Tag Archive for ‘Marsh’

Georg Bräuchle hört auf

 Leute – Aktuelle Personalien  Mit 62 Jahren setzt sich Georg Bräuchle, Marsh-Geschäftsführer und Präsident des Maklerverbandes BDVM, zur Ruhe. Am 30. November hat er nach 30 Jahren bei Marsh seinen letzten Arbeitstag bei dem Großmakler. Das Amt des BDVM-Präsidenten übernimmt bis November 2019 Yorck Hillegaart von der Funk-Gruppe. … Lesen Sie mehr ›

Reeder schlecht vorbereitet auf Cyberrisiken

Der Großmakler Marsh und die Schiffsversicherervereinigung IUMI warnen, dass die Schifffahrtsbranche auf die Gefahren von Cyberangriffen und Datendiebstahl schlecht vorbereitet ist. In einer Umfrage hatten Branchenakteure das Thema als Gefahr mit hoher Wahrscheinlichkeit und schweren Auswirkungen genannt – gleichzeitig seien die Unternehmen darauf am schlechtesten eingestellt. Außer Cyberangriffen sahen die Befragten die größten Auswirkungen auf die Branche in einer weltweiten Wirtschaftskrise und Schwankungen bei den Energiepreisen. … Lesen Sie mehr ›

Marsh und JLT: Der Nutzen des Größenwahns

 The Long View – Der Hintergrund  Der Berater und Makler Marsh & McLennan Companies übernimmt den Rivalen JLT für 5,7 Mrd. Dollar. Das ist teuer, findet unser Autor Norbert Noehrbass, der lange an der Spitze des Maklers Ecclesia stand und jetzt im Ruhestand ist. Noehrbass glaubt, dass der Deal gleich bei drei Parteien große Probleme lösen soll: Bei der JLT-Aktionärsfamilie Matheson, bei Marsh-Chef Dan Glaser und beim JLT-Chef Dominic Burke. Bezahlen werden das Geschäft wohl die einfachen Mitarbeiter, schreibt … Lesen Sie mehr ›

Millionenschaden nach Brand in Werft

Das Feuer im Schwimmdock und auf einer Yacht in der Bremer Lürssen-Werft wird die Versicherer vermutlich einen dreistelligen Millionenbetrag kosten. Laut Medienberichten soll die australische QBE der führende Versicherer des Bauprojekts sein. Marsh soll die Deckung vermittelt haben. Die Werft und Marsh kommentierten das nicht. Die Löscharbeiten dauerten 65 Stunden und wurden dadurch erschwert, dass das 140 Meter lange Schiff fast fertiggestellt war und deshalb schon mit Möbeln bestückt war. … Lesen Sie mehr ›

Marsh & McLennan schluckt Makler JLT

Der Berater und Makler Marsh & McLennan übernimmt den Londoner Versicherungs- und Rückversicherungsmakler Jardine Lloyd Thompson (JLT). Er festigt damit seine Position als weltgrößter Versicherungsmakler und steigt zum größten Rückversicherungsmakler auf. Die New Yorker nehmen dafür 5,7 Mrd. Dollar in die Hand. Die Inhaber von Stammaktien von JLT erhalten eine Barabfindung von 19,15 Pfund pro Anteilsschein, das ist ein Aufschlag von mehr als 33 Prozent. Die Integration dürfte alles andere als reibungslos verlaufen. Marsh kommt es vor allem auf den … Lesen Sie mehr ›

Kessler: Es gibt keinen Rückversicherungszyklus mehr

Seit Jahren warten die Rückversicherer darauf, dass die Preise wieder signifikant steigen. Die Hoffnung könnte vergebens sein. Nach Ansicht von Scor-Chef Denis Kessler gibt es in der Branche keinen Zyklus mehr, bei dem sich Phasen hoher und niedriger Preise in schöner Regelmäßigkeit abwechseln. Nur ein unerwarteter Großschaden wie ein weltweiter Cyberangriff oder eine Pandemie könne noch zu einem Preisanstieg führen, sagte er bei einer Podiumsdiskussion in Monte Carlo. … Lesen Sie mehr ›

Blockchain hat Potenzial, passt aber nicht für jeden

Entpuppt sich die Blockchain-Technologie als Hype, oder bringt das virtuelle Transaktionsregister tatsächlich einen echten Umbruch? Blockchain-Technologie kann helfen, die Prozesse schlanker zu gestalten und die Kosten zu senken, glaubt zumindest Markus Bassler, Head Energy Onshore und Special Risks bei Partner Re. Das sagte er während einer Veranstaltung auf dem GVNW-Symposium in München. Jens-Daniel Florian vom Makler Marsh Deutschland erwartet durch die Transparenz, die Blockchain schafft, positive Effekte bei der Sicherheit. … Lesen Sie mehr ›

Zweifel an höheren Preisen in der Feuerversicherung

 Versicherungsmonitor-Analyse  In diesem Jahr wollen die Industrieversicherer das erreichen, was ihnen seit Jahren nicht gelingt: Die Preise in der gebeutelten Feuerversicherung sollen endlich steigen. Noch ist unklar, wie erfolgreich sie sein werden. Makler halten einen marktweiten Prämienanstieg für unwahrscheinlich, schließlich hätten die Anbieter auch schon in den vergangenen Jahren Sanierungsversuche aus Sorge vor Umsatzeinbußen regelmäßig nach kurzer Zeit wieder aufgegeben. Außerdem gibt es immer noch ausreichend Kapazität im Markt. Eine weitere Hürde ist, dass nicht alle Anbieter mitziehen, wenn … Lesen Sie mehr ›

Marsh kooperiert mit Pax

Die auf das Heilwesen spezialisierte Marsh-Tochter Marsh Medical Consulting hat eine Kooperation mit dem kirchlichen Versicherungsmakler Pax-Versicherungsdienst geschlossen. Gemeinsam wollen die beiden Partner im Geschäft mit Krankenhäusern wachsen, Pax verfügt über beste Kontakte zu katholischen Gesundheitseinrichtungen. Damit machen die beiden dem Marktführer Ecclesia verstärkt Konkurrenz. Schon die Tochtergesellschaft Medical Consulting hatte Marsh 2014 mit abgeworbenen Ecclesia-Spezialisten genau vor der Nase des Konkurrenten in Detmold gegründet. … Lesen Sie mehr ›

Gothaer gibt Rück-Bestand in den externen Run-off

Die Gothaer hat den Altbestand der früheren Gothaer Rück verkauft. Das Portfolio enthält vor allem europäische Kfz-Haftpflichtrisiken und allgemeine Haftpflichtverträge. Der Bestand und die Kapitalanlagen wurden von der Gothaer Finanzholding an die Axa Liabilities Manager verkauft, neben der Darag einer der wichtigen Anbieter für Run-off-Übernahmen in der Schaden- und Unfallversicherung. Die Gothaer ließ sich von Guy Carpenter beraten, dem Rückversicherungsmakler von Marsh. … Lesen Sie mehr ›