Archiv ‘Amazon’

Rheinländer: Mit Onpier gegen Amazon

Versicherer sollten nach Ansicht von HUK-Coburg-Vorstand Jörg Rheinländer mehr kooperieren. Andernfalls würden ihnen externe Wettbewerber wie Amazon den Rang ablaufen, warnte er auf einer Fachkonferenz der Universität Leipzig. Um das zu verhindern, haben die Coburger gemeinsam mit HDI und LVM die Service-Plattform Onpier entwickelt. Rheinländer sprach über den aktuellen Stand der Plattform und gescheiterte Pläne. … Lesen Sie mehr ›

Großbritannien: Allianz verkauft bei Amazon

Amazon hat in Großbritannien ein Portal für den Verkauf von Versicherungen gestartet. In der ersten Phase bietet das Unternehmen Wohngebäude- und Hausratpolicen an. Bislang werden Verträge von drei Versicherern verkauft, darunter die Allianz-Tochter LV. Doch das sei nur der Anfang, erklärten Amazon-Manager. Das Unternehmen ist bereits aktiv mit Haftpflicht- und Garantieversicherungen für die Händler, die über den Marktplatz verkaufen, mit Gewerbepolicen sowie in Indien mit einer Kfz-Versicherung. … Lesen Sie mehr ›

Mobilität von morgen – Versicherung von gestern?

 Meinung am Mittwoch  Der Mobilitätsbedarf der Menschen verändert sich. Sie wollen Flexibilität und Bequemlichkeit bei der Auswahl ihrer Fortbewegungsmittel zu bezahlbaren Preisen. Versicherer, die im Ökosystem Mobilität eine aktive Rolle spielen wollen, müssen zu Spezialisten für automobile Versicherungslösungen werden. Entlang der Wertschöpfungskette bestehen vielfältige Anknüpfungspunkte für die Einbettung verschiedener Versicherungsangebote. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Apple und die Achterbahn

 Herbert Frommes Kolumne  Der Handyhersteller Apple bietet zusammen mit Goldman Sachs jetzt Sparkonten für die Kunden seiner Kreditkarte Apple Card an. Die Karte ist Teil der Apple Wallet auf dem iPhone, ohne das Handy ist sie nicht nutzbar. Der Konzern steht vor einer Offensive bei den Finanzdienstleistungen und hat auch sein Versicherungsprogramm grundlegend überarbeitet. Aber auch bei Apple ist gut gemeint nicht immer gut gemacht: Das neueste iPhone hat einen Crash-Melder für Unfälle. Und der schlägt immer wieder auch bei Achterbahnfahrten an. … Lesen Sie mehr ›

Ergo mit Amazon in Italien und Spanien

Die Munich Re-Tochter Ergo verkauft jetzt Policen für Elektrogeräte und andere Gegenstände auf den Amazon-Plattformen für Italien und Spanien. Das sogenannte Annex-Geschäft wird für den Düsseldorfer Konzern immer wichtiger. Auch in anderen Ländern arbeitet der Versicherer mit dem Online-Händler zusammen, dazu gehören Deutschland und Österreich. Zahlen zu der Zusammenarbeit will das Unternehmen nicht nennen. Für die Händler sind die Angebote lukrativ, weil Entscheidungen von Kunden ohne großen Vertriebsaufwand getroffen werden und hohe Provisionen fließen. … Lesen Sie mehr ›

Ökosysteme: Wettrennen um die digitale Schnittstelle

 Meinung am Mittwoch  Noch vor wenigen Jahren sahen Versicherer das Thema Ökosystem primär als mögliches Innovationsfeld, also als Option, nicht als Notwendigkeit. Inzwischen steht außer Zweifel: Ökosysteme sind im Kommen. Die zunehmende Verwischung von Grenzen nutzen auch branchenfremde Akteure eifrig, um im Versicherungs­bereich mitzumischen. Das digitale Kundenerlebnis prägen sie ohnehin längst. Somit stellt sich die Frage: Wer gewinnt das Rennen um die Kunden? … Lesen Sie mehr ›

Das Insurtech-Rätsel

 Themenschwerpunkt Digitale Wende   Das vergangene Jahr war wieder ein Rekordjahr: Anleger investierten so viel wie nie zuvor in Versicherungs-Start-ups. Doch im Tagesge­schäft der Versicherungsbranche sind die jungen Unternehmen kaum präsent. Warum fließen die Milliarden trotzdem zu den Newcomern auf dem Markt? Im aktuellen Dossier hat sich die Redaktion des Versicherungsmonitors angeschaut, wo die Marktteilnehmer von Insurtechs über Softwareanbieter bis hin zu Versicherern stehen, wie die Zukunft aussehen könnte und wo es noch Inspiration für Digitalisierungsprojekte gibt. … Lesen Sie mehr ›

