Archiv ‘Covid-19’

Das strategische Projektportfolio in Corona-Zeiten

 Meinung am Mittwoch  Alle Beobachter sind sich in der Corona-Krise einig: Die Krise beschleunigt bereits bestehende Trends. Wenn das so ist, wird sich auch das „New Normal“ für das Versicherungsgeschäft schneller als gedacht verschieben, allerdings kann niemand genau vorhersagen, wohin es sich bewegen wird. Wie sollte sich ein Versicherungsunternehmen vor diesem Hintergrund positionieren? Was ist mit dem seit Anfang der Krise bisher nur fortgeschriebenen strategischen Projektportfolio – gehört es nicht auf den Prüfstand? … Lesen Sie mehr ›

Auswirkungen von Covid-19 ähnlich wie 9/11-Folgen

Bisher halten sich die versicherten Schäden durch Corona in Grenzen. Sie erreichen eher das Niveau einer sehr großen Naturkatastrophe als eines außergewöhnlich großen Schadenereignisses, erklären die Analysten der Berenberg Bank. Besonders sei allerdings die Länge der Pandemie, dadurch ähnelten die Auswirkungen auf die Assekuranz denen nach dem Terrorangriff auf das World Trade Center 2001. Für Versicherer ist das allerdings nicht unbedingt ein Nachteil, denn dadurch steigen auch die Prämien. Am meisten profitieren können laut Berenberg Munich Re und Zurich. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr.99 Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 99

In diesen turbulenten Corona-Zeiten sind Hygienemaßnahmen wichtig, damit ein verhältnismäßig normaler Arbeitsablauf in vielen Unternehmen wieder stattfinden kann. Auch der Londoner Versicherungsmarkt Lloyd’s kehrt ab September 2020 mit einer Hygienestrategie in den Arbeitsalltag auf der Lime Street zurück. Worin diese Strategie besteht und viele weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 99. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Lloyd’s setzt auf Hygiene-Nebel und Maskenpflicht

Der Versicherungsmarkt Lloyd’s of London öffnet am 1. September wieder seine Büroräume. Wegen der Infektionsgefahr haben die Briten dafür ein Regelwerk veröffentlicht. Das Arbeitsumfeld wird eine Zeit lang anders aussehen, teilte Lloyd’s-Chef John Neal darin mit. Er hat die Belegung im Gebäude auf 45 Prozent heruntergeschraubt. Ab der Wiedereröffnung soll es bei Lloyd‘s virtuelle Konferenzräume geben. In vielen Bereichen gilt Maskenpflicht, und einmal im Monat wabert ein spezieller Nebel durch Lloyd’s heilige Hallen, der Viren und Bakterien fernhalten soll. … Lesen Sie mehr ›

Risikoberatung aus der Ferne

 The Long View – Der Hintergrund  Normalerweise ermitteln die Risikoingenieure des Industrieversicherers Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) potenzielle Risiken durch Begehungen vor Ort – und geben im Anschluss Empfehlungen zur Risikominimierung ab. Aber was ist, wenn diese Räumlichkeiten aufgrund von Ausgangsbeschränkungen nicht zugänglich sind oder mehrere globale Standorte schnell und kosteneffizient erreicht werden sollen? Zunehmend setzt die AGCS neue Tools wie MirrorMe oder 3D-Indoor-Scans ein. Sie ermöglichen es Risikoberatern, über Foto- und Videoaufnahmen Räumlichkeiten aus der Ferne zu prüfen und zu bewerten – ganz gleich, ob es sich um die Überprüfung von Brandschutztüren oder um das Testen von […] … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr.98 Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 98

Laut einer Sigma-Studie gab es im ersten Halbjahr 2020 deutlich mehr wirtschaftliche Schäden als im vergangenen Jahr durch Naturkatastrophen. Dabei sorgten die verschiedenen Stürme für gänzlich unterschiedliche Schadensummen. Der Hurrikan „Isaias“ kostete beispielsweise 4,2 Mrd. Dollar. Welche Schadenhöhe hat der Sturm „Sabine“ für die Versicherer laut der Risikoanalysefirma Perils verursacht? Diese und weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 98. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Zurich mit deutlich weniger Gewinn

Der Halbjahresgewinn des Schweizer Versicherers Zurich hat sich aufgrund der Corona-Pandemie und höheren Katastrophenschäden deutlich verringert. Dafür konnte das Unternehmen von den deutlich gestiegenen Preisen in der Industrieversicherung profitieren. Konzernchef Mario Greco rechnet damit, dass dieser Trend weiter anhält. In der Lebensversicherung gingen die Beiträge deutlich zurück – auch das war eine Folge von Covid-19. Seit Ende der Lockdowns habe sich das Geschäft wieder normalisiert, so Zurich. … Lesen Sie mehr ›

