Tag Archive for ‘Axa Deutschland’

Axa und Generali verdrängen die Allianz bei BMW

Die Versicherer Axa Deutschland und Generali Deutschland sind die neuen Partner des Autokonzerns BMW in der Kfz-Versicherung. Der Münchener Autobauer wird den Käufern seiner Fahrzeuge künftig Angebote für die Kfz-Policen der Axa unterbreiten. Den Vertrag schließt der Kunde dann über den Ausschließlichkeitsvertrieb des Kölner Versicherers ab. Die Generali wird für die Kunden zuständig sein, die für ihr neues Fahrzeug ein Finanzierungs- oder Leasingpaket über die BMW-Bank abschließen, das auch den Versicherungsschutz für das Fahrzeug enthält. Kunden zahlen die Prämie zusammen … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz 48 Versicherungsquiz Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 48

Andere Länder, andere Sitten! Diese Redewendung verdeutlicht die kulturellen Unterschiede und Gepflogenheiten einzelner Länder. Laut Ottonova sind gerade die Deutschen sehr freizügig in vielen Lebenslagen. Warum es für Deutschland-Reisende außerdem vermutlich besser ist, dass sie ihr eigenes Toilettenpapier mitbringen, und viele weitere Antworten finden Sie im VM NewsQuiz Nr. 48. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Axa Deutschland weiter schwächer als der Markt

Die in Köln ansässige Axa Deutschland hat im vergangenen Jahr erneut ein mäßiges Wachstum hingelegt. Die Beitragseinnahmen stiegen leicht um 0,6 Prozent auf 10,7 Mrd. Euro, blieben damit aber unter dem Marktwachstum. Der Gewinn stieg dagegen deutlich mit einem Plus von 14 Prozent. In den Geschäftsfeldern Sach- und Krankenversicherung habe die Gesellschaft besser als der Markt abgeschnitten, betonte Axa Deutschland-Chef Alexander Vollert. … Lesen Sie mehr ›

Axa: Sicherheit statt Versicherung

Die Axa Deutschland verordnet sich einen technologischen und kulturellen Umbau, um den Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden. Den Kunden gehe es nicht um den Kauf einer Versicherung, sondern um die Erfüllung ihres Bedürfnisses nach Sicherheit, sagte Vorstandschef Alexander Vollert auf einer Veranstaltung an der Universität Leipzig. Das könne über zusätzliche Dienstleistungen gelingen. Außerdem müssten die Policen einfacher werden, so Vollert. Investitionen in Technologie und neue IT seien wichtig, reichten aber nicht aus. Bei allen Änderungen sei es notwendig, auf … Lesen Sie mehr ›

2018: Der Jahresrückblick

Die Provinzial Rheinland und die Westfälische Provinzial fusionieren, der Axa-Konzern schluckt für mehr als 15 Mrd. Dollar die Industrie- und Rückversicherungsgruppe XL, die Generali verkauft ihre deutsche Lebensversicherung an den Abwickler Viridium und die Bundesregierung ändert die Regeln für die Berechnung der Zinszusatzreserve – 2018 war ein spannendes Jahr für die Versicherungsbranche. Für Wirbel sorgten auch die Debatte um einen Provisionsdeckel in der Lebensversicherung, die Pläne der Allianz für einen europäischen Direktversicherer und die zahlreichen personellen und strategischen Umbaumaßnahmen bei … Lesen Sie mehr ›

Dahmen geht zu Talanx

 Leute – Aktuelle Personalien  Der neue Wirkungsort von Patrick Dahmen steht fest: Der scheidende Axa Deutschland-Vorstand übernimmt Anfang 2019 den Vorstandsbereich Leben und Kapitalanlage bei Talanx Deutschland. Es ist nicht das erste Mal, dass ein Vorstand von Axa in Köln nach Hannover wechselt. Außerdem: Allianz-Vorstandschef Oliver Bäte bekommt vorzeitig den Zuschlag für fünf weitere Jahre an der Konzernspitze. Damit stärkt der Versicherer Bäte kurz vor dem Investorentag Ende November den Rücken. … Lesen Sie mehr ›

