Archiv ‘Gewerbeversicherung’

Aon-Transaktion „größte in der Geschichte“

Die Milliardenübernahme des US-Maklers NFP durch Aon ist die größte Transaktion in der Geschichte der Versicherungsmakler, schreibt das Londoner Analysehaus Insuramore. Allerdings verharrt Aon trotz der 13,4 Mrd. Dollar teuren Übernahme weiter auf Platz zwei in der globalen Rangliste. Marktführer ist unverändert Marsh. Doch Aon kann seine Position deutlich stärken, glauben die Analysten. … Lesen Sie mehr ›

Versicherungspaket mit Schadenfreiheitsrabatt

 Digitale Trends 2024  Die Arag hat ein neues Absicherungspaket für Gewerbekunden auf den Markt gebracht. Es vereint in einem Vertrag eine Rechtsschutzdeckung mit einer Absicherung gegen gewerbliche Haftpflichtrisiken und/oder Sachrisiken. Schadenfreien Unternehmen winkt ein Rabatt in Höhe von bis zu 50 Prozent des Beitrags. Damit reagiert der Rechtsschutzversicherer auf die entsprechende Nachfrage aus dem Vertrieb. Im Privatkundengeschäft hat die Gesellschaft gute Erfahrungen mit dem Konzept gemacht. … Lesen Sie mehr ›

Trowe: Existenzbedrohender Kapazitätsengpass

Die Kapazitäten in der Gewerbe- und Industrieversicherung sind nach wie vor knapp bemessen. Auch Mittelständler haben große Probleme, genug Versicherungsschutz zu finden. Das könne für sie existenzbedrohend sein, warnt MRH Trowe-Vorstand Max Trowe bei einer Diskussionsrunde auf einer Fachveranstaltung der Technischen Hochschule Köln. Inwieweit Risikomanagement und -prävention sowie technische Lösungen dabei helfen können, die Kapazitätsprobleme zu lindern, darüber scheiden sich die Geister. … Lesen Sie mehr ›

Kleinunternehmen mehr an Versicherung interessiert

Mehr als ein Drittel aller Klein- und Kleinstunternehmen wollen trotz der aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen mehr Geld für Risikoabsicherung und Vorsorge ausgeben. Gleichzeitig wissen die Unternehmer immer besser Bescheid über die eigenen Vorsorgelücken und die Möglichkeiten der Gewerbeversicherung. Das könne mit der Multikrisen-Situation zusammenhängen, sagte Payam Rezvanian, Mitglied der Geschäftsführung beim Assekuradeur Finanzchef24, bei einem Pressegespräch. „Immer, wenn die Gewitterwolken dunkler werden, fängt man an, sich mit den Risiken zu beschäftigen.“ … Lesen Sie mehr ›

HDI startet mit Gewerbe-Cockpit

Die HDI Versicherung erweitert ihre Online-Gewerbeplattform. Wenn das bestehende System Firmen Digital bislang eine Eingabe fand, die nicht zu ihren Kriterien passte, brach sie den Prozess ab. Der Vermittler musste alle Angaben konventionell bei dem Versicherer einreichen. Künftig soll das automatisch gehen. Die Gesellschaft denkt auch über den Einsatz von künstliche Intelligenz in der Gewerbeversicherung nach. … Lesen Sie mehr ›

4 Prozent höhere Preise im globalen Firmengeschäft

Die Preise für Gewerbeversicherungen weltweit sind im ersten Quartal dieses Jahres um rund 4 Prozent gestiegen. Die Entwicklung des vierten Quartals 2022 hat sich damit fortgesetzt. Das zeigt ein Bericht des Industrieversicherungsmaklers Marsh. Treiber waren unter anderem die Inflation und höhere Schäden aus Naturkatastrophen. In der Cyberversicherung schwächte sich der Preisanstieg deutlich ab. Einen Preisrückgang gab es in den Financial und Professional Lines. … Lesen Sie mehr ›

Thinksurance sucht frisches Geld

 Exklusiv  Der Plattformbetreiber Thinksurance in Frankfurt braucht frisches Geld. Nach Informationen des Versicherungsmonitors benötigt die unter anderem von Christopher Leifeld geführte Firma einen einstelligen Millionenbetrag. Er soll vor allem von den bereits beteiligten Investoren kommen. Wegen der steigenden Zinsen ist es aktuell für viele Start-ups sehr schwierig, neue Investoren von ihrem Geschäftsmodell zu begeistern. Im gerade vorgelegten Jahresabschluss für 2021 meldet Thinksurance einen Jahresfehlbetrag von 7,4 Mio. Euro. … Lesen Sie mehr ›

Vier Ratschläge an Gewerbe- und Industrieversicherer

 Exklusiv  Die Unternehmensberatung McKinsey sieht die Gewerbe- und Industrieversicherer an einem Scheideweg. Sie müssen sich einer Vielzahl von Herausforderungen stellen wie der Inflations- und Zinsentwicklung, dem Übergang zu einer emissionsneutralen Wirtschaft, neuen Risiken und der Knappheit auf dem Arbeitsmarkt. In einer aktuellen Analyse formulieren die Berater Ratschläge, wie die Versicherer unter diesen Rahmenbedingungen dennoch erfolgreich sein können. Dazu gehört auch, dass die Versicherer gegen Bedeutungsverlust kämpfen und neue Kompetenzen aufbauen. … Lesen Sie mehr ›