Aufsicht & Regeln rss

Startschuss für „Das Rentenwerk“

Das bAV-Gemeinschaftsprojekt „Das Rentenwerk“ von fünf Versicherungsgesellschaften hat die Genehmigung des Bundeskartellamts erhalten. Das teilen die Beteiligten anlässlich der Zustimmung des Bundesrats zum Betriebsrentenstärkungsgesetz am Freitagmorgen mit. Debeka, Barmenia, Gothaer, HUK-Coburg und Die Stuttgarter sehen damit den Weg frei für ihr gemeinsames Angebot an die Tarifpartner. Das neue Gesetz erlaubt einen Wegfall der Arbeitgeberhaftung, wenn... … Lesen Sie mehr ›

VZBV fordert Staatsfonds für Altersvorsorge

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) moniert hohe Kosten bei der privaten Altersvorsorge und fordert die Einrichtung eines staatlich organisierten Altersvorsorgefonds. Ein Verzicht auf Garantien und der Wegfall von Vertriebskosten sollen für eine höhere Rendite sorgen, als sie die Versicherungswirtschaft bieten kann, sagten die Verbraucherschützer bei der Vorstellung des Jahresberichts in Berlin. Außerdem sehen sie Handlungsbedarf bei... … Lesen Sie mehr ›

OLG-Urteil weitet Haftung für Lebensversicherer aus

Ein aktuelles Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe (OLG) gegen die Aachen Münchener könnte ein Präzedenzfall für die Haftung von Lebensversicherern werden. Das Gericht hat entschieden, dass die Aachen Münchener verantwortlich ist für eine fehlerhafte Beratung durch den Finanzvertrieb DVAG, über den der Versicherer seine Renten- und Lebenspolicen vertreibt. Es ist das erste Urteil dieser Art in... … Lesen Sie mehr ›

EU-Kommission präsentiert Vorschlag für Europarente

Wie bereits Anfang des Monats angekündigt, hat die EU-Kommission ihren Vorschlag für eine grenzüberschreitende europäische Privatrente vorgelegt. Sie soll einfach, transparent und kostengünstig sein. Unkomplizierte Anbieterwechsel sollen ebenso möglich sein wie die Mitnahme der Rente beim Umzug innerhalb der EU. Die Kommission rechnet mit einem Marktvolumen von 700 Mrd. Euro bis 2030. Obwohl sich dadurch... … Lesen Sie mehr ›

Brexit: Britische Versicherer fordern Rechtssicherheit

Der britische Branchenverband ABI äußert erstmals konkrete Forderungen, die er vom Gesetzgeber für die Zeit nach dem Ausstieg der Insel aus der Europäischen Union erfüllt sehen möchte. Ein Kernpunkt ist Rechtssicherheit für langfristige Verträge, deren Laufzeit auch nach dem Brexit noch andauert. Der EU-Ausstieg Großbritanniens ist außerdem nicht nur ein Thema für die dortigen Anbieter.... … Lesen Sie mehr ›

PKV-App kommt 2018

Die privaten Krankenversicherer machen Tempo bei der Digitalisierung. Sie arbeiten gemeinsam an einer Alternative zur elektronischen Gesundheitskarte in der gesetzlichen Krankenversicherung, kündigte der Vorsitzende des PKV-Verbands Uwe Laue auf der Jahrestagung in Berlin an. Am 1. Januar 2018 soll eine App für Privatversicherte auf den Markt kommen. Sie bildet die technologische Basis für verschiedene Anwendungen,... … Lesen Sie mehr ›

BaFin: Restschuld-Studie zeigt hohe Provisionen

Die BaFin hat die Ergebnisse ihrer Befragung von Banken und Versicherern zu Restschuldversicherungen veröffentlicht, die zur Absicherung der Raten von Verbraucherkrediten im Todesfall oder bei Arbeitslosigkeit verkauft werden. Der mit Spannung erwartete Bericht zeigt, dass die Verträge für die Banken äußerst lukrativ sind, sie streichen Provisionen von 50 Prozent und mehr der Prämie ein. Der... … Lesen Sie mehr ›