Archiv ‘Continentale’

Ärger über Versicherer im Ahrtal

 Exklusiv  Drei Viertel der „Bernd“-Schäden aus dem vergangenen Sommer sind reguliert, meldete der GDV Anfang Juli. Ganz so rosig ist die Lage jedoch nicht, sagt Anwalt Markus Gerd Krämer, der rund 80 Kunden aus dem besonders stark getroffenen Ahrtal vertritt. Sorgen bereitet ihm das ausstehende Viertel der Schadenfälle. Nicht alle Versicherer verhielten sich vorbildlich, kritisiert er im Interview. Einige seien bei der Schadenregulierung einfach nur unflexibel und hielten an „Schema F“ fest. Andere versuchten offenbar aufgrund der hohen Schadenbelastung, Auszahlungen zu verschleppen oder Kunden so lange mürbe zu machen, bis sie zu Kompromissen bereit sind. … Lesen Sie mehr ›

Bewegung im Continentale-Vorstand

 Leute – Aktuelle Personalien  Stefan Andersch und Falko Struve sind zum 31. Mai 2022 aus den Vorständen der Dortmunder Versicherungsgruppe Continentale ausgeschieden. Das zieht eine Reihe von personellen Veränderungen nach sich. Unter anderem übernimmt der neue Vorstand Thomas Niemöller (Bild), der im Frühjahr vom Provinzial-Konzern gekommen war, weitere Aufgaben. Außerdem: Der Assekuradeur Dual ernennt einen Commercial Director für Dual Europe. Personelle Veränderungen gibt es auch bei Howden sowie bei Sirius Point. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr. 187

Die Elementarschaden-Pflichtversicherung war eines der bestimmenden Themen dieser Woche. Am Donnerstag haben die Länderchefs einer Einführung der Versicherungspflicht zugestimmt. Doch wann soll ein erstes Konzept vorliegen? Diese und weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 187. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Versicherungsmonitor VMNewsQuiz Versicherungsquiz 186

VM NewsQuiz Nr. 186

Nach mehr als zwei Jahren Pause ist es endlich wieder möglich, sich auf Veranstaltungen persönlich zu treffen, sodass wir diese Chance Corona-konform genutzt haben. Welches Thema hatte die Kurzkonferenz „Breakfast Briefing” am 24. Mai 2022? Diese und weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 186. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Continentale schwächelt in der Krankenversicherung

Die Continentale ist im vergangenen Geschäftsjahr bei den Beiträgen um 4,2 Prozent auf 4,35 Mrd. Euro gewachsen und konnte auch beim Gewinn deutlich zulegen. In der privaten Krankenversicherung, in der die Dortmunder zu den größeren Anbietern gehören, liegt das Beitragswachstum allerdings unter dem Marktdurchschnitt. Die 14.900 neuen Kunden in der Vollversicherung reichten nicht aus, um das Abschmelzen des Bestands zu verhindern. Auch die Zusatzversicherung schrumpft leicht. … Lesen Sie mehr ›

Versicherungsmonitor VMNewsQuiz Versicherungsquiz 159

VM NewsQuiz Nr. 159

Alexander Vollert wechselt von Köln nach Paris, um dort Chief Operating Officer der Axa zu werden. Wer folgt ihm am 1. Dezember 2021 an der Spitze der Axa Deutschland? Diese und weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 159. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Provinzial verliert IT-Chef

 Leute – Aktuelle Personalien  Nach rund 20 Jahren werden sich die Wege von IT-Chef Thomas Niemöller (Bild) und dem Provinzial-Konzern im kommenden Jahr trennen. Der 51-Jährige hatte zuletzt im Zuge der Fusion von Provinzial Nordwest und Provinzial Rheinland seinen Vorstandsposten verloren. Außerdem: Das Start-up Banksapi bekommt mit Felix Baaken einen neuen Geschäftsführer, und der Spezialversicherer Beazley wirbt einen Underwriter vom Konkurrenten Hiscox ab. … Lesen Sie mehr ›

Deutsche zufrieden mit dem Gesundheitssystem

Laut einer Umfrage im Auftrag der Versicherungsgruppe Continentale ist die große Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland mit dem Gesundheitssystem zufrieden. Das betrifft sowohl gesetzlich als auch privat Versicherte. Das Ergebnis ist Teil einer umfassenderen Studie, die erst später erscheint. Den Hinweis auf die zufriedenen Versicherten wollte die Gruppe angesichts der Verhandlungen über die Regierungsbildung aber wohl nicht zurückhalten. Die Botschaft: Ein duales Gesundheitssystem, das so gut abschneidet, muss man doch nicht verändern. … Lesen Sie mehr ›

Wachsendes Interesse an der PKV

 Exklusiv  Nach einer ruhigen Phase zu Beginn der Pandemie ist das Interesse an der privaten Krankenversicherung (PKV) sprunghaft gestiegen. Das berichtet der bekannte Makler Sven Hennig, der sich auf die PKV und die Berufsunfähigkeitsversicherung spezialisiert hat und fast ausschließlich online und per Telefon berät. Im Interview mit Versicherungsmonitor und Süddeutscher Zeitung erläutert Hennig auch, warum er keinem Angestellten mit einem Jahresgehalt von unter 80.000 Euro zum Wechsel rät – und warum bei manchen Paaren der Kinderwunsch eher für die PKV als gegen sie spricht. … Lesen Sie mehr ›

Keine gravierenden Auswirkungen durch Corona

Die Corona-Pandemie wird in der Lebens-, der Berufsunfähigkeits- und der Krankenversicherung zu keiner nennenswerten Schadenbelastung führen, erwartet Alban Senn (Bild), Chief Medical Officer der Munich Re. Voraussetzung sei, dass es keine zweite Infektionswelle gibt, sagte Senn beim Online-Vertriebskongress der Continentale. Der Dortmunder Versicherer sieht bislang nur geringe Leistungsfälle durch Covid-19, berichtete Vorstand Helmut Hofmeier. Er ist überzeugt, dass trotz der fortschreitenden Digitalisierung die Vermittler eine wichtige Rolle behalten werden. Ökonom Bert Rürup ist da wesentlich skeptischer. … Lesen Sie mehr ›