Archiv ‘Corona-Pandemie’

Die Angstmacher

 The Long View – Der Hintergrund  Von der Corona-Bekämpfung mithilfe von Daten über Homeschooling via Teams und Zoom bis hin zur Unterstützung von Patienten mit bestimmten Erkrankungen durch ihren Krankenversicherer – allzu oft schieben Datenschutzbehörden einen Riegel vor eigentlich sinnvolle Projekte und drohen mit Bußgeldern. Ein absolutistisches Verständnis von Datenschutz riskiert aber dessen gesellschaftliche Akzeptanz. … Lesen Sie mehr ›

Wie Yolo der Insurtech-Depression trotzt

Die Bedingungen für Insurtechs sind aufgrund der Inflation, der Pandemie und des Kriegs schwierig. Außerdem sitzt das Geld bei Investoren, die in den vergangenen Jahren hohe Summen in die Jungunternehmen gesteckt haben, längst nicht mehr so locker. Das italienische Start-up Yolo hat seinen Börsengang Anfang August dennoch erfolgreich über die Bühne gebracht und dabei bis zu 10 Mio. Euro eingesammelt. Das Insurtech profitiert von der Unterstützung des italienischen Versicherungs- und Finanzsektors. Dazu zählt auch die Generali Italien, die mit 15,17 Prozent größter Aktionär ist. … Lesen Sie mehr ›

Experten sind für Pandemie-Pflichtversicherung

Das von der Bundesregierung eingesetzte Expertengremium zur Beurteilung der Corona-Maßnahmen schlägt die Einführung einer Pflichtversicherung für Unternehmen gegen pandemiebedingte Betriebsschließungen vor. Damit reagieren die Expertinnen und Experten auf die schwierige Situation vieler Unternehmen durch die Pandemie und die zahlreichen gerichtlichen Auseinandersetzungen. Im Abschlussbericht heißt es, es könne an eine „versicherungsrechtliche Lösung gedacht werden, die Betriebsinhabern, Gaststättenbetreibern etc. aufgibt, sich gegen die Risiken einer Pandemie zu versichern“. … Lesen Sie mehr ›

New Work braucht Mut

 Meinung am Mittwoch  Die neue Arbeitswelt bringt auch für Führungskräfte neue Herausforderungen mit sich. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wollen selbstbestimmter arbeiten, andere bevorzugen Sicherheit und feste Strukturen. Führungskräfte müssen von Entscheidern zu Moderatoren von Entscheidungsprozessen werden. Dabei ist Mut gefragt, auch eigene Besorgnisse zu benennen. … Lesen Sie mehr ›

Hielkema: Die Versicherer sind reif genug

 Exklusiv  Petra Hielkema ist seit September 2021 Chefin der europäischen Versicherungsaufsicht Eiopa. Im Interview mit der Süddeutschen Zeitung und dem Versicherungsmonitor erklärt sie, warum Versicherer ihre individuellen Stresstest-Ergebnisse veröffentlichen sollten. Auch in anderen Bereichen, sei es bei Corona-Ausschlüssen in Reiseversicherungen oder fondsgebundenen Policen, wünscht sie sich mehr Transparenz. … Lesen Sie mehr ›

Unternehmen immer unsicherer bei Cyber-Risiken

Die Angst vor Cyber-Angriffen steht bei Unternehmen an erster Stelle – noch vor der Corona-Pandemie oder anderen Wirtschaftsrisiken. Das geht aus dem aktuellen Cyber Readiness Report 2022 des Spezialversicherers Hiscox hervor. Mit 45 Prozent sehen die Befragten das Thema Cyber als Hauptrisiko. „Die Dynamik im Cyber-Markt ist so hoch wie noch nie“, sagt Gisa Kimmerle, Underwriter Manager Cyber von Hiscox. Der Anteil der Befragten, die sich selbst als „Cyber-Experten“ betrachten, hat in den vergangenen Monaten rapide abgenommen. … Lesen Sie mehr ›

AGCS will flexibel arbeiten

Eigentlich wollte der Industrieversicherer Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) schon im November 2021 mit seinem neuen Arbeitsmodell starten, doch dann kam ihm die nächste Pandemie-Welle dazwischen. Jetzt soll pünktlich zum Wegfall der Homeoffice-Pflicht am 21. März der Startschuss fallen. Der Versicherer will die Mitarbeiter schrittweise wieder an das Büroleben gewöhnen, doch es wird anders aussehen als vor der Pandemie. … Lesen Sie mehr ›

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit

 Legal Eye – Die Rechtskolumne  Die Umstellung auf einen Multikanal-Vertrieb von Versicherungen erscheint angesichts fortschreitender Digitalisierung und einer Veränderung der Kundenbedürfnisse unumgänglich. Ein Selbstläufer ist sie nicht, vor allem in den Vertrieben kommt das oft nicht gut an. Denn durch einen direkten Online-Kanal vom Kunden zum Versicherer tritt letzterer in direkten Wettbewerb mit seinen Vermittlern. Um eine kooperative Zusammenarbeit sicherzustellen, sind Versicherer gut beraten, die einzelnen Aufgaben und die unterschiedlichen Provisionsansprüche, die sich aus verschiedenen Varianten des Kanalwechsels ergeben können, vertraglich zu regeln. … Lesen Sie mehr ›

IUMI: Nachhaltigkeit wird Underwriting-Kriterium

Noch spielen Nachhaltigkeitsgesichtspunkte keine Rolle im Underwriting der Schiffsversicherer. Das wird sich in Zukunft aber ändern, glaubt die Internationale Transportversicherervereinigung IUMI. Präsident Richard Turner hält es für möglich, dass einige Versicherer in Zukunft genau überlegen werden, welche Schiffe sie noch versichern und welche nicht. Es werden aber noch einige Jahre vergehen, bis es so weit ist. Momentan gilt es erst einmal, Daten zu sammeln und die Portfolien der Versicherer unter Klimagesichtspunkten zu bewerten. Neben dem Klimaschutz treiben auch veränderte Lieferketten die Anbieter um. … Lesen Sie mehr ›

Bildergalerie: Ihre Lieblingscartoons aus 2021

Talanx-Vorstand Christopher Lohmann im Praktikum bei einem Mittelständler. Allianz-Chef Oliver Bäte, der sein größtes Zauberkunststück vollbringen und milliardenschwere Schadenersatzansprüche aus den USA verschwinden lassen muss. Der Streit zwischen der Generali-Führung und Großaktionären als italienische Oper. Unser Zeichner Konrad Lohrmann hat auch 2021 wieder Branchengrößen in seinen Cartoons aufs Korn genommen. In unserer Bildergalerie finden Sie die zehn von Ihnen am meisten geklickten Cartoons des Jahres 2021. … Lesen Sie mehr ›