Versicherer rss

Dowlen leitet DACH-Geschäft bei Willis Re

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Rückversicherer Willis Re hat die Position des Leiters für die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) neu geschaffen. Sie wird ab sofort von Hamish Dowlen (Bild) bekleidet. Außerdem: Clemens Jungsthöfel und Jens Warkentin werden künftig im Vorstand der HDI Services AG sitzen. Ihre Posten im Vorstand der HDI Global und HDI Deutschland behalten sie bei. Damit will Talanx die Tochtergesellschaft für Personal, innere Dienste, Einkauf und Rechnungswesen enger einbinden. … Lesen Sie mehr ›

Gröhe wird Aufsichtsrat der Ecclesia

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Versicherungsmakler Ecclesia aus Detmold hat einen Aufsichtsrat eingerichtet. Mitglied wird unter anderem der ehemalige Bundes-Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU). Den Vorsitz des Gremiums übernimmt der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Matthias Berger. Außerdem: Die Süddeutsche Krankenversicherung hat mit Ralf Oestereich einen neuen IT-Vorstand und der britische Versicherer Aviva mit Maurice Tulloch einen neuen Chef. Chubb baut die Struktur in der Schweiz um. … Lesen Sie mehr ›

Lebensversicherer informieren Kunden besser

Die Qualität der Standmitteilungen, die Lebensversicherer ihren Kunden jährlich zusenden, hat sich verbessert. Zu dem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Zweitmarkt-Anbieters Policen Direkt. Die Versicherer versenden inzwischen mehr Informationen, die außerdem von besserer Qualität sind. Von 73 untersuchten Anbietern erfüllen 60 die neuen gesetzlichen Mindestanforderungen, die seit Juli 2018 gelten. Am besten schnitten die Concordia, die Alte Leipziger und die Hannoversche Leben ab. Die schlechtesten Ergebnisse erzielten die Frankfurt Münchener Leben und die Dialog Leben. … Lesen Sie mehr ›

Podcast O-Ton Mikrofon Microphone

Podcast: HDI-Chef Hinsch zur Sanierung

 Versicherungmonitor O-Ton  Die Sanierung der Feuerversicherung beim Industrieversicherer HDI Global ist weit fortgeschritten und wird in der nächsten Erneuerung fortgesetzt. Das erläutert Christian Hinsch, Chef des Unternehmens und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Talanx, im O-Ton in unserem Podcast. Hinsch spricht auch über den Wechsel im Management, als 2018 Vorstand Joachim ten Eicken gehen musste. Er nimmt Stellung zur Cyberversicherung und der Digitalisierung in der Industrieversicherung. Über seinen bevorstehenden Ruhestand und die Nachfolgesuche will er nichts sagen. … Lesen Sie mehr ›

HDI saniert erfolgreich Feuer-Industrie

HDI Global, der Industrieversicherer der Talanx-Gruppe, hat seine selbst gesteckten Sanierungsziele von plus 20 Prozent aus Prämienerhöhungen und risikomindernden Maßnahmen in der Feuerversicherung schon weitgehend erreicht. In der nächsten Erneuerungsrunde sollen es noch einmal 10 Prozent sein. Das sagte Unternehmenschef Christian Hinsch im Interview mit dem Versicherungsmonitor. Hinsch ist gleichzeitig stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Talanx. Im Gespräch nimmt er auch Stellung zur Trennung vom langjährigen Vorstand Joachim ten Eicken im vergangenen Jahr, zur Reaktion der Kunden auf die Sanierung und zu … Lesen Sie mehr ›

Künstliche Intelligenz und das Loch im Dach

Das Pariser Start-up Shift expandiert kräftig. Dafür hat das Unternehmen weitere 60 Mio. Dollar von Anlegern erhalten, das bringt die gesamte Investition auf 100 Mio. Dollar.  Mit dem Geld will Unternehmenschef Jeremey Jawish die globale Präsenz weiter ausbauen, vor allem in Japan und den USA will das Start-up wachsen. Außerdem baut Shift sein Dienstleistungsangebot aus: Neben der Betrugserkennung will es künftig die gesamte Schadenabwicklung für Versicherer mithilfe der künstlichen Intelligenz organisieren. Die Software des Unternehmens kann Betrug auf ungewöhnlichen Wegen … Lesen Sie mehr ›

Mauthe neuer Deutschland-Chef der AGCS

 Leute – Aktuelle Personalien  Allianz Global Corporate & Speciality, der Industrieversicherer der Allianz, besetzt den vakanten Chefposten für das Deutschlandgeschäft aus den eigenen Reihen. Ab 1. April wird Hans-Jörg Mauthe für die Aktivitäten in Deutschland, Österreich, Schweiz und Osteuropa verantwortlich sein. Er war bislang als Head of Market Management für dieselbe Region zuständig. Sein Vorgänger Andreas Berger ist zur Swiss Re gewechselt. … Lesen Sie mehr ›

HUK-Coburg zieht Allianz davon

In der Kfz-Versicherung liefern sich die Allianz und die HUK-Coburg ein hartes Rennen um die Marktführerschaft. Die Münchener konnten ihren Abstand zum Spitzenreiter aus Coburg 2018 jedoch nicht verringern. Die HUK-Coburg schloss das Jahr mit einem Plus von 400.000 Fahrzeugen ab und kommt auf mehr als 12 Millionen Stück. Die Allianz legte nur um 126.000 versicherte Fahrzeuge zu auf 8,6 Millionen Stück. Sie rechnet jedoch für das laufende Jahr mit weiterem Wachstum durch die Kooperation mit dem Automobilclub ADAC. … Lesen Sie mehr ›