Versicherer müssen sich auf die Hinterbeine stellen

Die Entscheidung des Autobauers Tesla, in den USA Policen ohne Kooperation mit Versicherern auf den Markt zu bringen, setzt die Versicherer auch hierzulande stark unter Druck. Das gilt auch für die Vorstöße von Amazon in den Versicherungsmarkt. Die Versicherer müssten viel mehr Geschwindigkeit entwickeln, sagte Karsten Crede (Bild), Chef von Ergo Mobility Solutions, auf einer Fachveranstaltung. Nach Ansicht von Cosmos Direkt-Chef Benedikt Kalteier sollten die Versicherer Amazon nicht vor allem als Bedrohung, sondern als Chance für das Geschäft sehen. Allerdings müssten sie dafür Sorge tragen, mit entsprechenden Kooperationen auch Geld zu verdienen. … Lesen Sie mehr ›

Digitalisierung: Versicherer müssen jetzt Gas geben

Krieg, Pandemie, Inflation – die Versicherungswirtschaft befindet sich seit einiger Zeit in einem permanenten Krisenmodus. Nur Gesellschaften, die sich widerstandsfähig zeigen, können in solch einem Umfeld bestehen. Die Digitalisierung ist der wichtigste Schritt, um solche Herausforderungen bewältigen zu können. Dabei muss die Branche jetzt richtig Gas geben. Davon zeigte sich Mark Klein überzeugt, Chief Digital Officer beim Versicherer Ergo. Durch die Pandemie sind die Ansprüche der Kunden massiv gestiegen. Versicherer stehen nicht Wettbewerb mit anderen Anbietern, sondern müssen sich messen lassen an Angeboten der Tech-Giganten wie Amazon und Google, sagte er auf dem Versicherungstag der Süddeutschen Zeitung auf Schloss Bensberg. … Lesen Sie mehr ›

Wenning: Keine großen Nachreservierungen

Einige Ratingagenturen warnen bereits vor großem Nachreservierungsbedarf bei Versicherern, sollte die durch den Ukraine-Krieg befeuerte Inflation weiterhin so hoch bleiben. Munich Re-Chef Joachim Wenning gibt sich dagegen optimistisch. Er glaubt nicht, dass der Rückversicherer mit solchen Problemen zu kämpfen haben wird, bekräftigte er beim Versicherungsdinner der Süddeutschen Zeitung auf Schloss Bensberg. Bei Cyberrisiken sieht er die Versicherbarkeit in Gefahr – wenn der Staat nicht hilft. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Umwege der Digitalisierung

 Herbert Frommes Kolumne   Zwei aktuelle Nachrichten, die auf den ersten Blick wenig mit Versicherung zu tun haben, verdienen doch die Aufmerksamkeit der Branche. Meldung eins: BMW und Mercedes-Benz haben ihre Carsharing-Tochter an den Konkurrenten Stellantis verkauft. Meldung zwei: Amazon meldet ein schwaches Quartal, die Aktie stürzt noch heftiger ab als der Rest des Marktes. Warum ist das wichtig? Weil die Digitalisierung des Verkehrswesens und des Einzelhandels offenbar doch nicht so gradlinig funktioniert, wie es Unternehmensberater vorhergesagt haben. Das hat Folgen für die Versicherer. … Lesen Sie mehr ›

Warum es Ökosysteme so schwer haben

 The Long View – Der Hintergrund  Die Versicherungsbranche ist immer noch sehr zögerlich, was plattformbasierte Ökosysteme angeht. Dass es bisher erst wenige gute Beispiele gibt, hat nicht so sehr mit dem mangelnden Erfolg des Geschäftsmodells zu tun, sondern vielmehr mit schlechtem Management und der unzureichenden Berücksichtigung von Erfolgsfaktoren der Plattformökonomie. Die Gründe lassen sich mit vier Thesen erklären. … Lesen Sie mehr ›

Insurtech Hakuna will Onlineshops aufwerten

 Exklusiv  Der junge Berliner Assekuradeur Hakuna will kleinen und mittelgroßen Online-Händlern Zugang zu einem Angebot verschaffen, das aktuell vor allem bei Umsatzgiganten wie Amazon oder Mediamarkt Saturn angesiedelt ist. Onlineshop-Betreiber sollen durch ein Plug-in von Hakuna in der Lage sein, ihren Kunden vor Kaufabschluss produktbezogene Versicherungen anbieten zu können. Das Marktpotenzial in diesem Segment sei riesig, die Konkurrenz überschaubar, glaubt Hakuna-Mitgründer Sebastian Jost. … Lesen Sie mehr ›

2021: Der Jahresrückblick Teil 2

Allianz-Chef Oliver Bäte setzt dem Industrieversicherer AGCS die Pistole auf die Brust, die Haftpflichtkasse wird Opfer eines Hackerangriffs, Sturm „Bernd“ sorgt für teure Verwüstungen, die Hochzeit von Aon und Willis platzt, der Run-off von Lebensversicherern wird wieder ein großes Thema, HG Capital kauft den Maklerpool Fonds Finanz – auch im zweiten Halbjahr 2021 ist in der Versicherungsbranche viel passiert. Zudem kann der Versicherungsmonitor selbst mit Neuigkeiten aufwarten. Lesen Sie den zweiten Teil unseres Jahresrückblicks, in dem wir die aufregendsten Deals, die wichtigsten Personalien und die größten Ereignisse des Jahres 2021 Revue passieren lassen. … Lesen Sie mehr ›