Makler rss

Chefwechsel bei Allianz Technology

 Leute – Aktuelle Personalien  Daniel Besendorfer verlässt die Allianz nach insgesamt 20-jähriger Tätigkeit für die Münchener, davon die vergangenen zwei Jahre an der Spitze der Tochtergesellschaft Allianz Technology. Sein Nachfolger an der Spitze der Technologiegesellschaft wird im Januar 2023 Agostino Ferrara, der von der Allianz Italia kommt. Personelle Neuigkeiten gibt es außerdem bei der Allianz Re, der Allianz Trade, der Softwarefirma Fadata und der auf Versicherungssteuern spezialisierten Kanzlei Ganteführer.  … Lesen Sie mehr ›

Aktienrente in der Kritik

Die Pläne des Bundesfinanzministers für eine Aktienrente zur Stabilisierung der gesetzlichen Rente stoßen in der Branche auf Kritik. Auf einer Veranstaltung des Vereins zur Förderung der Versicherungswissenschaft in Berlin äußerten sich Experten skeptisch. Der Wirtschaftswissenschaftler Helmut Gründl betonte, dass die Nachteile eines Staatsfonds gegenüber den Chancen überwiegen. Votum-Vorstand Martin Klein zeigte sich generell ernüchtert mit Blick auf die Pläne der Koalition zur Altersvorsorge, und Allianz-Vorstand Volker Priebe bezweifelte einen umfassenden Reformbedarf in der zusätzlichen Vorsorge. … Lesen Sie mehr ›

Marsh hat neuen Deutschlandchef

 Leute – Aktuelle Personalien  Noch hat das Unternehmen offiziell nichts verlauten lassen. Aber nach Informationen des Versicherungsmonitors steht jetzt fest, dass Jens-Daniel Florian-Jansen (Bild) die Position als neuer Deutschlandchef des Großmaklers Marsh übernimmt. Außerdem: Oliver Struck hat seinen Job als Leiter der BaFin-Pressestelle aufgegeben und ist bei der Behörde seit dem 1. November 2022 als Leiter eines Fachaufsichtsreferats im Bereich der Versicherungsaufsicht tätig. Und Babette Sybertz, Head of Strategic Topics bei der Ergo, wechselt 2023 zur Konzernmutter Munich Re. … Lesen Sie mehr ›

Zaffino bleibt weitere fünf Jahre

 Leute – Aktuelle Personalien  Der amerikanische Versicherer AIG bleibt bis Ende 2027 unter der Führung von Peter Zaffino. Er hat aktuell seinen Vertrag um weitere fünf Jahre verlängert. Er könnte auch noch länger CEO und Chairman bleiben. Außerdem: Generali Schweiz legt das Leben-, Pensions- und Nicht-Leben zusammen und ernennt dafür einen Verantwortlichen. Personelle Änderungen gibt es auch bei Helvetia, Acquinex, Ageas und Scor. … Lesen Sie mehr ›

Marsh-Grande Fahrig geht in den Ruhestand

 Leute – Aktuelle Personalien  Siegmund Fahrig, seit Jahrzehnten eine Hauptfigur im deutschen und europäischen Geschäft des Maklers Marsh, geht in den Ruhestand. Fahrig hat gerade seinen 62. Geburtstag gefeiert. Er wird zum 1. Januar 2023 das Unternehmen verlassen, erfuhr der Versicherungsmonitor aus Branchenkreisen. Fahrig ist Country Corporate Officer Deutschland und in der Rolle für die Kontakte zu Großkunden zuständig, im Hauptberuf aber CEO für Kontinentaleuropa bei Marsh. Sein Nachfolger steht auch schon fest. … Lesen Sie mehr ›

Schulz: „Ich bin sehr froh, dass das geklappt hat“

 Exklusiv  Anja Schulz ist seit dieser Legislaturperiode in der FDP-Bundestagsfraktion für die Versicherungsthemen zuständig. Im Interview mit dem Versicherungsmonitor spricht sie über die Rolle der Aktienrente zur Stabilisierung der Rentenversicherung, das Potenzial des Sozialpartnermodells in der betrieblichen Vorsorge und die Pläne der Koalition für eine Reform der privaten Altersvorsorge. Außerdem äußert sie sich zum Umgang mit überhöhten Provisionen und zur Diskussion über die Einführung einer Pflichtversicherung für Gebäudebesitzer. … Lesen Sie mehr ›

BCA begegnet Finanzinvestoren mit Skepsis

Der Maklerpool BCA blickt mit Bedenken auf die jüngsten Übernahmen von Wettbewerbern durch Private Equity-Firmen. Fonds Finanz, Blau Direkt, der Deutsche Maklerverbund – sie alle haben Unternehmensanteile an Finanzinvestoren verkauft. BCA-Chef Rolf Schünemann kann das nur schwer nachvollziehen. Er rechnet mit einer schnell voranschreitenden Konsolidierung unter den Pools. Von den 50 Anbietern in Deutschland werden dann nur noch fünf bis sechs große übrigbleiben, ist er überzeugt. … Lesen Sie mehr ›

