Tag Archive for ‘Ergo’

Ergo findet Finanzvorstand, AIG Regionalchef

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Düsseldorfer Munich Re-Tochter Ergo hat Heiko Stüber (Bild) zum Finanzchef ernannt. Er tritt den Posten im Januar 2019 als Nachfolger von Christoph Jurecka an, der zur Mutter in München wechselt. Bislang leitet Stüber die Bereiche Group Accounting und Controlling bei Ergo. Der US-Versicherer AIG hat Thomas Lillelund zum Regionalchef für Kontinentaleuropa und die Republik Irland mit Sitz in Luxemburg ernannt. Die neue Struktur ist eine Folge des Brexits. … Lesen Sie mehr ›

Torsten Oletzky berät Berater Crossconsulting

 Leute – Aktuelle Personalien   Der frühere Ergo-Chef Torsten Oletzky wird künftig die Unternehmensberatung Crossconsulting unterstützen, neben seiner Position als Professor an der TH Köln. Dort hat Oletzky eine halbe Stelle. Crossconsulting gehört dem Unternehmer Sven Sixt. Er leitet die Sixt Management Holding und ist seit Langem auch Mitglied des Aufsichtsrats der Dieter von Holtzbrinck Medien, der unter anderem das Handelsblatt gehört. Sixt will die Beratung im Bereich Versicherungen ausbauen und hat dafür den einstigen McKinsey-Berater Oletzky gewonnen. … Lesen Sie mehr ›

Rückschlag für Neue Assekuranz Gewerkschaft

 Leute – Aktuelle Personalien  Eine herbe Niederlage musste die Neue Assekuranz Gewerkschaft bei Ergo einstecken. Ihr Gründungsmitglied Marco Nörenberg wurde nach 12 Jahren nicht mehr als Vorsitzender des Konzernbetriebsrats und des Gesamtbetriebsrats gewählt. Dem Gesamtbetriebsrat steht Petra Rick aus Köln vor, dem Konzernbetriebsrat Michael David vom Standort Düsseldorf. Beide sind Verdi-Mitglieder. Außerdem: Thomas Kühne wechselt von der Zurich Deutschland zur Mobiliar in die Schweiz, Karoline Haderer ist neu im Vorstand der Garant und der Insurtech Hub Munich hat zwei … Lesen Sie mehr ›

Mapfre baut Verwaltungsrat um

 Leute – Aktuelle Personalien  Nach dem Rücktritt des ersten stellvertretenden Verwaltungsratsvorsitzenden Antonio Núñez beruft der spanische Versicherer Mapfre Ignacio Baeza Gómez zu seinem Nachfolger. Baeza Gómez ist derzeit dritter stellvertretender Vorsitzender. Außerdem: Der Bundesverband der Assekuranzführungskräfte (VGA) hat auf seiner Jahreshauptversammlung ein neues Präsidium gewählt und ein neues Mitglied in das Gremium berufen. Der nach eigenen Angaben weltweit drittgrößte Versicherungsmakler Arthur J. Gallagher hat mit Simon Matson einen neuen Chef für das britische Maklergeschäft und das Underwriting. Der britische … Lesen Sie mehr ›

Musterfeststellungsklage bringt Haftungsrisiko

Die Einführung einer Musterfeststellungsklage ist ein großes Haftungsrisiko für die deutschen Versicherer, sagte Jan-Oliver Thofern vom Rückversicherungsmakler Aon Benfield auf einer Veranstaltung in Hamburg. Doch neue Gefahren seien nicht nur schlecht für die Branche, sondern böten auch neue Geschäftsmöglichkeiten. Thofern erwartet eine neue Blütezeit für die Versicherer. Hannover Rück-Chef Ulrich Wallin sieht in den Internetgiganten aus den USA und China eine Gefahr für die Versicherer. Zwischen ihnen entwickle sich gerade ein Wettkampf und die Versicherer könnten dabei marginalisiert werden. … Lesen Sie mehr ›

Pleite trotz starker Solvenz? Durchaus möglich

Die Solvenzquoten der deutschen Lebensversicherer haben sich 2017 durch die Bank verbessert, marktweit von 343 Prozent auf 401 Prozent nach Übergangsmaßnahmen. In der neuesten Commerzbank-Studie schreibt Analyst Michael Haid, die Lage habe sich deutlich positiv entwickelt, auch wenn die Solvency II-Zahlen schwer zu interpretieren seien. Die Wahrheit liege in den Bilanzen nach HGB-Standard. „Kann eine Gesellschaft mit einer „gesunden“ Solvenzquote insolvent werden?“, fragt Haid. „Die Antwort lautet ja.“ Doch Haid hält echte Zusammenbrüche für unwahrscheinlich. Kleinere Gesellschaften würden von Protektor … Lesen Sie mehr ›

Generali expandiert in Osteuropa

Die Generali kauft der deutschen Concordia Versicherung und der Vereinigten Hagelversicherung zwei polnische Tochterunternehmen ab. Der aktuell sehr dynamische polnische Versicherungsmarkt bleibt damit weiter in Bewegung. Über seine Osteuropa-Holding Generali CEE erwirbt der italienische Versicherer zudem den slowenischen Versicherer Adriatic Slovenica, der zuvor im Besitz des Finanzkonzerns KD Group war. Die Generali, die sich zuletzt von vielen ausländischen Tochtergesellschaften getrennt hat, sieht offenbar großes Potenzial für Versicherungsgeschäft in Osteuropa. … Lesen Sie mehr ›