Nachschlag rss

Quo vadis, quo vadis?

 Nachschlag – Der aktuelle Kommentar:  Die lateinische Phrase „quo vadis“ ist in Mode in der Wirtschaft – auch in der Assekuranz. Übersetzt heißt das „Wohin gehst Du?“. „Versicherung – quo vadis?“ oder „Quo vadis, Honorarberater?“ lesen wir. Auch „Quo vadis Deutsche Versicherungslandschaft?“ und „Quo vadis Kfz-Versicherung?“ sind beliebt. Zwar wird die Redewendung in anderen Branchen, zum... … Lesen Sie mehr ›

Allianz: Platte Gedankenführung

Nachschlag – Der aktuelle Kommentar: Die Allianz ist als weltgrößter Versicherer bekanntlich für alles in der Welt zuständig. Deshalb überrascht es nicht, wenn sich das Unternehmen mit der Armut und sozialen Konflikten auf dem Globus beschäftigt. Doch die schlichte Schönheit der Überschrift in einer Pressemitteilung des Konzerns lässt aufhorchen. „Armut immer häufiger Ursache für soziale... … Lesen Sie mehr ›

Rasende Rückversicherer

Nachschlag – Der aktuelle Kommentar: Die Hannover Rück kennt sich aus wie kein Zweiter in der deutschen Autoversicherung. Bis auf die Kommastelle genau können die Hannoveraner die Marktbewegungen vorhersagen. Nur die Versicherung für die eigenen Dienstwagen verblüfft sie gelegentlich.... … Lesen Sie mehr ›

GDV-Jahrestagung ohne Journalistenfragen

Nachschlag – Der aktuelle Kommentar: Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft hat die traditionelle Pressekonferenz zu seiner Jahrestagung für 2014 abgesagt und macht dafür Termingründe verantwortlich. Man könnte auch auf den Gedanken kommen, dass der GDV gar nicht mit mehr so oft mit der Presse reden will – schließlich schreibt er sich seine Nachrichten per „Newsroom“... … Lesen Sie mehr ›

Wir können auch Cyber! Oder nicht?

Nachschlag – Der aktuelle Kommentar: Kein Versicherer will den Cyber-Trend verschlafen. Auch HDI-Gerling Industrie hat eine Cyber-Police und wirbt um Kunden, die sich nach amerikanischem Vorbild gegen digitale Risiken versichern. Die Police wollte Vorstandsmitglied Stefan Sigulla vor Journalisten genauer erklären – und enttarnte ganz nebenbei Sicherheitslücken der eigenen IT. Nachtrag vom 2. Oktober, 18.50 Uhr:... … Lesen Sie mehr ›

Cybercafé ohne Kaffee

Nachschlag – Der aktuelle Kommentar: Monte Carlo zeigt sich von seiner gastfreundlichsten Seite beim Rückversicherungstreffen. Im Cybercafé ist Kaffee verboten, und auch bei den Journalisten wird gespart. Im Gegenzug sind die Preise in Hotels und Restaurants weiter gestiegen.... … Lesen Sie mehr ›