Autorenarchiv

Herbert Fromme, Jahrgang 1953, schreibt vor über die Versicherungs- und Rückversicherungsbranche. Er ist Versicherungskorrespondent der Süddeutschen Zeitung. Zu seinen Stationen gehören Reuters, Financial Times World Insurance Report, Lloyd's List und Insurance Day. Von 2000 bis Dezember 2012 war er Versicherungskorrespondent der Financial Times Deutschland. Er ist Herausgeber von "Herbert Frommes Versicherungsmonitor Premium"

  • Trilovszky hört 2019 bei Munich Re auf

     Leute – Aktuelle Personalien  Heike Trilovszky, Deutschlandchefin der Munich Re, verlässt den Rückversicherer Ende März des kommenden Jahres. Sie will sich künftig in sozialen Projekten engagieren. Zunächst baut Trilovszky bei Munich Re aber noch eine europaweit agierende Einheit für Cyberrisiken auf. Außerdem: Tilo Dresig wird neuer Finanzchef bei Viridium, Paul Geddes hört im Sommer 2019 als... … Lesen Sie mehr ›

  • Digital und trotzdem teuer: Die neue Allianz-Police

    Die Allianz kommt mit einer neuen Police speziell für junge Leute auf den Markt. Das Produkt „Fourmore“ soll zunächst online angeboten werden, später aber auch über Vermittler. Kunden können jederzeit Einzahlungen und Auszahlungen vornehmen, auch sonst ist das Angebot sehr flexibel. Das Geld wird im Deckungsstock und in einem Sondervermögen gehalten. „Fourmore“ ist nicht billiger... … Lesen Sie mehr ›

  • Diskussion über Dürreversicherung

    In die Debatte über Ernteschäden kommt Bewegung. Das Bundeslandwirtschaftsministerium bereitet ein Papier zum Risikomanagement für die nächste Konferenz der Minister von Bund und Ländern vor. Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk von der CDU fordert eine staatlich geförderte Mehrgefahrenversicherung, wie sie in den USA und in vielen EU-Ländern bereits existiert. Doch Experten bleiben skeptisch: „Zwei gute Jahre,... … Lesen Sie mehr ›

  • China klopft laut an

    Herbert Fromme

     Herbert Frommes Kolumne  Der chinesische Mischkonzern Fosun, dem schon die Frankfurter Leben gehört, prüft die Übernahme des belgischen Versicherers Ageas. Der chinesische Amazon-Rivale Alibaba ist inzwischen mit seinem Zahlungssystem Alipay auch in Deutschland vertreten. Und Zhong An-Auslandschef Bill Song erklärt in einem Interview, dass sich der chinesische Direktversicherer zwar zunächst auf Asien konzentrieren wird, aber danach... … Lesen Sie mehr ›

  • Gregor Köhler und Berkshire trennen sich

     Leute – Aktuelle Personalien  Gregor Köhler, einer der bekanntesten Manager in der deutschen Industrieversicherung, verlässt seinen Arbeitgeber Berkshire Hathaway zum 1. August. Köhler und das Unternehmen bestätigten Informationen des Versicherungsmonitors. Köhler habe um Aufhebung seines Vertrags gebeten, hieß es bei dem Unternehmen lediglich. Er selbst wollte zu dem Vorgang nicht weiter Stellung nehmen. Köhler verlässt nicht... … Lesen Sie mehr ›

  • Ottonova zeigt Kapitalstärke

    Der neue Krankenversicherer Ottonova in München hat mit seinem Bericht zur Solvabilität und Finanzlage (SFCR-Report) erstmals Zahlen für das Gründungsjahr bekannt gegeben. Danach kam das Unternehmen, das Ende Juni 2017 den Geschäftsbetrieb aufnahm, auf magere 31.000 Euro Prämieneinnahmen. Versicherungstechnisch endete das Jahr mit einem heftigen, aber erwarteten Verlust von 728.000 Euro. Spannender sind die Angaben... … Lesen Sie mehr ›

