Archiv ‘Google’

Lloyd’s: Investoren brauchen vernünftige Zinsen

 Exklusiv  Burkhard Keese, Finanzchef bei Lloyd’s of London, glaubt, dass der Versicherungsmarkt die guten Ergebnisse, die er 2023 abgeliefert hat, auch in Zukunft wiederholen kann. Die Preise im Industrie- und Rückversicherungsmarkt werden nicht so schnell nachgeben, weil alle Versicherer die Profitabilität hochhalten müssen, sagte er im Interview mit dem Versicherungsmonitor. Denn die Investoren der Gesellschaften benötigen eine vernünftige Verzinsung, um bei der Stange zu bleiben. … Lesen Sie mehr ›

Schrader steigt bei Lloyd’s auf

 Leute – Aktuelle Personalien  Claire Schrader ist neue General Counsel bei Lloyd’s und kümmert sich künftig um die rechtlichen Belange des Versicherungsmarktes. Die Rechtsanwältin ist seit 24 Jahren im Lloyd’s-Markt tätig. Außerdem: Die Hamburger Technologieberatung Ikor stellt sich im Bereich Versicherungen neu auf, und der Internetgigant Google Cloud bekommt einen neuen Head of Global Insurance. … Lesen Sie mehr ›

Google will Captive bei Lloyd’s gründen

Laut Medienberichten diskutiert der Internetgigant Google mit Lloyd’s darüber, ein sogenanntes Captive Syndicate im Londoner Versicherungsmarkt aufzusetzen. Eine Vorab-Genehmigung vom Lloyd’s Council soll bereits vorliegen. Der Managing General Agent Apollo soll das Underwriting übernehmen. Mit den neuen Captive Syndicates will Lloyd’s den Trend zu firmeneigenen Versicherern nutzen und diesen Firmen die Vorteile des Londoner Versicherungsmarktes zugänglich machen. … Lesen Sie mehr ›

Rätselhafte Vertriebsstrategien

 Herbert Frommes Kolumne  Nur noch wenige deutsche Versicherer wollen das Geschäft mit kleinen und mittleren Maklern selbst organisieren. Die Folge: Die Vermittler schließen sich Maklerpools an, deren Bedeutung stark wächst. Für die Versicherer bedeutet dies, dass die Distanz zum Kunden noch größer geworden ist. Faktisch haben sie den Kundenkontakt noch weiter nach außen delegiert. Die Vertriebspolitik vieler Gesellschaften gibt zunehmend Rätsel auf. Sie werden mittelfristig schwer lösbare Probleme bekommen. … Lesen Sie mehr ›

Wefox soll Google-Bewertungen gefälscht haben

Das Berliner Insurtech Wefox soll laut internen Unterlagen, die dem Manager Magazin und dem Fachmagazin Procontra vorliegen, positive Google-Bewertungen eingekauft und damit die sich häufenden schlechten Rezensionen aufgefangen haben. Die durchschnittliche Google-Bewertung des Unternehmens sei so zwischen September 2021 und März 2022 von 2,5 Sternen auf 4,5 gestiegen. Wefox dementiert die Vorwürfe und hat nach eigenen Angaben interne Ermittlungen angestoßen sowie Strafanzeige gegen bereits aus dem Unternehmen entlassene Mitarbeiter gestellt. … Lesen Sie mehr ›

Vielleicht ist es für die PKV schon zu spät

 Herbert Frommes Kolumne  Weltweit stammt rund ein Viertel aller Daten, die neu produziert werden, aus dem Gesundheitswesen. Aber beim Umgang mit diesen Daten haben sowohl die Akteure im Gesundheitswesen als auch die Versicherer gewaltige Probleme – nicht nur in Deutschland. Für die deutschen privaten Krankenversicherer (PKV) ist das Problem aber besonders kritisch, weil die meisten schlicht zu klein sind für die nötigen Investitionen. Sie müssen dringend große Verbünde zur Datenverarbeitung und Analyse schaffen, wenn sie nicht abgehängt werden wollen. … Lesen Sie mehr ›

