Allgemein rss

D&O Markt: Transparenz ist nur gespielt?

 The Long View – Der Hintergrund  Die Zahlen des Versichererverbands GDV zur D&O-Versicherung 2018 werden heiß diskutiert. Sie zeigen hohe Schadenquoten. Einige Versicherer richten ihre zukünftige Underwritingstrategie danach aus. Doch was sagen die Zahlen wirklich aus und was wird hineininterpretiert? Die veröffentlichten Daten lassen noch zu viele Fragen unbeantwortet. Die Rolle der Rückstellungen und die Bedeutung von Großschäden etwa werden nicht klar. … Lesen Sie mehr ›

Risikomanager können von KI profitieren

Risikomanager können bei ihrer Arbeit vom Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) profitieren – vorausgesetzt die Datenbasis stimmt. Darin waren sich die Teilnehmer einer Podiumsdiskussion auf dem Kongress der Vereinigung europäischer Risikomanager Ferma in Berlin einig. Weil das so ist, können sich Kooperationen mit Digitalunternehmen lohnen, die eine entsprechende Datenbasis mitbringen. Das konnte Hélène Stanway für Axa XL bestätigen, die eine konkrete Anwendung aus dem Bereich Transportversicherung vorstellte. … Lesen Sie mehr ›

Risikomanager fordern mehr Cyber-Standards

Wenn es um das Management von Cyberrisiken geht, sind mehr Standards vonnöten – für Europa, aber auch weltweit. Darin waren sich Experten beim diesjährigen Ferma-Forum in Berlin einig, dem Treffen der europäischen Risikomanager. Denn nur, wenn Cybergefahren durch gutes Risikomanagement minimiert werden können, lassen sich die Restrisiken auch gut versichern. Auch abseits von Cyberrisiken lauern viele Gefahren für Unternehmen, denen sich die Risikomanager annehmen müssen. … Lesen Sie mehr ›

Berkshire trennt sich von Bechert

 Leute – Aktuelle Personalien   Der Haftpflichtexperte Jörg Bechert (Bild) verlässt nach Informationen des Versicherungsmonitors Berkshire Hathaway Specialty Insurance (BSHI) in Köln. Offenbar hat die Chemie zwischen Bechert und den Chefs auf Europa- und auf Deutschlandebene nicht mehr gestimmt. Das Unternehmen wollte dazu nicht Stellung nehmen. Außerdem: Die Allianz hat grünes Licht für ihre neue Tochter in China bekommen und das Spitzenpersonal dafür aus den eigenen Reihen gewählt, Asien-Chef Solmaz Altin wird das operative Geschäft leiten. … Lesen Sie mehr ›

Die Verschärfung der Steuerberaterhaftung

 Legal Eye – Die Rechtskolumne  Die Steuerberaterhaftung ist in den vergangenen Jahren vermehrt in den Fokus gerückt. Maßgeblich für diese Entwicklung ist neben dem stetigen Wandel der steuerrechtlichen Vorschriften und höheren Anforderungen der Gerichte an die Sorgfaltspflichten auch eine höhere Klagefreudigkeit der Mandanten. Seit der Einführung der gesetzlichen Pflicht zum Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung für Steuerberater mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro im Jahre 1991 hat sich der Gesamtschadenaufwand in etwa verdoppelt. Die Versicherungssumme erscheint heute nicht mehr realistisch. Steuerberater … Lesen Sie mehr ›

Hip, digital und beliebig: HSBC mit neuer Police

 Nachschlag – Der aktuelle Kommentar  Handy oder Leben? Kunden der britischen Bank HSBC müssen sich nicht mehr entscheiden, welches Gut von beiden sie lieber versichern. Mit dem neuen Multi-Cover-Konzept des Geldhauses können sie beides gleichzeitig absichern. Vielleicht aber auch doch lieber das kaputte Hausdach oder die Flugverspätung beim nächsten Urlaub? Es gibt ja so viele Möglichkeiten! Und das alles zum Schnäppchenpreis. Da wird Versicherung nicht nur einfach und digital, sondern auch ganz schnell beliebig. … Lesen Sie mehr ›

Puls: HDI Global kann die Nummer eins werden

Seit fünf Monaten steht Edgar Puls dem Industrieversicherer HDI Global vor, der zum Hannoveraner Versicherer Talanx gehört. Im Interview mit dem Versicherungsmonitor spricht er über die Sanierung der schadenbelasteten Feuersparte, Versicherungen für Motorschlitten und andere Spezialrisiken, Chancen und Gefahren im Cybergeschäft und den digitalen Wandel der Branche. Außerdem erklärt er die Vor- und Nachteile der Arbeit im geteilten Vorstandsbüro. … Lesen Sie mehr ›

Neuer Financial Lines-Chef bei AGCS

 Leute – Aktuelle Personalien   Bernard Poncin, Global Head of Financial Lines bei Allianz Global Corporate & Speciality, verlässt den Versicherer und wird von Shanil Williams (Bild) ersetzt. Einige Wechsel gibt es außerdem bei der Axa: Der Neffe des ehemaligen Axa-Chefs Claude Bébéar wird unter anderem Chief Business Officer der Tochtergesellschaft Axa International & New Markets. Außerdem: Chubb bekommt einen neuen Leiter des Geschäftsbereichs Globale Märkte. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Bäte schafft Tatsachen

 Herbert Frommes Kolumne  Die jüngsten Personalentscheidungen bei der Allianz haben eines gemeinsam: Konzernchef Oliver Bäte bringt Vertraute und Manager, von denen er viel hält, in Schlüsselpositionen. Das gilt für Nina Klingspor, Laura Gersch und Joachim Müller. Dabei spielt keine Rolle, ob sie in ihrem neuen Geschäftsbereich Erfahrung haben und Erfolge aufweisen können. Bäte meint es ernst mit Kostensenkung und Digitalisierung. Gleichzeitig will er die vergleichsweise große Unabhängigkeit und Macht von Tochtergesellschaften brechen – vor allem in Deutschland. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr.66 Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 66

Obwohl eigentlich die ruhigere und beschaulichere Jahreszeit beginnen sollte, ging es in den vergangenen Tagen sehr lebhaft zu bei der Allianz. Kündigungen und Entlassungen sowie die Ernennung eines neuen AGCS-Chefs sorgten für eine intensive Berichterstattung über den Versicherer aus München. Wer freiwillig bei der Allianz gegangen ist und wer neuer Chef der Allianz Global Corporate & Specialty wird, erfahren Sie im VM NewsQuiz Nr. 66. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Versicherer gehen KI völlig falsch an

Versicherer gehen das Thema künstliche Intelligenz (KI) nicht richtig an. Dieser Ansicht waren Experten, die auf dem 24. Kölner Versicherungssymposium zu den Themen KI und Big Data diskutierten. Einige Versicherer stünden sich selbst im Weg, indem sie das Pferd von hinten aufzäumten. Thomas Körzdörfer, Chief Data Scientist bei der HUK-Coburg, zeigte am Beispiel des Telematik-Tarifs „Telematik Plus“, wie Unternehmen mit Big Data zu mehr Erkenntnisgewinn gelangen können, auch wenn die Prozesse augenscheinlich nicht schlanker werden. … Lesen Sie mehr ›