Tag Archive for ‘Ergo’

VM NewsQuiz Nr.54 Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 54

„Feste soll man feiern wie sie fallen.” Oft sind es besondere Anlässe wie Jubiläen oder Geburtstage, manchmal genügt auch eine entsprechende Zeit im Jahr, um ein Fest zu zelebrieren. Zu welchem Fest die Swiss Re nach Baden-Baden einlädt, erfahren Sie im VM NewsQuiz Nr. 54. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Ergo: Einfach mal ausprobieren

Mit einer neuen Police, die alle wesentlichen Risiken eines jungen und urbanen Menschen abdeckt, will die Munich Re-Tochter Ergo bei der online-affinen Zielgruppe punkten. Die Versicherung ist der neueste Testballon auf der Online-Plattform des Versicherers namens Innosure.me. Hier experimentiert die Gesellschaft mit Policen, die später in das Sortiment der Online-Marke Nexible oder direkt zu Ergo wechseln können, wenn sie sich als erfolgreich erweisen. Digitalchef Mark Klein erklärt im Interview mit dem Versicherungsmonitor, wie der Versicherer dabei vorgeht und welche Policen … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr. 53

In dieser Woche wurde wieder einmal viel umstrukturiert in der Branche. Die Ergo verkauft einen Strukturvertrieb an ihren Geschäftsführer, Finleap baut das Unternehmen auf drei Säulen um und Christian Kinder beschreibt in seiner Kolumne, wie man die IT im laufenden Betrieb neu startet. Testen Sie Ihr Wissen im VM NewsQuiz Nr. 53. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Einmal die Allianz loben

 Herbert Frommes Kolumne  Die Allianz SE kommt mit einem eigenen digitalen Autoversicherer auf den Markt. Zurecht sehen das die Landesgesellschaften als Konkurrenz. Sie müssen beweisen, dass auch sie digital gut sind und ihre etablierten Vertriebswege beruhigen. Das macht Allianz-Deutschlandchef Klaus-Peter Röhler ganz geschickt mit seiner Pressemitteilung zu den Halbjahreszahlen der deutschen Gruppe. Dabei hat er in einem Punkt wirklich recht: Mit der neuen Homepage allianz.de ist den Münchenern ein großer Wurf gelungen. … Lesen Sie mehr ›

Willmes wird Chef bei Ergo International

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Ergo-Tochter Ergo International hat Oliver Willmes (Bild) zum neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt. Er tritt die Nachfolge von Alexander Ankel an, der in den Aufsichtsrat wechselt. Außerdem: Claus Mischler rückt in den Vorstand des Lebensversicherers Mylife auf und wird Zentralvorstand Leben bei der Muttergesellschaft. Finleaps neue Einheit Finleap Connect erhält ein dreiköpfiges Management, gleichzeitig geht ein langjähriger Mitarbeiter zurück zu seinem alten Arbeitgeber McKinsey. Die DVAM erhält einen neuen Geschäftsführer. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr. 52

Die vergangenen Tage waren nicht nur von Bilanzzahlen, sondern auch von Nachrichten über Start-ups geprägt. Die R+V hat ein neues Start-up, die Ergo investiert in ein britisches Einhorn, also ein Jungunternehmen, das mit mindestens einer Mrd. Dollar bewertet wird. Außerdem will ein junges Start-up aus Essen den Markt mit privaten Arbeitslosenversicherungen aufmischen. Haben Sie bei all den neuen Unternehmen und Kooperationen den Überblick behalten? Testen Sie Ihr Wissen im VM NewsQuiz Nr. 52. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Das Zinsdilemma wird größer

 Herbert Frommes Kolumne  Es deutet nichts mehr darauf hin, dass in den kommenden ein, zwei Jahren die Zinsen signifikant steigen werden, eher sind Absenkungen zu erwarten. Gleichzeitig steht zu befürchten, dass die Kapitalmärkte insgesamt leiden werden: erstens unter der globalen Unsicherheit durch Handels- und Währungskriege, Brexit und populistische Regierungen, und zweitens unter der Eintrübung der Weltkonjunktur. Gerade für die börsennotierten Gesellschaften sind das keine guten Aussichten. Vor allem im Geschäftsfeld Schaden- und Unfallversicherung müssen die Unternehmen hoffen, dass die … Lesen Sie mehr ›