Hiscox und Google kooperieren bei KI

Versicherer verwenden künstliche Intelligenz (KI) derzeit vor allem im Bereich Schadenregulierung und Betrugsprävention. Der Spezialversicherer Hiscox und der Internetkonzern Google wollen die Anwendungsbereiche erweitern. Sie haben ein KI-Programm entwickelt, das automatisch Industrierisiken auswerten kann und passende Versicherungskonditionen vorschlägt. Bislang experimentieren die beiden Anbieter in der Sparte Sachschäden durch Terrorismus und Sabotage. … Lesen Sie mehr ›

Zehn Jahre Versicherungsmonitor – ein Rückblick

Im Jahr 2013 erschien zum ersten Mal der Newsletter des Versicherungsmonitors hinter der Bezahlschranke. Das Top-Thema damals: Der Internet-Riese Google rudert aufgrund technischer Probleme mit seinem Vergleichsportal für Versicherungen zurück. In den folgenden Jahren gab es noch viele andere spannende Themen wie den Boom des externen Run-offs, einen neuen digitalen Krankenversicherer und das Insurtech Financefox, das sich zum Einhorn Wefox mausert. Der Versicherungsmonitor blickt auf interessante Deals, wichtige Personalien und die großen Ereignisse der vergangenen zehn Jahre zurück. Hier der erste von zwei Teilen. … Lesen Sie mehr ›

AfW: Robo-Berater sind (noch) keine Konkurrenz

Versicherungsvermittler sehen in Robo-Beratern keine Konkurrenz. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Finanzdienstleistungsverbands AfW unter rund 1.300 Vermittlerinnen und Vermittlern. Vor allem die Altersvorsorge ist aufgrund ihrer Komplexität eine Sparte, in der menschliche Beratung weiterhin bevorzugt wird. Die Umfrage zeigt außerdem, dass mobile Endgeräte in der Beratung noch keine große Rolle spielen. Das dürfte auch mit dem Durchschnittsalter der Vermittlerschaft zu tun haben. … Lesen Sie mehr ›

ChatGPT – echte Veränderung oder nur ein Hype?

 Herbert Frommes Kolumne  Die künstliche Intelligenz erreicht den Verbraucher. Der Suchmaschinenkrieg zwischen Google und Microsoft führt zu dramatischen Veränderungen der Nutzung des Internets mit spürbaren Folgen für die Versicherungswirtschaft. Auch in den Unternehmen kommt die Technik an und sorgt für einen Rationalisierungsschub. Nein, das ist kein kurzfristiges Phänomen, das ist nicht die nächste Sau, die durch das Dorf getrieben wird. Es geht um echte Veränderungen. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Digitalisieren ist Pflicht, nicht Kür

 Herbert Frommes Kolumne  Die Stimmung bei den meisten Versicherern ist gut. Dafür sorgen höhere Preise, höhere Zinsen und höhere Gewinne. Aber die Sektlaune ist völlig unangebracht. Die Branche verspielt gerade ihre Zukunftsfähigkeit: Sie entfernt sich von den Kundenbedürfnissen und hadert mit der Digitalisierung. Ohne energischen, raschen Umbau der IT und ohne eine neue Art des Umgangs mit Kunden haben die heutigen Versicherer keine Zukunft. … Lesen Sie mehr ›

Versicherungsmonitor VMNewsQuiz Versicherungsquiz 214

VM NewsQuiz Nr. 214

Nachdem Corona die Welt gelähmt hatte, ging es mit Energiekrise, Ukraine-Krieg und Lieferkettenproblemen weiter. Kurzum: Das Jahr 2022 hatte es in sich. Für das kommende Jahr prognostizieren Experten, dass sich die Lage wieder etwas beruhigen könnte. Wie hoch schätzt der Vermögensverwalter Insight Investment die Inflation für Europa im Jahr 2023? Diese und viele weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 214. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Konsolidierung bei Versicherern ist unvermeidbar

Versicherer, die an altbewährten Methoden, Vertriebskanälen und Strategien festhalten, haben keine Chance, künftig bestehen zu bleiben. Das war die Quintessenz einer Diskussionsrunde mit Vertretern von Verivox, Generali, Provinzial und dem Berater SMP. Die Digitalisierung wie auch Tech-Konzerne, die in den Markt drängen, werden den Druck erhöhen und letztlich zu einer Konsolidierungswelle führen, waren die Experten überzeugt. Allerdings muss ein Zusammenschluss nicht immer negativ sein. … Lesen Sie mehr ›