Banken überholen Makler im Lebenvertrieb

Banken sind der wichtigste Vertriebsweg bei Lebensversicherungen. Ein Drittel des Neugeschäftsvolumen entfiel im vergangenen Jahr auf die Geldhäuser. Das geht aus einer Vertriebswege-Studie des Maklers und Beraters Willis Towers Watson hervor. Demnach verdrängen Banken Makler und Mehrfachagenten in der Gesamtbetrachtung vom ersten Platz. Insgesamt liegen die großen Vertriebswege nah beieinander. … Lesen Sie mehr ›

Aon: Private Equity muss Makler integrieren

Viele Private Equity-Investoren interessieren sich für Versicherungsmakler und mischen auch hierzulande bei der Konsolidierung der Branche kräftig mit. Sie hoffen, nach ein paar Jahren mit einem dicken Plus wieder aussteigen zu können. Das wird ihnen aber nur gelingen, wenn sie die aufgekauften Firmen vernünftig integrieren und aus den Zukäufen einen Mehrwert schaffen, glaubt Aon-Präsident Eric Andersen. Beim Großmakler-Dinner der Süddeutschen Zeitung erklärte er, jetzt sei die Zeit der strategischen Käufer gekommen. … Lesen Sie mehr ›

Jankelson wird Luko-Chef, Bachem geht

 Leute – Aktuelle Personalien  Nigel Jankelson (Bild) ist neuer Chef des Digitalversicherers Luko Insurance, der bis Anfang dieses Jahres Coya hieß und im Zuge der Übernahme durch die französische Luko-Gruppe seinen Namen gewechselt hat. Sein Vorgänger Max Bachem hat das Unternehmen verlassen, um ein neues Unternehmen zu gründen. Außerdem: Katharina Rütz steigt bei Berkshire Hathaway Specialty Insurance auf, Olaf Schmitz wird Nachfolger von Martin Zsohar im Vorstand der VPV und Clare Constable wird Leiterin der Schadenabteilung bei MS Amlin Underwriting. … Lesen Sie mehr ›

VM-Maklerranking: Ecclesia und Aon Kopf an Kopf

 Exklusiv  Im Jahr 2021 hatte der Großmakler Ecclesia klar die Nase vorn: Mit 242 Mio. Euro Umsatz in der Industrieversicherung in Deutschland lagen die Detmolder deutlich vor Aon mit 210 Mio. Euro. Das ergibt die neueste Großmakleranalyse des Versicherungsmonitors. Doch 2022 könnten beide Unternehmen auf denselben Umsatz kommen. Im VM-Maklerranking finden sich viele Auf- und Absteiger unter den 21 größten Maklern des Landes. Es zeigen sich die gewaltigen Effekte der Fusionswelle und die gute wirtschaftliche Lage der meisten Häuser. … Lesen Sie mehr ›

Neue Personalchefin für die Allianz

 Leute – Aktuelle Personalien  Für Bettina Dietsche geht es vom Tochterunternehmen AGCS zum Mutterkonzern, die Allianz Gruppe. Seit November leitet sie die Personalabteilung des Versicherers. Sie will in ihrer neuen Position vor allem die digitale Transformation der Münchner vorantreiben. Außerdem: Die Ergo verstärkt ihr Schaden- und Unfallgeschäft, NAG-Mitglieder ziehen in die Tarifkommission des DBV ein, Roland Berger gewinnt einen Versicherungsexperten, PIB holt einen neuen COO für Europa und Yabeo bekommt einen dritten Partner. … Lesen Sie mehr ›

HDI und Neodigital gründen Flotten-Assekuradeur

Der Industrieversicherer HDI Global und der Digitalversicherer Neodigital starten einen Assekuradeur für Kfz-Flottenversicherungen. Hector Digital soll mithilfe fortschrittlicher Technologie die Transparenz im Flottenmanagement erhöhen, sodass frühzeitig auf einen ungünstigen Schadenverlauf reagiert werden kann. Das Joint Venture knüpft an die im September geschlossene Zusammenarbeit zwischen HDI und Neodigital an. … Lesen Sie mehr ›

Deutsche Versicherer hinken bei Tierpolicen hinterher

Das Marktpotenzial von Tierversicherungen in Deutschland ist groß und noch lange nicht ausgeschöpft, zeigt eine aktuelle Umfrage des Marktforschungsinstituts Nordlight Research. 43 Prozent der Tierbesitzer hierzulande besitzen mindestens eine Tierpolice. Die Bereitschaft, für die Absicherung und Vorsorge eines Tieres Geld in die Hand zu nehmen, ist laut der Erhebung bei vielen Menschen vorhanden. Ungenutztes Potenzial schlummert demnach vor allem in der Tierkranken- und Tier-OP-Versicherung. … Lesen Sie mehr ›