Rückversicherer rss

Axa erreicht Platz 1 bei ESG-Transparenz

Bereits zum vierten Mal in Folge erreichte der französische Versicherer Axa den ersten Platz bei der transparentesten ESG-Berichterstattung, wie eine Studie des Analysehauses Zielke Research Consult unter 21 europäischen Versicherern zeigt. Auch Zurich, Helvetia, Munich Re, Prisma Life und Baloise konnten ihre Nachhaltigkeitsberichterstattung deutlich verbessern. Potenzial gibt es aber noch bei der Allianz, die im Ranking nur den neunten Platz belegt. … Lesen Sie mehr ›

Scor: Harter Markt geht weiter

Der französische Rückversicherer Scor zeigt sich optimistisch, dass die attraktiven Bedingungen im Rückversicherungsmarkt während des weiteren Jahresverlaufs anhalten werden. In der Januar-Erneuerung hat der Konzern Preissteigerungen von 3,1 Prozent erzielt. Beim Prämienvolumen legte Scor um 13,6 Prozent auf 4,2 Mrd. Euro zu – vor allem im Spezialgeschäft. Bei Naturkatastrophendeckungen und dem US-Haftpflichtgeschäft hielt sich der Anbieter dagegen zurück. … Lesen Sie mehr ›

Scor führt neues Offshore-Konsortium an

Der Pariser Rückversicherer Scor führt ein neu gegründetes Konsortium an, über das Offshore-Windparks versichert werden sollen. Das ist für Versicherer oft schwierig, weil die Technologie rasant voranschreitet, Erfahrungswerte fehlen und die Schäden oft sehr hoch sind. Das neu geschaffene Konsortium hat eine Gesamtkapazität von 180 Mio. Dollar. Weitere Gesellschaften könnten dem Zusammenschluss in Zukunft beitreten. … Lesen Sie mehr ›

Pair Finance mit neuem Finanzchef

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Berliner Inkassofirma Pair Finance, mit der auch eine Reihe von Versicherungsunternehmen zusammenarbeitet, hat den Umbau ihres Managementteams mit der Ernennung von Jan Gackenholz zum Finanzchef abgeschlossen. Außerdem: Die Inter hat einen neuen Leiter des Vertriebsbereich Makler und ungebundene Vermittler. Marsh verliert eine langjährige Managerin, und der Spezialversicherer Canopius verstärkt sich mit vier Experten. … Lesen Sie mehr ›

Howden mit Versicherung für CO2-Speicher

Der Versicherungsmakler Howden hat eine Deckung entwickelt, mit der sich Anlagen zur Speicherung von C02 gegen das Risiko eines Lecks absichern lassen. Das soll die Finanzierung entsprechender Projekte sicherstellen. Die Technologie soll dazu beitragen, dass die Ziele der Weltgemeinschaft zur Begrenzung der Erderwärmung erreicht werden. Führender Risikoträger ist das Lloyd’s-Syndikat des französischen Rückversicherers Scor. … Lesen Sie mehr ›

EMEA-Versicherungssektor sehr stabil

Normalerweise geben Ratingausblicke Hinweise auf kommende positive oder negative Trends. Im Jahr 2024 ist die Versicherungsbranche laut der Ratingagentur Fitch in Europa, Afrika und dem Nahen Osten (EMEA) jedoch ungewöhnlich stabil, es gibt wenige Ausschläge in die eine oder die andere Richtung. Die einzelnen Sektoren bewertet das Unternehmen mit neutral bis „sich verbessernd“. Deutschland konnte sich im Nicht-Leben-Bereich auf neutral steigern. … Lesen Sie mehr ›

Neues zum SII-Review und zur IRRD

 Legal Eye – Die Rechtskolumne  Nach knapp dreijähriger Prüfung und anderthalb Jahren Verhandlung haben sich das Europäische Parlament und der Rat am 13. Dezember 2023 vorläufig auf eine neue Fassung der Solvency II-Richtlinie (SII-Review) geeinigt. Die neuen Vorschriften sollen insbesondere die Rolle der Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen als Investoren in EU-Unternehmen und den Green Deal stärken. Zudem wird es eine Richtlinie über die Sanierung und Abwicklung von (Rück-)Versicherungsunternehmen (IRRD) geben. Kleinere und nicht komplexe Gesellschaften werden entlastet. … Lesen Sie mehr ›

Fitch: Rückversicherungsmarkt wird bald weicher

Nach einer Delle 2022 hat sich das Rückversicherungskapital im vergangenen Jahr wieder erholt. Der Zufluss an frischem Kapital wird sich wohl auch 2024 weiter fortsetzen. Über die Folgen für den Rückversicherungsmarkt scheiden sich allerdings die Geister. Während die Ratingagentur A.M. Best nicht glaubt, dass die Preise dadurch sinken werden, erwartet Konkurrent Fitch in einer aktuellen Analyse, dass der Markt bereits im kommenden Jahr schon wieder beginnen wird, weicher zu werden. … Lesen Sie mehr ›

Swiss Re: Trübe Aussichten für Versicherer

Der Rückversicherer Swiss Re rechnet mit einem leichten Prämienwachstum von durchschnittlich 2,2 Prozent für die weltweite Versicherungsbranche in den nächsten zwei Jahren. Allerdings wird auch die Häufigkeit und die Höhe der Schäden zunehmen, so dass die Versicherbarkeit einiger Haftpflichtschäden in Frage gestellt werden muss, so die Analysten. Die Gesellschaften werden außerdem ihre Kapitalkosten nicht verdienen können. … Lesen Sie mehr ›

VHV komplettiert Vorstand der internationalen Einheit

 Leute – Aktuelle Personalien  Die VHV hat das Vorstandsteam für die neue Gesellschaft VHV International SE zusammengestellt, in der die Hannoveraner ihr wachsendes internationales Geschäft bündeln. Das Führungstrio besteht aus Vorstandssprecher Sebastian Steininger (links), IT-Vorstand Markus Neumann sowie Finanzchefin Éva Knak. Außerdem: Marsh hat einen neuen Chief Commercial Officer, die Vereinigte Hagel regelt die Nachfolge von Chef Rainer Langner, und der frühere Meag-Chef Philipp Waldstein hat einen neuen Job. Personelle Neuigkeiten gibt es auch beim Maklerverbund GermanBroker.net, dem US-Insurtech Root sowie den Versicherern Liberty Specialty Markets und Sompo. … Lesen Sie mehr ›

J.P. Morgan traut Munich Re mehr zu

Die US-Großbank J.P. Morgan hat die Prognose für den Nettogewinn der Munich Re für das vergangene Jahr um 3 Prozent auf 4,6 Mrd. Euro angehoben. Die Schätzung für die Jahre 2024 bis 2027 hat sie um durchschnittlich 5 Prozent erhöht. Der Rückversicherer profitiert von dem nach wie vor positiven Marktumfeld. Das wird auch den Aktionären in Form von steigenden Dividenden und größeren Aktienrückkaufprogrammen zugutekommen – nicht nur bei der Munich Re. … Lesen Sie mehr ›

VKB ernennt Mangold-Nachfolger

 Leute – Aktuelle Personalien  Tobias Jelen übernimmt beim Konzern Versicherungskammer (VKB) die Rolle des Leiters Maklervertrieb Altersvorsorge, betriebliche Altersversorgung und Krankenversicherung von Christian Mangold, der zu einem Start-up gewechselt ist. Außerdem hat Munich Re Specialty Insurance einen neuen Chief Operating Officer. Personelle Veränderungen gibt es auch bei Axa XL. … Lesen Sie mehr ›