Nachrichten rss

Regierung will schnelles Gesetz zur Lebensversicherung

Das Bundesfinanzministerium geht in die Offensive. Jetzt soll rasch ein Gesetzentwurf zur Lebensversicherung vorgelegt und verabschiedet werden. Darin reformiert Berlin die Beteiligung der Kunden an den Bewertungsreserven, wie von der Branche verlangt – plant aber auch Änderungen, die von den Versicherern abgelehnt werden. Der Garantiezins soll zum 1. Januar 2015 von 1,75 Prozent auf 1,25 Prozent sinken. Abschlusskosten sollen nur noch verringert bilanziell angerechnet werden können. … Lesen Sie mehr ›

Ärztepräsident fordert Staatshaftung

Um die steigenden Berufshaftpflichtprämien in der Geburtshilfe in den Griff zu bekommen, hat der Präsident der Bundesärztekammer ein Bündel von Maßnahmen vorgeschlagen. Frank Ulrich Montgomery plädiert für die Einführung einer Staatshaftung, eine Absenkung oder Abschaffung der Versicherungssteuer und den Verzicht der Krankenkassen auf Regresse bei den Behandlungskosten nach Geburtsschäden. … Lesen Sie mehr ›

Machtkampf bei der Provinzial

Bei der Provinzial Nordwest in Münster hängt der Haussegen schief. Aufsichtsratschef Rolf Gerlach hat Headhunter beauftragt, möglichen Ersatz für Vorstandschef Ulrich Rüther, Finanzchef Ulrich Lüxmann-Ellinghaus und Personalchef Gerd Borggrebe zu suchen. Unklar ist, ob Gerlach eine Mehrheit im Aufsichtsrat hat. … Lesen Sie mehr ›

BaFin: Solvency-Ergebnisse im Oktober

Die Finanzaufsicht BaFin wird im Oktober Ergebnisse ihrer Umfrage bei allen deutschen Versicherern vorlegen, inwieweit sie auf das neue Aufsichtsregime Solvency II vorbereitet sind. Das sagte Versicherungsaufsichts-Chef Felix Hufeld bei der Pressekonferenz der Behörde. Hufeld sprach sich auch dafür aus, Staatsanleihen nicht länger als risikofreie Papiere zu betrachten. … Lesen Sie mehr ›

Lebensversicherung: Grüne machen Druck

Mit einer kleinen Anfrage zur Lebensversicherung versucht die Partei Bündnis 90/Die Grünen, die große Koalition zu Festlegungen in der Lebensversicherung zu zwingen. Dabei geht es um die Beteiligung der Kunden an den Bewertungsreserven, die Stabilität der Gesellschaften, die Tragfähigkeit der Auffanggesellschaft Protektor und die Sicherheitsmaßnahmen der BaFin zum Einmalgeschäft. Auch der Run-off spielt eine Rolle im Fragenkatalog. … Lesen Sie mehr ›