Archiv ‘Ecclesia’

Hepster baut SaaS-Plattform für Ecclesia

 Exklusiv  Das Rostocker Insurtech Hepster hat für den Industrieversicherungsmakler Ecclesia eine digitale Plattform für Reiseversicherungen gebaut. Dabei stellt das Start-up die Technologie als Software-as-a-Service (SaaS) zur Verfügung, Ecclesia tritt aber mit Marke, Logo und Design auf. Über die Plattform managt Ecclesia Vertragsabschlüsse, Verwaltung sowie Teile der Schadenabwicklung, bald sollen weitere Services hinzukommen. Das SaaS-Angebot soll Hepsters zweites Standbein werden. … Lesen Sie mehr ›

Ecclesia verkauft Schunck Österreich

 Exklusiv  Vor zwei Jahren hat der Detmolder Makler Ecclesia den Spezialmakler Schunck gekauft. Jetzt gibt er die österreichische Schunck-Tochter wieder ab, erfuhr der Versicherungsmonitor. Käufer ist Greco mit Sitz in Wien, der führende Makler in Österreich und Osteuropa. Schunck Austria hat 36 Mitarbeiter, sie werden übernommen. Käufer und Verkäufer sind sich nicht fremd: Ecclesia hält eine Minderheitsbeteiligung an Greco. … Lesen Sie mehr ›

Versicherungsmonitor VMNewsQuiz Versicherungsquiz 193

VM NewsQuiz Nr. 193

In der Versicherungsbranche gab es bereits den ein oder anderen merkwürdigen Hashtag für die sozialen Medien. Erinnern Sie sich noch an die #Insurancer, die der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) verzweifelt gesucht hat? Oder an die Kampagne der Ergo auf TikTok mit #wiederaufstehen? Unter welchem Hashtag rief jetzt der Versichererverband GDV auf, die schönsten Versicherungsgebäude in den sozialen Medien zu posten? Diese und weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 193. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

PMA macht Ecclesia Konkurrenz

Der Maklerpool PMA übernimmt die FHB Finanzberatung für Heilberufe aus Esslingen am Neckar, die auf die Finanzberatung von Apotheken, Arztpraxen und Zahnarztpraxen spezialisiert ist. Damit will PMA seine Position im Heilwesenmarkt festigen, in den der Maklerpool im vergangenen September mit einer Kooperation eingestiegen war. Einfach wird das nicht, denn das Segment ist beliebt. In den vergangenen Monaten sind viele Versicherer und Makler in den Markt eingestiegen oder haben ihre Präsenz dort ausgebaut. … Lesen Sie mehr ›

Aon kauft Makler Karl Köllner

 Exklusiv  Der Großmakler Aon hat den Spezialmakler Karl Köllner in Hamburg übernommen. Das Unternehmen ist bekannt für eine große Expertise im Bereich Transport einschließlich Schiffsversicherung und hat 34 Mitarbeiter. Damit zeigt der Makler, dass er nach der gescheiterten Fusion mit Willis Towers Watson wieder handlungsfähig ist und auch zukaufen kann. … Lesen Sie mehr ›

„Die Cyberversicherung muss überleben“

Sandra Dammalacks, Cyberexpertin bei der Ecclesia-Tochter Deas, macht sich große Sorgen um die Zukunft der Cyberversicherung. Die Sparte galt vor wenigen Jahren noch als aufstrebendes Wachstumssegment, inzwischen sind knappe Kapazitäten, massive Preiserhöhungen und ein immer aufwendigerer Weg zur Deckung an der Tagesordnung. „Ein so wichtiges Produkt wie die Cyberversicherung muss überleben“, betonte Dammalacks auf der Cyber- und Financial Lines-Tagung des Risikomanager-Verbands GVNW. Dafür brauche es eine Harmonisierung von Mindeststandards sowie Prämien- und Kapazitätsanpassungen mit Augenmaß. … Lesen Sie mehr ›

