Vorstandswechsel bei der SV Sparkassenversicherung

 Leute – Aktuelle Personalien  Die SV Sparkassenversicherung stellt ihren Vorstand neu auf. Dafür holt sie Michael Meiers vom Bezahlfernsehsender Sky. Er soll den Kundenservice des Versicherers leiten. Außerdem: Allianz Technology, die IT-Einheit der Allianz, verliert ein Vorstandsmitglied an die Axa. Auch bei der Alten Leipziger kündigt sich ein Vorstandswechsel an. … Lesen Sie mehr ›

ING will nur noch lokal mit Axa kooperieren

Die ING Group beendet die Kooperation mit dem französischen Axa-Konzern – zumindest auf globaler Ebene. Stattdessen will das niederländische Geldinstitut lokal mit dem Versicherer zusammenarbeiten. Hierzulande befinden sich die Tochtergesellschaften der beiden Partner in Gesprächen über den Fortgang der Zusammenarbeit. Vor drei Jahren waren ING und Axa mit großen Ambitionen an den Start gegangen. Ziel war der Aufbau einer globalen Versicherungsplattform. Von der ist heute nicht viel zu sehen. … Lesen Sie mehr ›

Getsafe: Börsengang nicht vor 2023

Das Insurtech Getsafe kokettiert zwar mit einem Börsengang, betrachtet ihn aber nicht als ultimatives Ziel. Wenn es zu einem Gang aufs Parkett komme, dann erst in einigen Jahren, betonte Chef Christian Wiens beim Insurance Summit des Handelsblatts. Er hält auch die Übernahme durch einen großen Versicherer für eine mögliche Option. Wahrscheinlicher sei es aber, dass Insurtechs mithilfe weiterer Kapitalspritzen von Investoren irgendwann über genug Kapital verfügen, um selbst Bestände großer Versicherer zu kaufen, glaubt er. … Lesen Sie mehr ›

Wäre der Fall Reichelt bei Versicherern möglich?

 Exklusiv  Seit dem Rauswurf von Bild-Chefredakteur Julian Reichelt gibt es in vielen Branchen eine Debatte über das persönliche Verhalten von Chefs gegenüber Untergebenen – vor allem Frauen. Nutzen Vorstandsmitglieder und andere Vorgesetzte ihre Macht aus, um mit meistens jungen Frauen, die in der Hierarchie deutlich unter ihnen stehen, Beziehungen zu beginnen? Der Versicherungsmonitor hat bei zwei großen Versicherern und einer Arbeitnehmervertreterin nachgefragt. Wäre ein Verhalten wie das Reichelts in der Branche möglich? … Lesen Sie mehr ›

Versicherungsmonitor VMNewsQuiz Versicherungsquiz 159

VM NewsQuiz Nr. 159

Alexander Vollert wechselt von Köln nach Paris, um dort Chief Operating Officer der Axa zu werden. Wer folgt ihm am 1. Dezember 2021 an der Spitze der Axa Deutschland? Diese und weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 159. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Axa warnt vor heftigeren Extremwetter-Ereignissen

Extreme Wetterereignisse wie Hagel, Stürme und Hochwasser dürften künftig für deutlich höhere Schäden sorgen. „Die Extremereignisse werden nicht häufiger, sie fallen aber teils deutlich heftiger aus“, sagte Axa-Deutschlandchef Alexander Vollert im Gespräch mit dem Versicherungsmonitor. Er will den Versicherer in der Früherkennung gefährlicher Unwetter voranbringen. Das könne helfen, die Kunden zu warnen und die Axa-Einheiten nach einem Schadenereignis gezielter zu steuern. … Lesen Sie mehr ›

