit neuem Geschäftsführer

 Leute – Aktuelle Personalien  Frederik Köncke wird ab dem 1. Juli Mitglied der Geschäftsführung des Maklers Verlags- und Versicherungsdienste GmbH (VVDG) mit Sitz in Hamburg. Vor seinem Wechsel zu VVDG war Köncke beim Rückversicherungsmakler von Towers Watson Geschäftsführer im Bereich Krisenmanagement für Europa, den Mittleren Osten und Afrika. … Lesen Sie mehr ›

Alte Oldenburger mit neuem Chef

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Alte Oldenburger Krankenversicherung hat mit Manfred Schnieders einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Antonio Niemer löst Dieter Gräter im Vorstand der Waldenburger Versicherung ab. Außerdem: Urs Berger wird als Präsident des Schweizerischen Versicherungsverbands wiedergewählt, und der ehemalige MLP-Vorstand Muhyddin Suleiman steigt in den Vorstand der IMC Vermögensverwaltung ein. … Lesen Sie mehr ›

Politische Risiken: Marsh rät zum Policenkauf

Viele Versicherer erhöhen auf der Suche nach neuen Einnahmequellen ihr Engagement im Markt für Deckungen gegen politische Risiken. Die Policen sind derzeit so günstig wie nie. Unternehmen, die in politisch instabilen Ländern Geschäfte machen, sollten das nutzen und sich jetzt mit Verträgen eindecken, rät der Makler Marsh. Den Trend, politische Risiken bei firmeneigenen Gesellschaften zu versichern, sieht Marsh kritisch. … Lesen Sie mehr ›

Neue Verantwortlichkeiten bei der HUK-Coburg

 Leute – Aktuelle Personalien  In den Vorständen der HUK-Coburg löst Daniel Thomas Jörn Sandig ab, der bisher die Betriebsorganisation und die IT verantwortet hat. Sarah Rössler befördert der Versicherer vom stellvertretenden zum ordentlichen Vorstandsmitglied. Bei der Axa übernimmt Wolfgang Ruckwied die Leitung des Makler- und Partnervertriebs und bei der Bayerischen Dominik Brandt die Leitung des Makler-Dienstleistungs-Centers. Die Kanzlei Wilhelm Rechtsanwälte hat mit Fabian Herdter und Felix Schaefer zwei neue Partner ernannt. … Lesen Sie mehr ›

Vermittlerverband BVK geht gegen Check24 vor

Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) hat das Internet-Vergleichsportal Check24 abgemahnt. Der Verband will nach Angaben seines Präsidenten Michael Heinz erreichen, dass sich Check24 an die Vorschriften des Versicherungsvertragsgesetzes hält. Das Vergleichsportal geht davon aus, dass es die Vorschriften befolgt. In den vergangenen Jahren haben die Vergleichsportale ihren Marktanteil stetig ausgeweitet – zu Lasten von Vertretern und Maklern, deren Interessen der BVK vertritt. Er hatte bereits im Mai im Versicherungsmonitor angekündigt, gegen ein Portal juristisch vorgehen zu wollen. … Lesen Sie mehr ›

EU-Vermittlerrichtlinie auf der Ziellinie

Die Arbeit an der Novelle der EU-Vermittlerrichtlinie könnte laut einem leitenden Beamten des Wirtschaftsministeriums Ende Juni beendet sein. Derzeit laufen die Trilog-Verhandlungen. Weil es im Detail aber noch unterschiedliche Meinungen zwischen Parlament, Rat und Kommission gibt, ist unklar, ob der Zeitplan eingehalten werden kann. Ein Provisionsannahmeverbot für unabhängige Vermittler ist offenbar vom Tisch. … Lesen Sie mehr ›

Firmenverbundene Vermittler fordern Wertschätzung

Eine ganze Reihe Sorgen plagt derzeit die firmenverbundenen Vermittler. In ihren Unternehmen ringen sie um Wahrnehmung und um Wertschätzung ihrer Arbeit. Versicherungsrisikomanager, Industrieversicherer und Makler diskutierten in Düsseldorf über die Probleme der Branche. Die Digitalisierung der Versicherer geht der Industrie nicht schnell genug voran. Makler fordern von den Industrieversicherern bessere Angebote, gerade für kleinere Betriebe. … Lesen Sie mehr ›

Friendsurance strebt 100.000 Kunden an

Das Versicherungs-Startup Friendsurance will in diesem Jahr erstmals mehr als 100.000 Kunden haben. Die Gründer Tim Kunde (Bild) und Sebastian Herfurth planen zudem eine Expansion ins Ausland. Schwarze Zahlen schreibt das Unternehmen, das Kunden eine Teilrückzahlung der Versicherungsprämie bei Schadenfreiheit verspricht, allerdings noch nicht. Die Resonanz der Versicherer auf das Geschäftsmodell ist sehr gemischt. … Lesen Sie mehr ›

Vermittlerverband will gegen Portale vorgehen

Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) wirft Vergleichsportalen unlauteren Wettbewerb vor und plant juristische Schritte gegen einen der Anbieter. Das sagte Verbandschef Michael Heinz dem Versicherungsmonitor nach der Hauptversammlung des Verbandes am Freitag. Bei der Umsetzung des Lebensversicherungsreformgesetzes beklagt er ein egoistisches Vorgehen der Gesellschaften auf Kosten der Vermittler. … Lesen Sie mehr ›

Rückgang der Insolvenzen entlastet PSV

Die sinkende Zahl der Unternehmenspleiten macht sich beim Pensions-Sicherungs-Verein (PSV) deutlich bemerkbar. Der Verein, der Ansprüche von Arbeitnehmern aus Betriebsrenten im Falle einer Insolvenz des Arbeitgebers absichert, musste 2014 mit rund 399 Mio. Euro nur halb so viel Geld für Schadenfälle aufwenden wie im Vorjahr. Dementsprechend ging auch der Vereinsbeitrag für die Unternehmen zurück. In den ersten Monaten des laufenden Jahres hat die Zahl der Schäden aber wieder zugenommen. … Lesen Sie mehr ›

Versicherer: Zahl der Vermittler wird drastisch sinken

Weil die Bundesregierung die Abschlusskosten für Lebensversicherungen gedeckelt hat, müssen nun viele Vermittler um ihre Existenz fürchten. Viele werden die Herausforderungen der Zukunft nicht meistern können und sich aus dem Geschäft zurückziehen, glauben die Vertriebsvorstände von Generali und Stuttgarter. Auch die Provision wird auf lange Sicht spürbar zurückgehen. … Lesen Sie mehr ›