Archiv ‘Vermittler’

Wochenspot: Der Vertrieb sucht seinen Weg

 Wochenspot – der Podcast  Einmal in der Woche gibt es den Versicherungsmonitor auch zum Hören. In dieser Ausgabe diskutieren Redakteurin Katrin Berkenkopf und Chefredakteurin Friederike Krieger (links) über den Vertrieb. Beim Breakfast Briefing des Versicherungsmonitors zu diesem Thema ging es nicht nur um die Frage, ob die Zukunft dem analogen Vermittler oder dem Digitalangebot gehört. Die Äußerungen von Vermittler-Lobbyist Michael Heinz über Großvertriebe blieben nicht ohne Reaktion. … Lesen Sie mehr ›

Ein Warenkorb für Gewerbepolicen

 Digitale Trends 2023  Der Technologieanbieter Thinksurance hat einen Warenkorb für Gewerbeversicherungen entwickelt. Er ermöglicht es Vermittlern, Kunden zu mehreren Sparten parallel zu beraten. Das spart Zeit und erhöht die Effizienz der Vermittler, verspricht das Frankfurter Start-up. Die im Juni eingeführte Mehrspartenberatung komme bei den Vermittlern gut an, dabei hatten erste Kundenbefragungen vor Beginn der Entwicklung noch ein anderes Bild gezeichnet. … Lesen Sie mehr ›

Vermittler fragen Nachhaltigkeit nicht ab

Analyst Carsten Zielke spricht von anarchischen Zuständen bei der Abfrage der Nachhaltigkeitspräferenzen der Kunden. Eigentlich müssten Vermittler sich seit dem 2. August nach ihren Vorlieben erkundigen, doch der Großteil ignoriere diese gesetzliche Verpflichtung. Schwierigkeiten bei der Einschätzung der Nachhaltigkeit von Versicherungsprodukten sei keine Ausrede, glaubt er. Den Nachhaltigkeitsberichten der Versicherer stellt Zielke dagegen ein gutes Zeugnis aus. … Lesen Sie mehr ›

Votum kritisiert BaFin-Entwurf

Der jüngste Entwurf der Finanzaufsicht BaFin für Kostenrichtwerte in der Lebensversicherung stößt bei Vermittlern erwartungsgemäß auf Kritik. Der Votum-Verband spricht von vielen offenen Fragen und erklärt, es drohe eine zu einseitige Fokussierung auf die Kosten von Produkten. Teure und komplexe Policen könnten schließlich auch zu höheren Renditen führen. Als Beleg dafür führt der Verband ausgerechnet die Versicherungsaufsicht Eiopa an. … Lesen Sie mehr ›

ESG-Beratung: Check24 sticht Vermittler aus

Das Thema Nachhaltigkeit ist in der Gesellschaft fast allgegenwärtig. In einem Bereich allerdings ist es auffällig abwesend: bei der Beratung zu Versicherungen. Das zeigt eine Studie des Beraters EY. Fast 80 Prozent der Vermittlerinnen und Vermittler fragen nicht wie vorgeschrieben die Nachhaltigkeitspräferenzen ihrer Kunden ab. Das ist nicht nur schlecht, weil es gegen die IDD verstößt, sondern auch weil das Vergleichsportal Check24 es deutlich besser macht. Die Schuld dafür liegt aber auch bei den Versicherern. … Lesen Sie mehr ›

Die Branche muss Cybersicherheit neu denken

 The Long View – Der Hintergrund  Cyberangriffe können schnell Schäden in sechsstelliger Höhe verursachen und für mittelständische Unternehmen existenzbedrohend sein. Cyberversicherungen federn zwar das finanzielle Risiko ab. Angriffe abwehren oder gar den Schadenfall verhindern können sie aber selbstverständlich nicht. Daher sollten sich Firmen dringend mit Cyberprävention befassen – und sich dabei nicht nur auf die Präventionsangebote beschränken, die ihnen Versicherer anbieten. Makler können sich vom Wettbewerb abheben, indem sie neben der Cyberpolice auch Prävention aus einer Hand anbieten. … Lesen Sie mehr ›

Teicke: „Wir brauchten kein Geld“

Das Versicherungs-Start-up Wefox expandiert als nächstes nach Holland. Das Unternehmen hat weitere Länder auf seiner Liste und will auch künftig viel Geld in seine Technologieplattform investieren. Wefox hat gerade 400 Mio. Dollar frisches Geld von Investoren erhalten. „Wir brauchten kein Geld, wir waren gut durchfinanziert“, sagte Gründer und Unternehmenschef Julian Teicke dem Versicherungsmonitor. Aber es gebe viele Wachstumsopportunitäten, und Wefox sei gut gerüstet, „egal welcher Sturm da kommt“. … Lesen Sie mehr ›

Kein Provisionsdeckel mit der FDP!

Die Diskussion über die Altersvorsorge wird in Deutschland zu sehr von der Kostenfrage dominiert. Das kritisierte Allianz-Vorstand Rolf Wiswesser auf einer Podiumsdiskussion bei der Hauptversammlung des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Maximilian Mordhorst stellte klar, dass aus dem Bundesfinanzministerium kein Provisionsdeckel kommen wird. Martin Gräfer von der Bayerischen warb für eine Aktienrente innerhalb der Riester-Rente. … Lesen Sie mehr ›

Heinz: „Da passiert nichts“

 Exklusiv  Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute vertritt die Interessen der Vermittler gegenüber anderen Verbänden und der Politik. Im Interview mit dem Versicherungsmonitor spricht Präsident Michael Heinz über Ausreißer bei den Vermittlerprovisionen, einen möglichen Provisionsdeckel und die Überschattung der Branchenthemen durch Pandemie und Ukraine. … Lesen Sie mehr ›

Digitalisierung: Versicherer müssen jetzt Gas geben

Krieg, Pandemie, Inflation – die Versicherungswirtschaft befindet sich seit einiger Zeit in einem permanenten Krisenmodus. Nur Gesellschaften, die sich widerstandsfähig zeigen, können in solch einem Umfeld bestehen. Die Digitalisierung ist der wichtigste Schritt, um solche Herausforderungen bewältigen zu können. Dabei muss die Branche jetzt richtig Gas geben. Davon zeigte sich Mark Klein überzeugt, Chief Digital Officer beim Versicherer Ergo. Durch die Pandemie sind die Ansprüche der Kunden massiv gestiegen. Versicherer stehen nicht Wettbewerb mit anderen Anbietern, sondern müssen sich messen lassen an Angeboten der Tech-Giganten wie Amazon und Google, sagte er auf dem Versicherungstag der Süddeutschen Zeitung auf Schloss Bensberg. … Lesen Sie mehr ›