Archiv ‘AIG’

VW-Versicherer zahlen 270 Mio. Euro

Der Volkswagen-Konzern hat sich mit früheren Vorstandsmitgliedern und den D&O-Versicherern auf Schadenersatzzahlungen wegen des Dieselskandals geeinigt. Die Versicherer unter Führung der Zurich zahlen die Rekordsumme von 270 Mio. Euro, nur Berkshire Hathaway beteiligt sich nicht an dem Vergleich. Am härtesten trifft es die Axa. Die Ex-Vorstände Martin Winterkorn und Rupert Stadler zahlen ebenfalls Millionensummen. VW hatte ursprünglich 1 Mrd. Euro Schadenersatz verlangt. … Lesen Sie mehr ›

Vorstandsumbau bei der VHV

 Leute – Aktuelle Personalien  VHV-Chef Uwe Reuter übergibt zum 1. Juni 2022 die Konzernleitung an Thomas Voigt (Bild), derzeit Chef der VHV Allgemeine und Mitglied der Vorstände der VHV a.G. und der VHV Holding AG. Reuter, der zwei Jahrzehnte an der Spitze des Hannoveraner Versicherers stand, soll dann stellvertretender Aufsichtsratschef werden. Daneben gibt es bei der VHV weitere personelle Veränderungen. Außerdem: Der frühere Deutsche Rück-Chef Arno Junke hat einen neuen Aufsichtsratsposten, AGCS macht einen Axa-Experten zum neuen Cyberchef, und AIG regelt die Verantwortung für das Haftpflichtgeschäft in der DACH-Region neu. … Lesen Sie mehr ›

Olympionike wechselt zur Gothaer

 Leute – Aktuelle Personalien  Bei der Gothaer Vertriebs-Service AG wird ein Olympiasieger Chief Commercial Officer. Max Weinhold (Bild) soll ab 1. November das operative Geschäft verantworten. Außerdem tritt Jon Dye Ende November 2021 als Chef der britischen Allianz Holdings zurück. Sein Nachfolger wird Colm Holmes, derzeit CEO der Aviva General Insurance. Wechsel gibt es auch bei der Helvetia Schweiz und dem Rückversicherer Peak Re. … Lesen Sie mehr ›

Vorstandswechsel bei Coya

 Leute – Aktuelle Personalien  Im Vorstand des jungen Berliner Versicherers Coya gibt es einen Wechsel – Johannes Jacobsen ist gegangen, Max Bachem (Bild) ist gekommen. Für ihn ist es eine Rückkehr. Vor einem kurzen Intermezzo bei der Axa war er nämlich bereits bei dem Insurtech aktiv. Außerdem: Der Industrieversicherer AGCS hat eine neue Schadenchefin, Willis Towers Watson erweitert das Team Risk & Analytics, und AIG hat die Leitung des Transportbereichs in der DACH-Region intern neu besetzt. … Lesen Sie mehr ›

Check24 verliert Kfz-Geschäftsführer

 Leute – Aktuelle Personalien  Tobias Stuber, bislang Geschäftsführer Kfz-Versicherungen, verlässt das Vergleichsportal Check24. Er hatte den Posten knapp fünf Jahre inne. Außerdem ist Birte Ayhan-Lange neue Leiterin der Unternehmenskommunikation beim Versicherer Hanse Merkur, und der Makler SMK bekommt mit Mike Kersting ein neues Vorstandsmitglied. Wechsel gibt es auch beim Tech-Konzern Google, dem Rückversicherungsmakler Miller und dem US-Versicherer AIG. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Greensill: Der erneute Sündenfall

 Herbert Frommes Kolumne  Der Greensill-Skandal sorgt für Déjà-vu-Erlebnisse. Denn vieles ähnelt dem großen Bankenkrach von 2008. Damals musste die US-Regierung den Versicherer AIG mit 182 Mrd. Dollar retten, weil er minderwertige Hypotheken gegen den Ausfall der Schuldner versichert hatte. Bis heute betonen Versicherungsmanager, ihre Branche habe die Krise 2008 unbeschadet überstanden. Bei dem AIG-Skandal habe es sich nicht um Versicherung gehandelt. Umso spannender, dass es auch bei Greensill Versicherer waren, die faule Kredite veredelten. … Lesen Sie mehr ›

Signorelli wird Industriechefin bei Zurich

 Leute – Aktuelle Personalien  Sierra Signorelli ist neue Chief Executive Officer Commercial Insurance und Mitglied der Geschäftsleitung beim Schweizer Versicherer Zurich. Sie folgt auf James Shea, der das Unternehmen verlässt. Außerdem bekommt der Direktversicherer Verti mit Alfredo Castelo einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Der Gewerbe- und Industrieversicherer Chubb hat einen neuen Leiter für das Feuer-Industriegeschäft in Deutschland und Österreich. Personelle Veränderungen gibt es auch beim Insurtech Friendsurance, beim britischen Start-up Tractable und bei Liberty Specialty Markets. … Lesen Sie mehr ›

