Tag Archive for ‘Ergo’

Ergo verliert Dennis Just

 Leute – Aktuelle Personalien  Der ehemalige Knip-Chef Dennis Just verlässt den Direktversicherer Ergo Direkt. Er war 2017 als Leiter Onlinevertrieb zu dem Düsseldorfer Anbieter gekommen. Jetzt geht er Ende des Jahres wieder. Einen Nachfolger gibt es noch nicht. Außerdem: Die BaFin hat eine Leiterin für das neugeschaffene Digital Office ernannt. Die 48-jährige Juristin Silke Deppmeyer ist seit 1. Juli zuständig für die digitale Strategie der deutschen Finanzaufsicht. Mark-Dominik Thofern wechselt nach 20 Jahren bei Marsh zum Konkurrenten Aon. … Lesen Sie mehr ›

Ergo-Mitarbeiter etwas zufriedener

Die Ergo hat ihre Mitarbeiter befragt, wie zufrieden sie sind. Die Teilnahmequote der Befragung ist auf 76 Prozent gestiegen, 11 Prozentpunkte über der letzten regulären Befragung im Jahr 2016. Veröffentlichen will Ergo die Ergebnisse aber nicht. Offenbar sind sie noch nicht so, dass die Konzernführung unter Markus Rieß sie offen zeigen will. „Auch die Befragungsergebnisse haben sich … in der Mehrheit aller Kategorien signifikant verbessert“, heißt es nur. Dem Versicherungsmonitor liegen einzelne Werte vor. Besser, aber noch nicht gut genug, … Lesen Sie mehr ›

Eisenhauer verlässt Ergo

 Leute – Aktuelle Personalien  Ralph Eisenhauer, der seit 2015 Vorstand bei der Ergo Versicherung AG ist, verlässt den Düsseldorfer Versicherer. Er wechselt nach Stuttgart zur SV Sparkassenversicherung und wird dort das Ressort Schaden und Unfall verantworten. Die Asset Management-Tochter der Generali bekommt mit Antoni Pilato einen neuen Investmentchef und die Axa UK und Irland einen neuen Chef für den Bereich Risikomanagement. … Lesen Sie mehr ›

Datenschutz: Berichte allein reichen nicht

 Legal Eye – Die Rechtskolumne  Laut Gesetz muss die datenschutzkonforme Verarbeitung von Informationen vom Verantwortlichen nachgewiesen werden: Das Unternehmen ist daher rechenschaftspflichtig. Welche Rolle fällt dabei dem Datenschutzbeauftragten zu? Er berät Mitarbeiter und Geschäftsleitung zu jeglicher Datenverarbeitung. Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) fordert, dass der Datenschutzbeauftragte unmittelbar der höchsten Managementebene berichtet. Die noch ungewohnt neue Überwachungsaufgabe der Einhaltung der Datenschutzvorschriften muss zudem von der Compliance-Funktion abgegrenzt werden. Für eine tatsächliche Umsetzung des Datenschutzes im Unternehmen sind aber weitere Maßnahmen empfehlenswert. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz 46 Versicherungsquiz Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 46

Kunden von Versicherern führen immer öfter Gespräche mit KI-basierten Systemen statt mit einem menschlichen Gesprächspartner. Das prognostiziert der aktuelle Bericht Tech Trend Radar 2019 des Rückversicherers Munich Re.  Dabei scheint der Einsatz von künstlicher Intelligenz unabdingbar zu sein und wird zunehmend an Bedeutung gewinnen. Wie viele der Kundengespräche bereits im Jahr 2021 von KI-gesteuerten Systemen betrieben werden und viele weitere Antworten finden Sie im VM NewsQuiz Nr. 46. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Hofmann wird Provinzial-Vertriebschef

 Leute – Aktuelle Personalien  Markus Hofmann zieht es von Düsseldorf nach Münster. Der Industrieversicherungs-Spezialist wechselt nach Informationen des Versicherungsmonitors vom Vorstand der Ergo Versicherung zum Vorstand der Provinzial Nordwest, wo er ab 1. Januar 2020 für den Vertrieb verantwortlich wird. Kommt es zur Fusion der Provinzial Nordwest und der Provinzial Rheinland, wird Hofmann Vertriebschef der neuen Gruppe. Außerdem: Matthias Wulfers wird neuer Leiter der Vertriebsdirektion Mitte bei der Bayerischen. … Lesen Sie mehr ›

Munich Res Technologietrends für Versicherer

15 Prozent aller Kundengespräche werden bis 2021 von KI-basierten Systemen übernommen, prognostiziert der Tech Trend Radar 2019. In dem Bericht versuchen der Rückversicherer Munich Re und seine Erstversicherungstochter Ergo, die wichtigsten digitalen Trends für Versicherer aufzuzeigen. Der Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) ist demnach genauso unabdingbar wie der Aufbau digitaler Ökosysteme. Im Gesundheitssektor sieht der Rückversicherer vielfaches Potenzial. Nicht nur Gesundheitsplattformen wie „Ping An Good Doctor“ gewinnen an Bedeutung, sondern auch die Aufzeichnung von Gesundheitsdaten. … Lesen Sie mehr ›

