Archiv ‘PKV’

PKV meistert bislang schwieriges Umfeld

Bislang haben die privaten Krankenversicherer die Herausforderungen durch das Niedrigzinsumfeld und das schwache Wachstum im Wesentlichen gut bewältigt. Zu diesem Ergebnis kommt das Analysehaus Morgen & Morgen in seinem PKV-Rating für das Jahr 2014. Bei den Sicherheitsmitteln und der Eigenkapitalquote sieht das Unternehmen einen positiven Trend. Im Vergleich zum Vorjahr konnten sechs Versicherer ihre Bewertung verbessern, wohingegen fünf sich verschlechtert haben. … Lesen Sie mehr ›

Weniger Einmalbeitrag für die Allianz

Die Allianz Deutschland meldet sinkende Umsatzzahlen für das erste Halbjahr, weil die Beitragseinnahmen aus Lebensversicherungen gegen Einmalbeitrag zurückgehen. Auch das operative Ergebnis sank. Die Führung der Allianz Deutschland unter Manfred Knof ist in keiner einfachen Lage: Im November will der neue Konzernchef Oliver Bäte seine Gesamtstrategie für den Konzern vorstellen. Bis dahin kann sich auch die größte Landesgesellschaft nicht mit neuen Initiativen vorwagen. Klar ist: Die Digitalisierung soll vorangehen. Bei den potenziell heiklen Zahlen zu verkauften Lebenspolicen mit neuen Garantieformen eiert der Versicherer herum und weigert sich, aussagekräftige Daten zu liefern. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Verkehrte Welt in der Krankenversicherung

 Herbert Frommes Kolumne  Spricht man mit Branchenkennern, die sich mit dem Krankenversicherungssystem in den USA oder in anderen Ländern auskennen, erntet man leicht Kopfschütteln. Sie verstehen nicht, wie das deutsche System funktioniert – ein System, in dem die PKV-Gesellschaften nur sehr zögerlich ihre Marktmacht einsetzen und stattdessen stolz darauf sind, dass sie viel mehr für die gleiche Versorgung ihrer Kunden bezahlen als die gesetzlichen Kassen. Langfristig haltbar ist der Zustand nicht. Die Versicherten können das nicht mehr bezahlen. … Lesen Sie mehr ›

Zusatzpolicen: Datenschutzverstöße bei Kooperationen

Bei den Kooperationen zwischen gesetzlichen Krankenkassen und privaten Krankenversicherern kommt es immer wieder zu Verstößen gegen den Datenschutz, bemängelt die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff. Sie kritisiert, dass die Kassen den PKV-Unternehmen Sozialdaten ihrer Versicherten zur Verfügung stellen, obwohl sie das nicht dürfen. Der Kasse mhplus BKK hat Voßhoff untersagt, weiterhin die Daten per unverschlüsselter Mail direkt an den Kooperationspartner SDK zu übermitteln. … Lesen Sie mehr ›

PKV: BaFin hat den Tarifwechsel im Blick

Die privaten Krankenversicherer dürfen in ihrem Bemühen, den Tarifwechsel künftig tatsächlich kundenfreundlicher zu gestalten, nicht nachlassen. Denn die BaFin hat ein wachsames Auge auf das Gebaren der Branche in dieser Frage. Das macht sie in der neuesten Ausgabe ihrer Publikation „BaFin Journal“ deutlich. Aktuell hat die Aufsicht aber offenbar wenig Grund zum Einschreiten. Sie berichtet lediglich von „gelegentlichen Beeinträchtigungen“ des Tarifwechselrechts. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Digitale Missverständnisse

 Herbert Frommes Kolumne  Die aktuelle Debatte über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Assekuranz ist geprägt von defensiven Stellungnahmen. Wir hören in erster Linie, was alles nicht passieren wird – zum Beispiel, dass Anbieter ihre PKV-Tarife vor allem nach Fitness berechnen, die über Messgeräte am Körper nachgewiesen wird. Allerdings hat das auch niemand vor. Über die Telematik-Tarife in der Autoversicherung heißt es, es handele sich um einen reinen Marketing-Gag, einen echten Nutzen hätten die Tarife nicht. Auch das beruht auf Missverständnissen. … Lesen Sie mehr ›

Mehmet E. Göker – der entzauberte Verkäufer

Mehmet E. Göker faszinierte Versicherer, Vertriebler und Kunden gleichermaßen. Nach der Insolvenz seiner Firma MEG hat er sich in die Türkei abgesetzt. Von dort versucht er noch einmal, mit privaten Krankenversicherungen das große Geld zu verdienen. Der Journalist Klaus Stern hat Göker zwei Jahre begleitet und den Dokumentarfilm „Versicherungsvertreter II – Mehmet Göker macht weiter“ herausgebracht. Dem Zuschauer wird rasch klar: Die große Zeit des Skandalvertreters ist lange vorbei. … Lesen Sie mehr ›

Immer mehr PKV-Anbieter müssen Rechnungszins senken

Die privaten Krankenversicherer spüren die Effekte der Niedrigzinsphase. Lediglich zwei Anbieter haben bei der jüngsten Erhebung die Zielmarke eines aktuariellen Unternehmenszinses von 3,5 Prozent erreicht. Alle anderen müssen bei der nächsten Gelegenheit in den geschlechtsspezifischen Tarifen den Zins anpassen, was Beitragsanhebungen zur Folge hat. Oft helfen aber die Rückstellungen für Beitragsrückerstattung, um die Effekte für Kunden abzufedern. Diese Mittel belaufen sich branchenweit auf mindestens 14 Mrd. Euro. … Lesen Sie mehr ›

PKV will wichtigere Rolle im Gesundheitswesen spielen

Die privaten Krankenversicherer wollen in der Qualitätsdebatte stärker mitmischen und damit ihre Bedeutung für das Gesundheitswesen unterstreichen. Die Branche hat die Gründung einer „Stiftung Gesundheitswissen“ beschlossen, die unabhängige, wissenschaftlich fundierte Patienteninformationen herausgeben soll. Die Krankenversicherer fordern die Politik auf, ihr eine aktive Rolle in der Weiterentwicklung des Pflege-Systems zuzugestehen. Einbringen will sich die Branche laut Verbandschef Uwe Laue bei der Weiterentwicklung des sogenannten Pflege-TÜV und der Einrichtung eines Pflegequalitätsinstituts. … Lesen Sie mehr ›

PKV: Immer mehr Kunden in Notlage

In der privaten Krankenversicherung hat im vergangenen Jahr die Zahl der Personen zugenommen, die in einem der drei „Sozialtarife“ der Branche versichert sind. Eine deutliche Steigerung gab es im sogenannten Notlagentarif, der Versicherten offensteht, die ihre Beiträge nicht zahlen können. An der Gesamtzahl der Vollversicherten, die 2014 erneut abgenommen hat, haben die Kunden in den „Sozialtarifen“ inzwischen einen Anteil von 2,1 Prozent. … Lesen Sie mehr ›