Archiv ‘Aon’

Willis nennt Details zu Olaynig

Willis Towers Watson hat bestätigt, dass der bisherige Marsh-Geschäftsführer Thomas Olaynig (Bild) künftig den Geschäftsbereich Industrieversicherung in der Region DACH und Polen leiten wird. Vorgänger Mathias Pahl verlässt nach 20 Jahren das Unternehmen. Zusammen mit Monika Behrens wird Olaynig Geschäftsführer der Willis Towers Watson Versicherungsmakler GmbH. … Lesen Sie mehr ›

Generali stellt Zentral- und Osteuropachef Cirinà kalt

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Generali suspendiert mit sofortiger Wirkung und bis auf weiteres Luciano Cirinà, Regionalchef für Österreich sowie Zentral- und Osteuropa. Der Schritt war abzusehen, denn Cirinà hatte sich von dem rebellischen Generali-Großaktionär Francesco Caltagirone als Gegenkandidat zum amtierenden Vorstandschef Phillipe Donnet aufstellen lassen. Außerdem: neuer Chef beim britischen Terrorversicherer Pool Re, neue Aufgaben für Aon-Manager Mike Merlo, neue Geschäftsführerin bei Qualitypool. … Lesen Sie mehr ›

Krönung heuert wieder bei Aon an

 Leute – Aktuelle Personalien  Rafael Krönung (Bild) kehrt zu seinem alten Arbeitgeber Aon zurück und steigt in die Geschäftsführung der Tochter Aon Solutions Germany ein. Seinen frei werdenden Posten beim Konkurrenten Willis Towers Watson übernimmt Tim Voetmann. Außerdem: Das zur Phönix Maxpool-Gruppe gehörende IT-Unternehmen Phönix Digital hat einen neuen Vertriebskoordinator. Thinksurance vergrößert sein Management-Team in Frankreich, und die Fondsgesellschaft Apo Asset Management bekommt ein prominentes Beiratsmitglied. … Lesen Sie mehr ›

Willis-Chef wehrt sich gegen Kritik von Investoren

Carl Hess, seit Anfang des Jahres Chef des Maklers und Beraters Willis Towers Watson (WTW), hat es gerade nicht einfach: Gutes Personal ist abgewandert, der Konzern hat Marktanteile einbüßen müssen, und mit der Digitalisierung geht es nur schleppend voran. Kritik von aktivistischen Investoren an der Unternehmensstrategie kann der WTW-Chef da nicht gebrauchen. Im Interview mit der Financial Times verteidigt er deshalb sein Vorgehen. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Unglaubwürdig durch Cyber-Ausschlüsse

 Herbert Frommes Kolumne  Mancher Cyberversicherer bereitet sich gerade darauf vor, künftige Schäden nicht zu zahlen, wenn vermutlich russische Hacker beteiligt waren. Dabei wollen sie sich auf den Kriegsausschluss in den Policen berufen. Das berichten Makler. Wenn die Branche das tatsächlich durchzieht, macht sie sich für viele industrielle und gewerbliche Kunden endgültig unglaubwürdig. In der Pandemie gab es Betriebsschließungsschäden – die meisten Versicherer haben nicht gezahlt. Wollen sie das im Ukraine-Krieg wiederholen? Sie sollten auf die Wiederholung dieser unwürdigen Aufführung verzichten. … Lesen Sie mehr ›

Dörendahl: Das Gezerre um Fachkräfte wird härter

 Exklusiv  Wenn es darum geht, begehrte Experten zu gewinnen oder zu halten, gehen viele Versicherer und Maklerhäuser bis zum Äußersten. Der „War for Talents“ hat sich in der Branche zu einem „War for Experts“ entwickelt, berichtet Jürgen Dörendahl, Gründer und Geschäftsführer der auf die Industrieassekuranz spezialisierten Personalberatung Le Groupe Bleu. Wahnwitzige Gehaltspoker, Hetze gegen den künftigen Arbeitgeber und sogar persönliche Drohungen sind immer häufiger an der Tagesordnung. Das Absurde: Wer eine offene Stelle besetzt, kann auf einen Schlag Tausende Euro im Jahr mehr verdienen als der, der die Stelle jahrelang innehatte und gegangen ist, weil er keine Chance auf […] … Lesen Sie mehr ›

Ukraine-Krise verunsichert Luftfahrtbranche

 Exklusiv  Der Krieg in der Ukraine hat das Land vom zivilen Flugverkehr abgeschnitten, wegen einer Sperrung des Luftraumes bleiben die Maschinen der Airlines am Boden. Welche langfristigen Folgen die Kämpfe für die Luftfahrtversicherung haben, lässt sich nur schwer abschätzen, heißt es beim Industrieversicherungsmakler Aon. Es sei zwar noch zu früh für verlässliche Aussagen, ob dazu steigende Prämien gehören. Doch seien hohe Prämien insbesondere für Kriegsdeckungen wahrscheinlich, sagt Tim Nauen, Broker Aviation. … Lesen Sie mehr ›

Aon zur Ukraine: „Das Risiko bleibt beim Kunden“

 Exklusiv  Hartmuth Kremer-Jensen ist Deputy CEO des Großmaklers Aon in Deutschland und Chief Broking Officer. Im Interview mit dem Versicherungsmonitor spricht Kremer-Jensen über die Folgen des Ukraine-Krieges vor allem für die Sparten Transport, Kredit und Cyber. Dass Versicherer bei Cyberattacken mit dem Argument Kriegsausschluss argumentieren wollen, findet Kremer-Jensen „einen Hammer“. Damit blieben die Risiken allein beim Kunden. … Lesen Sie mehr ›

Zwei neue Vorstände für Protektor

 Leute – Aktuelle Personalien  Karen Bartel und Thomas Neugebauer (Bild) übernehmen bei der Protektor Lebensversicherungs-AG die Nachfolge von Rudolf Geburtig, der seinen Vorstandsposten zum Jahresende abgegeben hat. Außerdem: Der Makler und Berater Aon hat einen neuen Head of Human Capital Solutions für die DACH-Region, der Abwickler Darag einen neuen Chief Risk Officer, der Verbraucherzentrale Bundesverband eine neue Vorständin und Lloyd’s einen „Special Advisor“. … Lesen Sie mehr ›

2022 auf dem Weg zum Rekordjahr für Sturmschäden

Dieses Jahr ist schon jetzt rekordverdächtig: Die Schäden durch die Stürme „Ylenia“, „Zeynep“ und „Antonia“ entsprechen bereits rund 50 Prozent der gesamten versicherten Sturmschäden in einem durchschnittlichen Jahr. Der Großmakler Aon schätzt die versicherten Schäden auf rund 1,6 Mrd. Euro. Sturm „Zeynep“ könnte sogar alleine zu einem der teuersten Stürme in Deutschland werden. … Lesen Sie mehr ›

Gruhn wird Chief Transformation Officer der Gothaer

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Kölner Versicherer Gothaer schafft eine neue Position. Maike Gruhn wird Chief Transformation Officer und ist künftig für die agile Entwicklung des Konzerns zuständig. Außerdem: Aon eröffnet eine neue Niederlassung in Mannheim, Christian Sili bleibt Chef der Deutschen Kautionskasse, Eucon ernennt Moaffak Assassa zum CTO, Prudential sucht einen neuen Chef, Christopher Price wird Head of Travel & Health bei Sirius Point und David Rocke leitet die neue Bermuda-Niederlassung des Run-off-Spezialisten Riverstone. … Lesen Sie mehr ›