Nothelfer verlässt Ergo Direkt wieder

 Leute – Aktuelle Personalien  Manuel Nothelfer (Bild), seit 2017 Vertriebschef der Ergo Direkt, hat den Düsseldorfer Versicherer zum 31. Mai verlassen. Nothelfer ging auf eigenen Wunsch, teilte das Unternehmen mit. Außerdem: Der Allianz-Industrieversicherer AGCS hat Stephan Geis zum neuen Leiter der Sparte Financial Lines für die Region Zentral- und Osteuropa ernannt. Die Wüstenrot & Württembergische erweitert ihren Vorstand auf vier Mitglieder. Ab 1. Juli wird Jürgen Steffan das Ressort Controlling, Compliance und Konzernrisikomanagement verantworten. Der Finanzvorstand des britischen Versicherers … Lesen Sie mehr ›

Versicherer im mühsamen KI-Training

Unter Hochdruck arbeiten die Versicherer daran, ihre riesigen Datenbestände nutzbar zu machen. Es muss ihnen gelingen, die passenden Informationen zusammenzutragen und elektronisch bereitzustellen, damit moderne Algorithmen aus den Daten lernen können. Das soll die Prozesse beschleunigen und die Kosten senken. Noch ist dabei immens viel Handarbeit nötig, sagten Experten bei der SZ-Fachkonferenz KI und Data Analytics in München. Bei der Ergo gibt eine Studentin einem Chatbot Nachhilfe in der Kundenkommunikation, berichtete Ergo-Digitalchef Mark Klein. Der Mutterkonzern Munich Re hat einigen … Lesen Sie mehr ›

Ergo investiert in Auto-Partnerschaften

Einen zweistelligen Millionenbetrag hat der Ergo-Konzern in die Hand genommen, um im umkämpften Geschäftsfeld Automotive voranzukommen. Wer als Versicherer mit Ford, Volvo und anderen Herstellern eng kooperieren will, dessen IT muss dazu in der Lage sein. Das war bislang bei Ergo nicht der Fall. Jetzt hat Karsten Crede, Chef von Ergo Mobility Solutions, eine eigene Lösung für seinen Bereich durchgesetzt. Ergo heuerte die Softwarefirma MSG an, um die SAP S/4 Insurance Suite an die Bedürfnisse des Automotive-Bereichs anzupassen. … Lesen Sie mehr ›

Datenschutz bei künstlicher Intelligenz wahren

 Legal Eye – Die Rechtskolumne   Versicherungsunternehmen hüten einen großen Schatz: Kundendaten. Big Data und Künstliche Intelligenz (KI) werden genutzt, um Daten digital schneller und effizienter zu verarbeiten. Selbstlernende Systeme verbessern die Ergebnisse der maschinellen Verarbeitung fortlaufend. Mit der „Hambacher Erklärung“ haben die unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder datenschutzrechtliche Anforderungen beim Einsatz von KI formuliert. Die KI-Nutzung birgt einige Herausforderungen, lässt sich aber rechtlich zulässig gestalten. … Lesen Sie mehr ›

KI-Systeme der Versicherer brauchen Datenfutter

 The Long View – Der Hintergrund   Immer mehr Versicherer arbeiten mit interaktiven Chatbots, die den Kundenservice automatisieren sollen. Die Basler setzt auf „Carlo“, die Allianz auf „Allie“, Axa hat den „Novomind iAgent“ im Einsatz und das Arag-System heißt schlicht „Reiseassistent“. Bei solchen Systemen ist oft die Rede von neuronalen Netzen, von Maschinenlernen und digitalen Sprachassistenten. Doch wie intelligent sind die Systeme tatsächlich? Ein genauerer Blick zeigt schnell: Die meisten Versicherer sind von künstlicher Intelligenz noch meilenweit entfernt. Dabei … Lesen Sie mehr ›

Ergo versichert Klinik-Managementfehler

Rund 30 Mio. Euro Schaden erwartet das Klinikum Stuttgart durch Verträge mit dem Gesundheitsministerium von Kuwait und der libyschen Übergangsregierung aus dem Jahr 2013. Jetzt soll die Ergo aus einer D&O-Police fünf Mio. Euro davon übernehmen. Die Stadt Stuttgart als Träger der Klinik hat den Vergleich angenommen. Damit verzichtet sie auf die Möglichkeit, ehemalige Geschäftsführer und andere Verantwortliche wegen Untreue und Betrugs in Regress zu nehmen. … Lesen Sie mehr ›