Axa baut um – Patrick Dahmen geht

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Axa Deutschland baut die Struktur erneut um. Die Lebens- und Krankenversicherung werden in einem Ressort zusammengelegt, das Thilo Schumacher führt. Er gibt den Vertrieb ab, den Kai Kuklinski als neuer Vorstand leitet. Lebens-Chef Patrick Dahmen (Bild) verlässt nach 20 Jahren den Konzern. In der Schaden- und Unfallversicherung fällt die Trennung zwischen den Industriekunden und dem Privat- und Gewerbesegment weg, Chef wird Nils Reich. Vorstand Thierry Daucourt, bislang für die Industriekunden zuständig, wird sich auf … Lesen Sie mehr ›

Axa trennt sich von Personalchefin Köhler

 Leute – Aktuelle Personalien  Nach nur acht Monaten trennt sich die Axa Deutschland nach Informationen des Versicherungsmonitors wieder von der Personalchefin Wiebke Köhler. Offenbar stimmte die Chemie zwischen ihr und Deutschlandchef Alexander Vollert nicht. Die Axa ist in einem großen Umstellungsprozess, den Vollert mit Macht vorantreibt. Dazu gehört auch die Einführung eines neuen Arbeitsplatzsystems ohne feste Schreibtische und der Versuch, die Hierarchien flacher zu halten. … Lesen Sie mehr ›

Das Büro als Showroom

Versicherer wie Axa und Zurich setzen auf moderne Großraumkonzepte mit Desk-Sharing und Homeoffice, Basketballfeld und Kaffeebar. Doch sind Büros, in denen Angestellte keinen festen Schreibtisch mehr haben, wirklich so teamfördernd und arbeitnehmerfreundlich, wie Versicherer behaupten? Einige Studien behaupten das Gegenteil, auch Experten sind skeptisch: Sie bemängeln vor allem fehlende Individualität. … Lesen Sie mehr ›

2017: Der Jahresrückblick

Die Allianz will international wachsen, die Generali Deutschland startet ihren Konzernumbau und Amazons Sprachassistent Alexa verkauft nun auch Policen – 2017 war ein spannendes Jahr für die Versicherungsbranche. Für großen Wirbel hat auch der Ergo-Konzern gesorgt: Erst wird bekannt, dass der Versicherer still und heimlich den Verkauf seiner beiden Leben-Töchter und einer Pensionskasse plant, kurze Zeit später rudert er zurück. Außerdem machen drei große Hurrikane Munich Re, Talanx & Co. zu schaffen. Der Versicherungsmonitor blickt auf die aufregendsten Deals, die … Lesen Sie mehr ›

Silvana Herold wird Axa-Kommunikationschefin

 Leute – Aktuelle Personalien  Silvana Herold leitet ab 1. März 2018 die interne und externe Unternehmenskommunikation der Axa Deutschland. Die Diplom-Chemikerin verantwortet seit 2007 die Bereiche Kommunikation und Marketing bei der Aareal Bank, zuvor war sie bei der Agentur BBDO tätig. Die Sprecher-Position des Axa-Konzerns gilt als Herausforderung: Herold ist bereits die dritte Kandidatin seit 2015, die das Amt übernimmt. Ihre beiden Vorgänger hatten nach nur fünf und neun Monaten das Handtuch geworfen. … Lesen Sie mehr ›

Wiebke Köhler wechselt in den Axa-Vorstand

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Personal- und Unternehmensberaterin Wiebke Köhler wird ab Februar 2018 neues Vorstandsmitglied bei Axa Deutschland. Als Nachfolgerin von Astrid Stange, die zum Mutterkonzern nach Paris gewechselt ist, übernimmt Köhler den Bereich Personal und verantwortet das neue Großraumkonzept „New Way of Working“. Außerdem: Ex-Munich Re-Vorstand Ludger Arnoldussen wechselt zur Risikoanalysefirma RMS, Boris Haggenmüller ist neuer Geschäftsführer der xbAV Beratungssoftware, und der frühere Aon-Präsident Steve McGill wechselt in den Verwaltungsrat des US-Versicherers Hartford. … Lesen Sie mehr ›

Luxus bei Vorständen: Die neue Bescheidenheit

Champagnerpartys, dicke Autos, teure Weinregale: Während die deutschen Versicherungsvorstände in den neunziger Jahren noch gerne zeigten, was sie verdienten, halten sie sich heute zurück. Das neue Motto vieler Versicherer: Status ist out, Understatement in. Manche essen sogar in der Firmenkantine statt im noblen Vorstandskasino. Das wirft die Frage auf: Wie viel Luxus dürfen sich Versicherungsvorstände heute noch ohne schlechtes Gewissen gönnen? … Lesen Sie mehr ›