Ergo holt Jens Parthe

 Leute – Aktuelle Personalien  Als Unternehmensberater hatte Jens Parthe von Deloitte bei deutschen Versicherungsvorständen einen guten Ruf, jetzt wechselt er zu Ergo. Dort wird er Vorstandsmitglied der Ergo Beratung und Vertrieb, unter anderem mit Verantwortung für die Umsetzung des Digitalisierungsprogramms für den Vertrieb. Frank Forster wird künftig bei dem Makler und Berater Willis Towers Watson die Bereiche Risikoanalyse und Risikotransfer in der DACH-Region verantworten und Christian Formby ist neuer Europa-Chef beim Anbieter von Risikomanagementlösungen Assurant. … Lesen Sie mehr ›

Ergo investiert in Gesundheits-Start-up

Der zur Munich Re gehörende Versicherer Ergo hat sich über seinen neuen Wagniskapitalfonds an einer 550 Mio. Dollar schweren Kapitalspritze für das britische E-Health-Start-up Babylon beteiligt. Neben der Ergo sind unter anderem auch der staatliche Investmentfonds von Saudi-Arabien und ein großer US-Krankenversicherer beteiligt. Das mit 2 Mrd. Dollar bewertete Unternehmen, das mit dem Versicherer Prudential und dem britischen Gesundheitssystem NHS zusammenarbeitet, zählt zu den sogenannten Einhörnern der Branche. Ergo kann sich vorstellen, mit dem Telemedizin-Anbieter in Deutschland gemeinsame Sache zu … Lesen Sie mehr ›

Munich Re genießt Investmenterträge

Der Rückversicherer Munich Re hat im ersten Halbjahr 2019 eine Gesamtrendite von 12,1 Prozent auf seinen Kapitalanlagenbestand von 245 Mrd. Euro erzielt. Anleihen, Aktien, Credits – alle liefen gut. Aber Finanzchef Christoph Jurecka warnte, dass es sich um ein zufälliges Ergebnis handele und die Zahlen auch wieder deutlich schlechter werden könnten. Von den 12,1 Prozent zeigt der Konzern 3 Prozent im Ergebnis, 9,1 Prozent bunkert er in der Form von stillen Reserven auf seine Kapitalanlagen. Auch in der Versicherungstechnik lief … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Renaissance der Direktversicherung

 Herbert Frommes Kolumne  Die Online-Direktversicherung gibt es eigentlich gar nicht mehr – wer online verkaufen will, muss Millionen entweder für Google-Anzeigen, Fernsehwerbung oder Check24 ausgeben. Das ist aktuell eine gängige Weisheit, für die auch sehr vieles spricht. Aber ausgerechnet der Markteintritt der Allianz Direct, den Konzernfinanzchef Giulio Terzariol für Oktober in Aussicht stellt, könnte zu einer Wiederbelebung der „echten“ Direktversicherung führen. Die Hauptschlacht werden Allianz Direct und HUK24 austragen, aber Cosmos Direkt, R+V und Axa werden auch mitreden wollen. … Lesen Sie mehr ›

RGI kauft Softwarefirma Novum

Zusammenschluss auf dem Markt für Versicherungssoftware: Der Mailänder IT-Dienstleister RGI hat rückwirkend zum 1. Januar 2019 das auf Versicherungskernsysteme spezialisierte Nürnberger Softwarehaus Novum zu einem nicht genannten Kaufpreis übernommen. Novum-Geschäftsführer Michael Kraus erhofft sich von der Transaktion positive Effekte auf das internationale Wachstum seiner Firma. Durch den Zusammenschluss entstehe ein Unternehmen mit internationaler Konzernstruktur, das seine Dienstleistungen und Produkte gleichzeitig an den landesspezifischen Anforderungen der Kunden ausrichtet, sagte er im Interview mit dem Versicherungsmonitor. … Lesen Sie mehr ›

Transparente Datenverarbeitung – auch im Testfall?

 Legal Eye – Die Rechtskolumne   Um die Funktionsfähigkeit einer neuen Software oder Anwendung im Unternehmen zu prüfen, ist die Verarbeitung von Daten zu Testzwecken notwendig. Üblicherweise stehen spezielle Datensätze in einer IT-Testumgebung zur Verfügung. Reichen die anonymen Testdaten jedoch nicht mehr aus, um die vielschichtigen neuen Funktionalitäten zu prüfen und eine fehlerfreie Verarbeitung sicherzustellen, sind Echtdaten eine beliebte Quelle. Die rechtlichen und technischen Anforderungen an die Verarbeitung zu Testzwecken sind jedoch sehr hoch. Auch wenn es nur um … Lesen Sie mehr ›