Axa-Vorstand Endres wechselt zur R+V

 Exklusiv  Klaus Endres, einer der wichtigsten Manager im Vorstand der Axa Deutschland, verlässt den Konzern. Nach Informationen des Versicherungsmonitors geht er zur R+V. Endres gilt als eines der jungen Vorstandstalente in der deutschen Assekuranz. Über die Gründe für seinen Wechsel gibt es nur Spekulationen. Der einstige McKinsey-Berater war in seiner bisherigen Karriere in der Versicherungsbranche neben der Axa auch bei der Zurich tätig. … Lesen Sie mehr ›

Axa Deutschland schreckt Corona nicht

Die Axa hat in Deutschland die Corona-Krise bislang ohne schwere Belastungen überstanden. Wachstum kam 2020 vor allem aus der privaten Krankenversicherung, wo sich auch Beitragserhöhungen bemerkbar machten. Im Kurzinterview mit dem Versicherungsmonitor erläutert Deutschland-Chef Alexander Vollert, auf welche Kernsegmente sich der Versicherer konzentriert und welche strategischen Schwerpunkte er sich bis 2023 setzt. In der Auseinandersetzung um die Betriebsschließungsversicherung gebe es kein einziges Urteil gegen die Axa. … Lesen Sie mehr ›

Versicherer orchestrieren keine Ökosysteme

Welche Rolle Versicherer künftig in Ökosystemen einnehmen werden, ist nach wie vor ein strittiges Thema. Iptiq-Manager Andreas Schertzinger hat hierzu eine klare Meinung: „Versicherer orchestrieren Ökosysteme nicht“, sagte er auf einer virtuellen SZ-Konferenz. Die Gesellschaften sollten sich vielmehr auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Axa Deutschland-Chef Alexander Vollert hält dagegen. Seiner Ansicht nach sind Versicherer durchaus fähig, Ökosysteme zu betreiben – wichtig sei jedoch ein „natürlicher Zugangsweg“. Den sieht der Manager nicht nur im Bereich Gesundheit. … Lesen Sie mehr ›

Generalaustausch im VPV-Vorstand

 Leute – Aktuelle Personalien  Anfang November kündigte die VPV Versicherung an, dass sich Vorstandschef Ulrich Gauß im kommenden Frühjahr zurückzieht und dann von Vorstandsmitglied Klaus Brenner ersetzt wird. Jetzt feuert das Stuttgarter Unternehmen die beiden übrigen Vorstände Torsten Hallmann und Lars Georg Volkmann. Differenzen über die strategische Ausrichtung sollen der Grund sein. Für das von Volkmann geführte Vertriebs- und Marketingressort hat die VPV mit Dietmar Stumböck (Bild) bereits in den eigenen Reihen einen Nachfolger gefunden. Axa Deutschland führt indes die Maklervertriebe Komposit und Personenversicherung zusammen, und Leue & Nill-Geschäftsführer Stefan Nill sitzt drei weitere Jahre im Gremium eines internationalen […] … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr. 109 Insurance Versicherungs Quiz

VM NewsQuiz Nr. 110

Die Corona-bedingte Homeoffice-Phase bringt ganz neue Herausforderungen mit sich. Dies gilt auch für die räumliche Aufteilung der heimischen Arbeitsplätze. Welches Vorstandsmitglied eines Versicherers musste einige Tage im Kinderzimmer verbringen, um sicherzustellen, dass er seine Familie nicht mit Covid-19 ansteckt? Diese und viele weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 110. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! Bleiben Sie gesund! … Lesen Sie mehr ›

Axa und ING schalten Kooperation scharf

 Exklusiv  Eine bislang nicht gekannte Verzahnung von Direktbank-Software mit einem Versicherungsangebot – das soll das neue Angebot der Axa für 9,5 Millionen Kunden der Bank ING bieten. In diesen Tagen schalten die beiden Partner Abschlussmöglichkeiten für Hausrat, Haftpflicht, Wohngebäude und Glas frei. Kfz und Krankenzusatzpolicen sollen später kommen. Axa-Deutschlandchef Alexander Vollert sieht einen „großen digitalen Entwicklungsschritt“. … Lesen Sie mehr ›