Dörendahl: Das Gezerre um Fachkräfte wird härter

 Exklusiv  Wenn es darum geht, begehrte Experten zu gewinnen oder zu halten, gehen viele Versicherer und Maklerhäuser bis zum Äußersten. Der „War for Talents“ hat sich in der Branche zu einem „War for Experts“ entwickelt, berichtet Jürgen Dörendahl, Gründer und Geschäftsführer der auf die Industrieassekuranz spezialisierten Personalberatung Le Groupe Bleu. Wahnwitzige Gehaltspoker, Hetze gegen den künftigen Arbeitgeber und sogar persönliche Drohungen sind immer häufiger an der Tagesordnung. Das Absurde: Wer eine offene Stelle besetzt, kann auf einen Schlag Tausende Euro im Jahr mehr verdienen als der, der die Stelle jahrelang innehatte und gegangen ist, weil er keine Chance auf […] … Lesen Sie mehr ›

HSBC-Experte Stefan Vogel verstärkt Ecclesia Credit

 Leute – Aktuelle Personalien  Ecclesia baut die Arbeitsstruktur ihrer Kreditversicherungssparte um und holt Stefan Vogel von der Bank HSBC Trinkaus & Burkhardt in die Gruppe. Vogel wird auch Nachfolger von Jürgen Zimmermanns als Geschäftsführer der Tochter CFG Finance GmbH. Außerdem: Andrea Mondry ist nicht mehr Vorständin der Ergo Versicherung, Lampe & Schwartze verjüngt sein Seekasko-Underwriting, Transportversicherungsexperte Dirk Flesch steigt bei Berkshire Hathaway Specialty Insurance auf, Euler Hermes befördert Jennifer Baert, und die britische Phoenix Group hat einen Interimschef. … Lesen Sie mehr ›

Ecclesia Re bekommt zwei neue Geschäftsführer

 Leute – Aktuelle Personalien  Der zur Ecclesia-Gruppe gehörende Rückversicherungsmakler Ecclesia Re stärkt sich mit zwei neuen Geschäftsführern: Gert Wellhöfer (Bild) und Frank Pecks werden die Kölner Gesellschaft für neun Monate im Trio gemeinsam mit Klaus Riechmann führen. Ende 2022 geht der 66-Jährige dann in den Ruhestand. Außerdem baut der US-Versicherer AM Trust ein neues Führungsteam für den Geschäftsbereich Exzedenten- und Überschadendeckungen auf. … Lesen Sie mehr ›

Ecclesia kauft niederländischen Spezialmakler

 Exklusiv  Ecclesia baut die Position auf dem niederländischen Versicherungsmarkt und insbesondere im Geschäft mit Schifffahrts- und Logistikversicherungen weiter aus. Die Detmolder übernehmen Business Capital Insurance (BCI), einen in Moerdijk bei Rotterdam ansässigen Transport- und Logistikmakler mit Schwerpunkt Binnenschifffahrt. BCI-Chef Frank van der Laan bleibt an Bord und erhält weitere Aufgaben in der Gruppe. … Lesen Sie mehr ›

MRH Trowe kauft Nürnberger Makler

Kaum zwei Wochen nachdem die GGW Holding die Übernahme des Logistikspezialisten Droege verkündet hat, zieht Konkurrent MRH Trowe nach. Die Frankfurter Maklergruppe übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2022 alle Anteile an der auf Firmen- und vermögende Privatkunden spezialisierten Denken für morgen GmbH. Beim kleinen Nürnberger Makler geht die Übernahme mit einer Änderung auf Führungsebene einher. Einer der Geschäftsführer geht. … Lesen Sie mehr ›

Makler Global kauft ATS Hamburg

 Exklusiv  Der Kölner Maklerkonzern Global kauft zu. Das Unternehmen, das von dem Private Equity-Investor Summit Capital in Boston finanziert wird, übernimmt nach Informationen des Versicherungsmonitors den Transportspezialisten ATS Hamburg. Die Integration wird nicht einfach: ATS hat ein sehr spezielles Geschäftsmodell – und die beiden Eigner wollen bald in den Ruhestand gehen. Eine Reihe von Interessenten hatte sich ATS angesehen, jetzt greift Global zu. … Lesen Sie mehr ›

Versicherungsmonitor VMNewsQuiz Versicherungsquiz 168

VM NewsQuiz Nr. 168

Gerade in Zeiten von Lieferketten-Schwierigkeiten ist es noch einmal deutlich geworden, wie wichtig zuverlässige Partner auch im Bereich der Logistik sind. Welchen Transportspezialisten kauft Tobias Warwegs GGW Holding und mit welcher Fluggesellschaft kooperiert die Allianz Partners? Diese und weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 168. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›