  • Allianz stärkt digitales Umbauteam

     Leute – Aktuelle Personalien  Allianz-Chef Oliver Bäte holt Veit Stutz (Bild), heute Chef der polnischen Tochter, in das Team von Vorstand Iván de la Sota, der für den Konzernumbau zuständig ist. Er soll dort den Titel „Head of Business Transformation“ tragen. Neuer erster Mann in Polen wird Matthias Baltin, der bei der Allianz in Italien ist.... … Lesen Sie mehr ›

  • Rückenwind für das Provisionsverbot

     Was wirklich wichtig ist   Klatsch, Tratsch und die wirklich wichtigen Informationen über Unternehmen und Manager – das gibt es am Kaffeeautomaten, auf dem Flur und hier. Heute: Wie Finanzvertriebe und Lobbyisten in Berlin versehentlich das Provisionsverbot befördern... … Lesen Sie mehr ›

  • Talanx bindet IT-Tochter enger ein

     Leute – Aktuelle Personalien  Der Talanx-Konzern baut seine IT-Tochter um. Mario Krause (Bild) gibt seinen Posten als Vorstandschef der Talanx Systeme auf. Er bleibt zunächst Berater. Auch Vorstand Oliver Barnack geht. Künftig bilden Vorstandsmitglieder operativer Gesellschaften im Konzern in Personalunion den Vorstand der Talanx Systeme. Das werden ab 1. August 2018 Michael Krebbers, Thomas Kuhnt und... … Lesen Sie mehr ›

  • Viridium verspricht Kostensenkung durch Run-off

  • Der künftige Vertreter

    Herbert Fromme

     Herbert Frommes Kolumne  Sind Versicherungsvertreter noch nötig? Ich glaube ja. Aber sie werden künftig anders arbeiten als heute – weg vom Verkäufer hin zum echten Vertreter des Unternehmens. Es wird auch sehr viel weniger Vertreter geben als bislang. Und die Aufgaben werden sich ändern, sie werden Begleiter ihrer Kunden. Zu den neuen Aufgaben passt es nicht... … Lesen Sie mehr ›

  • Maklerversicherer suchen Einfluss im GDV

    Kleine und mittelgroße Maklerversicherer wollen dafür sorgen, dass künftig ihre Stimme im Präsidium des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mehr gehört wird. Sie drängen darauf, dass Dietmar Bläsing, Chef des Dortmunder Versicherers Volkswohl Bund, künftig dem Gremium angehört, das im September neu gewählt wird. Einen entsprechenden Wahlvorschlag sollen inzwischen zahlreiche Versicherer unterstützen. Große Versicherer sind... … Lesen Sie mehr ›

  • Rückschlag für Neue Assekuranz Gewerkschaft

     Leute – Aktuelle Personalien  Eine herbe Niederlage musste die Neue Assekuranz Gewerkschaft bei Ergo einstecken. Ihr Gründungsmitglied Marco Nörenberg wurde nach 12 Jahren nicht mehr als Vorsitzender des Konzernbetriebsrats und des Gesamtbetriebsrats gewählt. Dem Gesamtbetriebsrat steht Petra Rick aus Köln vor, dem Konzernbetriebsrat Michael David vom Standort Düsseldorf. Beide sind Verdi-Mitglieder. Außerdem: Thomas Kühne wechselt von... … Lesen Sie mehr ›

  • Axa Liabilities kauft Emirates Re

  • Munich Re: Schneider geht

     Leute – Aktuelle Personalien  Jörg Schneider, seit 18 Jahren Vorstand der Munich Re und seit 17 Jahren Finanzchef, geht Ende 2018 mit dann 60 in den Ruhestand. Nachfolger wird Christoph Jurecka, aktuell Finanzchef der Munich Re-Tochter Ergo in Düsseldorf. Schneider hat eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung des Konzerns gespielt – auch in der Überwindung der... … Lesen Sie mehr ›