Deutsches Insurtech wird von Lloyd’s gefördert

Der Londoner Versicherungsmarkt Lloyd’s hat die Auswahl für die fünfte Runde seines Lab Innovation-Programms getroffen. Zehn Insurtechs sind mit von der Partie, darunter das Berliner Unternehmen Ryskex. Lloyd’s gewährt den jungen Firmen Zugang zum Londoner Markt und bietet neben der Chance, sich zu beweisen, wertvolle Kontakte in die Branche. Im Gegenzug fordern die Briten Unterstützung bei neuen Lösungen für Probleme, die sich aus der Pandemie ergeben. … Lesen Sie mehr ›

D&O treibt Industrieversicherungspreise

Über alle Industrieversicherungssparten sind die Preise im zweiten Quartal 2020 weltweit um durchschnittlich 19 Prozent gestiegen, berichtet der Versicherungsmakler Marsh. Das ist der stärkste Anstieg, seit das Unternehmen seinen Preisindex im Jahr 2012 aufgelegt hat. Neben hohen Covid-19-Schäden spielen auch das anhaltende Niedrigzinsumfeld und steigende Schadenersatzansprüche eine Rolle. Besonders starke Erhöhungen gab es in der D&O-Versicherung. … Lesen Sie mehr ›

Krisen: Hälfte der Deutschen fühlt sich abgesichert

Der Lebensversicherer Canada Life und das Meinungsforschungsinstitut YouGov haben untersucht, welche Erwartungen Kunden während Krisen an Versicherer und Vermittler haben. Die Teilnehmer erhoffen sich in Zeiten von Corona weiterhin einen professionellen Service. Auch finanzielle Flexibilität der Beitragshöhe und digitale Beratung gehören zu den Forderungen. Die Hälfte der Befragten fühlt sich ausreichend abgesichert. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr.97 Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 97

Erschreckend sind die Bilder der Explosion aus der libanesischen Haupstadt Beirut. Zum jetzigen Zeitpunkt ist die genaue Höhe des versicherten Schadens noch unklar. Wie hoch ist laut Stadtregierung der wirtschaftliche Gesamtschaden, der durch die Explosion in Beirut entstanden ist? Diese und weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 97. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Lloyd’s: Covid-19 bedroht geistiges Eigentum

Der Londoner Versicherungsmarkt Lloyd’s warnt vor steigenden Risiken für immaterielle Vermögenswerte. Die Krise beschleunigt in vielen Branchen die Digitalisierung von Unternehmen. Der schnelle Umbruch bedroht jedoch die immateriellen Werte der Organisationen, warnen Lloyd’s und das Beratungsunternehmen KPMG in einem aktuellen Bericht. Sie fürchten, dass diese Werte bei Unternehmen aus dem Blickfeld geraten. Es brauche mehr Risikobewusstsein auf Seiten der Industrie, sonst drohe ein böses Erwachen, warnt KPMG. … Lesen Sie mehr ›

Heftige Preissteigerungen für Industriekunden

Industriekunden stehen harte Zeiten bevor, zumindest wenn sich die Versicherer mit ihren Preisvorstellungen weiter durchsetzen können. Er habe in 20 Jahren noch nicht solche Preiserhöhungen erlebt wie in den vergangenen Quartalen, tönte AIG-Chef Brian Duperreault diese Woche. Auch Allianz, Axa und HDI streben weiter höhere Preise in der Industrieversicherung an. Die Kunden trifft das in einer schwierigen Lage. Viele von ihnen leiden unter erheblichen Gewinn- und Umsatzeinbrüchen aus der Corona-Pandemie. Da kommen steigende Prämien ungelegen. … Lesen Sie mehr ›

Allianz sieht Covid-19 weiter gelassen

Die Allianz spürt die Pandemie, bleibt aber betont gelassen. Für das volle Jahr 2020 nennt Finanzchef Giulio Terzariol zwar kein offizielles Gewinnziel, peilt aber einen operativen Gewinn von rund 10 Mrd. Euro an – wenn es keine zweite Welle gibt. Covid-19 kostete den Konzern bislang 1,2 Mrd. Euro. Das Neugeschäft war rückläufig, zieht aber wieder an. … Lesen Sie mehr ›