Archiv ‘DEVK’

Zurich: Neue Köpfe in der Schadenversicherung

 Leute – Aktuelle Personalien  Der neue Chef der schadenbelasteten Schaden- und Unfallsparte der Zurich Kristof Terryn hat einige enge Mitarbeiter ausgewechselt. Für die Finanzen ist künftig Nick Burnet zuständig, der neue Chef-Underwriter in dem Bereich heißt Alan Fairhead, das Großkundengeschäft in Nordamerika übernimmt Paul Horgan. Alle Neubesetzungen kommen aus dem Unternehmen. Außerdem: Die DEVK hat ihren Pressesprecher Michael Knaup zum stellvertretenden Vorstandsmitglied der DEVK Lebensversicherung mit zusätzlichen Aufgaben ernannt. … Lesen Sie mehr ›

DEVK erwartet neuen Preiskampf bei Kfz-Versicherung

Der Kölner Versicherer DEVK, in der Autoversicherung die Nummer fünf nach Stückzahlen, rechnet mit einem neuen Preiskampf in der Sparte. Darauf deute die Einführung von Telematiktarifen durch HUK-Coburg und Allianz hin, hieß es. Das Unternehmen ist zufrieden mit dem Jahr 2014, in dem es hohe Zuwäche verzeichnete – unter anderem durch Einmalbeiträge. Hier verschärften die beiden DEVK-Lebensversicherer die Bedingungen inzwischen erheblich. Vorstand Engelbert Faßbender verabschiedet sich im September in den Ruhestand. … Lesen Sie mehr ›

Map-Report sieht PKV beitragsstabil

Die Beiträge der privaten Krankenversicherer sind in den vergangenen Jahren im Schnitt nicht außergewöhnlich stark gestiegen. Laut dem aktuellen Map-Report betrug die durchschnittliche Beitragserhöhung bei Angestellten von 2000 bis 2015 im Schnitt 3,6 Prozent im Jahr, bei Beamten 2,7 Prozent. An der Erhebung haben sich allerdings nicht alle relevanten Anbieter beteiligt. Das beste Gesamtergebnis beim Rating erzielte der Marktführer Debeka vor Signal und Deutscher Ring. … Lesen Sie mehr ›

DEVK hat keine Angst vor Leben-Reform

Der Kölner Versicherer DEVK geht entspannt an das Lebensversicherungsreformgesetz. Mit den meisten Änderungen habe man kein Problem, sagte Vorstandschef Friedrich Gieseler. Das Unternehmen ist 2013 über dem Markt gewachsen, vor allem mit Einmalbeiträgen in der Lebensversicherung. Die aktive Rückversicherung baut der Eisenbahnversicherer kräftig aus. … Lesen Sie mehr ›

Schlechtes Branchenimage verprellt Fachkräfte

Versicherer suchen hochkarätige Kandidaten für Führungs- und Analyseaufgaben. Die versuchen sie mit Mentoring-Programmen, Karrierechancen und entsprechend hoher Vergütung zu locken. Das ist auch notwendig, denn die Branche ist bei Nachwuchstalenten nicht besonders beliebt. Prekär ist auch die Bewerbersituation im Vertrieb. Versicherer müssen sich als Arbeitgeber besser präsentieren, damit ihnen nicht die Bewerber ausgehen, warnen Experten. … Lesen Sie mehr ›

Versicherer müssen Beschwerden melden

Seit Beginn dieses Jahres fordert die Branchenaufsicht BaFin von Versicherern, ein internes Beschwerdemanagement zu haben und jährlich Bericht zu erstatten. Die Unternehmen mussten ihre Abläufe anpassen, denn sie funktionierten nicht so, wie es die BaFin verlangt. Verbraucherschützern ist die neue Verfügung noch zu lasch: Sie biete den Versicherern zu viele Schlupflöcher. … Lesen Sie mehr ›

Neuer Personalvorstand bei der DEVK

Geschrieben von Lea Deuber.
Mit Beginn des neuen Jahres gibt es auch etliche neu besetzte Vorstandsposten: Engelbert Faßbender wird neuer Personalvorstand der DEVK, Dirk Fassott steigt in die Vorstände der WWK Lebensversicherung und der WWK Allgemeine Versicherung auf. Volkmar Weckesser wird Chief Information Officer bei der Gothaer. … Lesen Sie mehr ›