Archiv ‘AIG’

Neuer M&A-Assekuradeur bindet sich an HDI

Amaniki, der im vergangenen Jahr gestartete Assekuradeur für Transaktionsversicherungen, hat eine Exklusivitätsvereinbarung mit HDI Global Specialty abgeschlossen. HDI war bereits seit Gründung Kapazitätsgeber für den Assekuradeur, den die bekannte Expertin für M&A-Policen Niki Demirbilek nach ihrem Weggang bei Dual gegründet hat. Assekuradeure spielen eine immer wichtigere Rolle im M&A-Geschäft. … Lesen Sie mehr ›

Versicherer beschränken ihr Kohle-Geschäft

 Exklusiv  Immer mehr Versicherer ziehen sich aus dem Geschäft mit der Kohleindustrie zurück, zeigt eine Analyse des Umweltschutz-Netzwerks Insure Our Future. Inzwischen interessieren sich die Umweltschützer allerdings auch verstärkt dafür, wie sich die Versicherer bei Öl, Gas und Ölsand verhalten. Was den Rückzug aus der Absicherung entsprechender Risiken betrifft, schneiden Axa und Swiss Re am besten ab. Gegenüber dem Vorjahr verliert die Allianz beim Klimaschutz ihren Spitzenplatz unter den deutschen Versicherern. … Lesen Sie mehr ›

Gericht gibt AIG bei Grohe-Schaden Recht

Das Oberlandesgericht Frankfurt (OLG) hat am Donnerstag einen vorläufigen Schlusspunkt unter die jahrelange Auseinandersetzung zwischen dem japanischen Baustoffkonzern Lixil und dem US-Versicherer AIG gesetzt. Lixil scheiterte vor dem OLG mit dem Versuch, das Urteil eines Schiedsgerichts aus dem Mai 2020 aufheben zu lassen. Bei dem Streit geht es um einen hohen Millionenschaden aus der Übernahme des deutschen Armaturenherstellers Grohe durch Lixil. Die Japaner wollen sich aber nicht geschlagen geben und kündigten weitere Schritte an. … Lesen Sie mehr ›

Cyberversicherung: Krankenhäuser haben es schwer

Die Cybersicherheit von Krankenhäusern hat mit der Attacke auf das Düsseldorfer Uniklinikum im September zuletzt wieder viel Aufmerksamkeit bekommen. Während der Corona-Pandemie haben die Angriffe auf Kliniken noch einmal zugenommen, sagte Leo Schulze Schwienhorst vom Makler Kleist auf einer Veranstaltung der Kanzlei Taylor Wessing. Cyberdeckungen könnten helfen, sind aber für viele Krankenhäuser nicht leicht zu bekommen. Zuletzt haben sich auch noch prominente Anbieter zurückgezogen. … Lesen Sie mehr ›

Industriekunden in perfektem Sturm

AIG-Manager Nepomuk Loesti hat die Industrieversicherer auf einer Konferenz vor Angriffen von Kundenseite in Schutz genommen. Wer die steigenden Preise kritisiere, dürfe nicht vergessen, dass die Kunden davor jahrelang von sinkenden Prämien profitiert haben, sagte er auf einer virtuellen SZ-Industrieversicherungskonferenz. Industrie und Makler wollten sich nicht für die niedrigen Prämien der Vergangenheit kritisieren lassen. Thomas Olaynig vom Makler Marsh betonte, dass es keine Verträge gebe, für die nicht ein Versicherer ein Angebot abgegeben hat. … Lesen Sie mehr ›

Asspario schüttelt Vorstand und Aufsichtsrat durch

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Bayerische tauscht bei ihrer Tochter Asspario einige Posten im Aufsichtsrat und im Vorstand aus, unter anderem kommt ab 2021 Arne Buchhop neu in den Vorstand und Maximilian Buddecke (Bild) wechselt vom Aufsichtsrat in den Vorstand. In diesem Zuge erweitert Asspario den Vorstand von zwei auf drei Mitglieder. Außerdem: Die Stuttgarter VPV Versicherungen haben einen neuen Vorstandsvorsitzenden, Hiscox hat einen Leiter für die Niederlassung in Berlin ernannt und bei AIG sind die Rollen des Präsidenten und des Chief Executive Officers künftig von derselben Person besetzt. … Lesen Sie mehr ›

Industrie vs. Versicherer

 Was die Woche bringt  An dieser Stelle nehmen wir die Themen der kommenden Woche in den Blick und stellen wichtige Branchentermine vor. Dieses Mal: Online-Konferenz „SZ-Risikogipfel: Industrie und Versicherung 2020“, Quartalsergebnisse von Axa, Hannover Rück, Munich Re und Allianz sowie Veranstaltungen von Moody’s, Taylor Wessing und Lloyd’s of London. … Lesen Sie mehr ›

