Tag Archive for ‘Herbert Fromme’

Herbert Fromme

Nervöser GDV

Herbert Frommes Kolumne: Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft kritisiert einen Bericht der Süddeutschen Zeitung, nach dem mehr als zehn Gesellschaften bei der BaFin einen Antrag auf Aussetzung der Mindestzuführungsverordnung gestellt hat, als „falsch“. Kein im deutschen Markt tätiger Lebensversicherer nehme die Möglichkeit zur Aussetzung in Anspruch. Doch bereits im Juni hatte Felix Hufeld, Chef der Versicherungsaufsicht bei der BaFin, auf die Frage nach solchen Anträgen geantwortet: „Das kommt vor“. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Hätte, hätte, Fahrradkette

Herbert Frommes Kolumne: Bei den Halbjahreszahlen vieler Versicherer und Rückversicherer in den vergangenen Tagen tauchte sie wieder auf: Die „normalisierte“ Schaden- und Kostenquote, also eine Art technisches Ergebnis, bei dem die schweren Naturkatastrophen herausgerechnet werden. Ich halte davon nichts. Die Branche macht sich etwas vor. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Personalwechsel mit Negativfolgen

Herbert Frommes Kolumne: Machtwechsel haben eine wichtige unternehmenspolitische Funktion. Damit kann ein Konzern elegant eine strategische Neuausrichtung vornehmen, ohne das bestehende Management zu desavouieren. Aber wenn wie bei Signal Iduna und Barmenia die bisherigen Chefs als Aufsichtsratsvorsitzende ihren Nachfolgern im Nacken sitzen, gelingt das nur schwer. Die ausscheidenden Vorstandsvorsitzenden tun ihren Unternehmen keinen Gefallen durch ihre Wechsel in die Aufsichtsgremien. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Keine Plattitüden, bitte

Herbert Frommes Kolumne: Die Versicherungswirtschaft ist politisch und ökonomisch unter Druck. Auf Kritik reagiert sie empfindlich und gelegentlich mit Plattitüden. „In der Lebensversicherung hat noch niemand Geld verloren“, gehört dazu, ebenso wie die flotte Behauptung, „99 Prozent aller Gebäude sind gegen Flut versicherbar“. Ihrer Glaubwürdigkeit nutzt die Branche damit nicht. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Elefanten im Porzellanladen

Die Bundesminister Altmaier und Rösler haben Pläne zur Strompreisdämpfung vorgelegt. Auch die Betreiber von Altanlagen wollen sie zur Kasse bitten. Damit würde die Bundesregierung der Energiewende einen Bärendienst erweisen. Langfristige Kapitalanlagen von Versicherern in neue Energien werden so deutlich erschwert. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Stillstand in Berlin

Sieben Monate vor der Bundestagswahl im September sind Bundesregierung und Opposition im Wahlkampfmodus. Für die Versicherungsbranche heißt das: Erforderliche Sachentscheidungen wie die zu den Bewertungsreserven kommen bis dahin überhaupt nicht oder nur verwässert. Die Branche trägt daran ein gerütteltes Maß Mitschuld. … Lesen Sie mehr ›