Fortitude-Verkauf beschert AIG Milliardenverlust

Der amerikanische Versicherer AIG verzeichnete 2020 einen Nettoverlust von 6 Mrd. Dollar (4,9 Mrd. Euro). Der Auslöser war nach Unternehmensangaben der Verkauf der Tochter Fortitude. Auch die Corona-Krise kostete den Konzern Milliarden. Wenn man diesen und andere Sonderfaktoren herausrechnet, hat AIG einen Gewinn nach Steuern von 2,2 Mrd. Dollar erzielt. Die Schaden- und Kostenquote konnte AIG ebenfalls verbessern. Für Chef Brian Duperreault war es die letzte Bilanzpräsentation. … Lesen Sie mehr ›

Fahrig übernimmt weitere Aufgabe

 Leute – Aktuelle Personalien  Siegmund Fahrig, ehemaliger Deutschlandchef bei Marsh, hat eine neue Position bei der Berater- und Maklergruppe Marsh & McLennan. Er ist seit Anfang des Jahres Country Corporate Officer Deutschland. Außerdem: Penny Seach verantwortet beim Schweizer Versicherer Zurich das Underwriting in der Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA). Der Versicherer Hiscox ernennt einen Chief Transformation Officer. … Lesen Sie mehr ›

D&O: AIG will Deckungen einschränken

Risikomanager müssen sich beim Einkauf von D&O-Versicherungen weiter auf schwierige Zeiten einstellen. Die Kapazitäten bleiben knapp und die Bedingungen werden sich deutlich verschlechtern. So prüfe AIG, einer der Marktführer in der Sparte, den Ausschluss von Insolvenzrisiken, sagte Dennis Froneberg, Leiter des Bereichs Financial Lines, auf der Euroforum-Haftpflichtkonferenz. Auch Nachmeldefristen sollen künftig verfallen. Das Vorhaben ist rechtlich umstritten. Froneberg sagte nach der Konferenz, er habe dabei immer nur Einzelfallprüfungen gemeint. … Lesen Sie mehr ›

Wechsel an der Spitze von Smart Insurtech

 Leute – Aktuelle Personalien  Smart Insurtech-Vorstand Matthias Hansen (Bild) hat zum 1. Januar 2021 den neu geschaffenen Posten des Vorstandsvorsitzenden des Softwareunternehmens übernommen. Vorstandsmitglied Marcus Rex ist in das Management der Muttergesellschaft Hypoport aufgestiegen. Außerdem: Justus Heinrich hat bei Allianz Global Corporate & Specialty zum Jahreswechsel die Verantwortung für die Schiffs- und Transportversicherung in Zentral- und Osteuropa übernommen. MS Amlin hat einen neuen Chief Underwriting Officer, und Berkshire Hathaway Specialty Insurance verstärkt sich mit einem D&O-Experten von AIG. … Lesen Sie mehr ›

2020: Der Jahresrückblick Teil I

Corona dominiert das Jahr 2020. Die Pandemie regiert in den vergangenen zehn Monaten in Gesellschaft und Wirtschaft. Das trifft auch die Versicherer – nicht nur durch hohe Schäden. Streit vor Gericht um die Betriebsschließungsversicherung kratzt am Image der Branche, alle Belegschaften lernen Homeoffice, die Vertriebe müssen sich neu sortieren. Verglichen mit diesem alles bestimmenden Thema wirken andere eher klein, auch wenn sie in Wirklichkeit groß sind. Aon und Willis fusionieren, Lemonade geht an die Börse, und der Wirecard-Skandal beschäftigt auch die Versicherer. Der Versicherungsmonitor blickt auf die aufregendsten Deals, die wichtigsten Personalien und die größten Ereignisse des Jahres zurück. Hier […] … Lesen Sie mehr ›

Blaich geht zu Franke und Bornberg

 Leute – Aktuelle Personalien  Günther Blaich (Bild), Geschäftsführer bei Swiss Life Deutschland Vertriebsservice, wechselt zum Rating- und Analysehaus Franke und Bornberg. Dort wird er Gesellschafter und Geschäftsführer. Die Swiss Life Deutschland nutzt Franke und Bornbergs Software für ihre Vertriebe, vor allem die Swiss Life Select, früher AWD. Blaich ergänzt die Geschäftsführung aus Katrin Bornberg und Michael Franke. Außerdem: Der Assistance-Dienstleister Axa Partners hat einen neuen Leiter für den Reisebereich in Nordeuropa. Die Kanzlei Clyde & Co verstärkt ihr Corporate Insurance-Team und der österreichische Versichererverband VVO hat einen neuen Präsidenten gewählt. … Lesen Sie mehr ›