AIG verabschiedet sich von der Lebensversicherung

AIG, einst der nach Börsenwert größte Versicherer der Welt, macht einen radikalen Schnitt. Das Unternehmen trennt sich von allen Lebensversicherungstöchtern, die als eigene Einheit an die Börse gehen sollen. Außerdem regelt der Konzern die Nachfolge von Unternehmenschef Brian Duperreault – AIG optiert für eine interne Lösung – und nennt Zahlen, wie die Covid-19-Pandemie ihn im dritten Quartal auf der Schadenseite  getroffen hat. … Lesen Sie mehr ›

Streit um Mega-M&A-Schaden geht weiter

Der jahrelange Streit um die Deckung für den Schaden aus der Übernahme des deutschen Armaturenherstellers Grohe durch den japanischen Baustoffhersteller Lixil geht weiter: Nach einer Niederlage gegen die M&A-Versicherer im Schiedsverfahren versucht Lixil nun, die Aufhebung des Schiedsspruchs zu erreichen. Insgesamt macht Lixil einen Schaden von 270 Mio. Euro bei seinen Versicherern geltend. In dem aktuellen Verfahren geht es nur um einen Teil der Deckung, den der US-Versicherer AIG gezeichnet hat. … Lesen Sie mehr ›

Stuttgarter verkleinert Vorstand

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Stuttgarter Versicherungsgruppe hat nur noch drei statt vier Vorstandsmitglieder. Martin Kübler (Bild) hat das Unternehmen verlassen, nachdem der Aufsichtsrat beschlossen hatte, den Vorstand zu verkleinern. Außerdem: AIG schafft zwei neue Positionen im Industrie- und Gewerbebereich in der DACH-Region, Wilhelm Schneemeier wird neuer Vorsitzender der Europäischen Aktuarvereinigung, Axa-Chef Thomas Buberl beendet seinen Vorsitz beim Pan European Insurance Forum, ein Nachfolger ist bereits gefunden, und die Investment-Tochter der Allianz hat einen neuen Nachhaltigkeits-Chef. … Lesen Sie mehr ›

Allianz trennt sich von SE-Vorstand Peiris

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Allianz verlängert den Vertrag von SE-Vorstand Niran Peiris nicht. Nach Informationen von Süddeutscher Zeitung und Versicherungsmonitor verlässt der 59-jährige Manager Ende des Jahres die Gruppe. Nachfolger soll Chris Townsend (Bild) werden, der bis Februar 2020 bei AIG gearbeitet hat. Mit der Trennung von Peiris zieht Konzernchef Oliver Bäte eine weitere Konsequenz aus der schwierigen Lage des Industrieversicherers Allianz Global Corporate & Specialty, für die Peiris auf SE-Ebene zuständig ist. … Lesen Sie mehr ›

Verti tauscht den Chef aus

 Leute – Aktuelle Personalien  An der Spitze von Verti in Deutschland gibt es zum Jahreswechsel einen neuen Namen: Miguel Angel Rosa (Bild) vom Mutterkonzern Mapfre übernimmt den Chefposten. Sein Vorgänger Jose Roman Alegre geht in neuer Position zurück nach Madrid. Außerdem: Euler Hermes beruft eine neue Vorständin, das Insurlab Germany hat neue Vorstände gewählt und der zu Marsh gehörende Rückversicherungsmakler Guy Carpenter schafft einen neuen Posten auf höchster Ebene. … Lesen Sie mehr ›

Zurich wirbt Ping An-Technologiechef ab

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Digitalisierung ist auch bei der Zurich jetzt ganz oben angekommen: Der Schweizer Versicherer gründet eine neue Einheit und siedelt das Thema mit einem neuen Posten in der Konzernleitung an. Der neue Chief Information and Digital Officer ist Ericson Chan, bislang Chef von Ping An Technology. Der künftige Chef der neuen Einheit Global Business Platforms kommt dagegen aus dem eigenen Hause. Die Neuausrichtung hat ein Personalkarussell in Gang gesetzt. Außerdem: Beim Industrieversicherer MSIG Insurance Europe gibt es ein neues Vorstandsmitglied. Und der Chef des zu AIG gehörenden Bermuda-Versicherers Validus Re geht. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr.97 Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 97

Erschreckend sind die Bilder der Explosion aus der libanesischen Haupstadt Beirut. Zum jetzigen Zeitpunkt ist die genaue Höhe des versicherten Schadens noch unklar. Wie hoch ist laut Stadtregierung der wirtschaftliche Gesamtschaden, der durch die Explosion in Beirut entstanden ist? Diese und weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 97. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Heftige Preissteigerungen für Industriekunden

Industriekunden stehen harte Zeiten bevor, zumindest wenn sich die Versicherer mit ihren Preisvorstellungen weiter durchsetzen können. Er habe in 20 Jahren noch nicht solche Preiserhöhungen erlebt wie in den vergangenen Quartalen, tönte AIG-Chef Brian Duperreault diese Woche. Auch Allianz, Axa und HDI streben weiter höhere Preise in der Industrieversicherung an. Die Kunden trifft das in einer schwierigen Lage. Viele von ihnen leiden unter erheblichen Gewinn- und Umsatzeinbrüchen aus der Corona-Pandemie. Da kommen steigende Prämien ungelegen. … Lesen Sie mehr ›