Archiv ‘Axa’

Hurrikan „Otis“ kostet Axa 200 Mio. Euro

Der französische Axa-Konzern wird für den schweren Sturm „Otis“, der die mexikanische Küstenstadt Acapulco vor einer Woche heimgesucht hat, rund 200 Mio. Euro vor Steuern und abzüglich Rückversicherung aufwenden müssen. Trotz dieser und anderer Belastungen ist das Unternehmen aber optimistisch, sein Gewinnziel von mehr als 7,5 Mrd. Euro in diesem Jahr zu erreichen. Für ein Umsatzplus sorgte in den ersten neun Monaten unter anderem die Industrieversicherung. In der Lebens- und Krankenversicherung mussten die Franzosen Rückgänge verbuchen. … Lesen Sie mehr ›

Wochenspot: Warum läuft Telematik nicht?

 Wochenspot – der Podcast  Regelmäßig gibt es den Versicherungsmonitor auch zum Hören. In dieser Ausgabe sprechen Redakteurin Katrin Berkenkopf und Herausgeber Herbert Fromme über Telematik in der Kfz-Versicherung. Zahlreiche Anbieter haben sich aus dem Feld schon wieder zurückgezogen. Probleme gibt es viele – eines ist das mangelnde Interesse der Kunden. … Lesen Sie mehr ›

Axa: Klimawandel bleibt größte Bedrohung

Risiken durch den fortschreitenden Klimawandel und Gefahren infolge der wachsenden Zahl von Cyberangriffen sind in den Augen von Experten und aus der Sicht von Bürgern die größte Gefahr für die Gesellschaft. Das haben die französische Axa und der Pariser Marktforscher Ipsos in einer Studie herausgefunden. Die Weiterentwicklung künstlicher Intelligenz stellt laut der Erhebung das sich am schnellsten entwickelnde Risiko dar. … Lesen Sie mehr ›

Allerheiligen und Bilanzen

 Was die Woche bringt  An dieser Stelle nehmen wir die Themen der kommenden Woche in den Blick und stellen wichtige Branchentermine vor. Dieses Mal: Ein weiterer Teil der vom Berliner Start-up Omnius veranstalteten Vortragsreihe „Schaden 2040 – Experten im Gespräch zur Zukunft der Versicherung“ sowie Geschäftszahlen von Axa und Swiss Re für das dritte Quartal 2023 … Lesen Sie mehr ›

Mehr Bewegung bei europäischen Sachversicherern

Im Ranking der größten europäischen Sachversicherer gab es im vergangenen Jahr viel Bewegung – allerdings nur auf den hinteren Plätzen. So fiel die Baloise aus den Top 30, AIG stieg wieder ein. Die vorderen Ränge blieben unverändert, weiterhin führen die Allianz, Axa und Lloyd’s die Liste an. Das zeigt die neue Auswertung der Ratingagentur A.M. Best. Sie spiegelt auch das wirtschaftliche Umfeld wider: Während die Prämieneinnahmen bei fast allen Anbietern stiegen, gaben die Gewinne bei vielen nach. … Lesen Sie mehr ›

Schnell runter von der „KI-Spielwiese“

Die Blockchain wurde vor wenigen Jahren als revolutionäre Technologie gehandelt, konnte sich in der Versicherungsbranche aber kaum durchsetzen, weil es schlicht zu wenig Anwendungsfälle gab. Bei künstlicher Intelligenz (KI) wird das anders sein, erwarten Branchenvertreter. Entscheidend ist für die Versicherer, sich so früh wie möglich mit KI zu beschäftigten und konkrete Projekte im Versicherungsbetrieb zu starten, betonte Data Science-Experte Simon Umbach von der Axa Deutschland auf einer Fachveranstaltung in Köln. Das Unternehmen setzt KI unter anderem bei Prüfprozessen in der Krankenversicherung ein. … Lesen Sie mehr ›

Versicherungsmonitor VMNewsQuiz Versicherungsquiz 258

VM NewsQuiz Nr. 258

Das Problem des Fachkräftemangels oder das Image einer verstaubten Branche: Beides sorgt für die Versicherungswirtschaft häufig für Komplikationen bei der Suche nach neuen Talenten. Welcher Versicherer will junge Nachwuchskräfte über TikTok und Co. erreichen? Die Antwort zu dieser Frage und viele weitere finden Sie im VM NewsQuiz Nr. 258. Testen Sie Ihr Wissen! … Lesen Sie mehr ›

Bayerische bündelt Digitalvertrieb

 Leute – Aktuelle Personalien  Bei der Bayerischen wird der gesamte digitale Vertrieb künftig über die Tochter Bayerische Online-Versicherungsagentur und -Marketing GmbH koordiniert. Die Leitung hat Susanne Paster (rechts) inne, Unterstützung bekommt sie nun von Tanja Kusserow. Zudem: Ein neuer CFO bei Finlex soll die Internationalisierung vorantreiben, und Allianz Commercial ergreift konkrete Schritte bei der Umstrukturierung des Industriegeschäfts. BVK-Vizepräsident Andreas Vollmer übernimmt zusätzliche Aufgaben. … Lesen Sie mehr ›

MSK stärkt Österreich-Team

 Leute – Aktuelle Personalien  Die aktuarielle Beratungsgesellschaft Meyerthole Siems Kohlruss (MSK) ernennt Florian Brucker zum leitenden Aktuar für Österreich. Außerdem: MSIG Insurance Europe verstärkt die Bereiche Vertrieb und Marketing, Scor bekommt ab November einen neuen neuen Head of Investor Relations, Sympany ernennt einen neuen CEO, und Assekurata stärkt das Rating-Komitee. Auch bei Aon Österreich und bei Axa Schweiz gibt es personelle Veränderungen. … Lesen Sie mehr ›

Axa-Finanzchef wird Sachvorstand

 Leute – Aktuelle Personalien  Marc Daniel Zimmermann (Bild), Finanzchef der Axa Deutschland, wird zum 1. November 2023 die Leitung des Sachversicherungs-Ressorts übernehmen. Sein Vorgänger Nils Reich wechselt auf den Chefsessel bei Axa Global Health. Ein Nachfolger für den Posten des Chief Financial Officers muss noch gefunden werden. Außerdem: WTW nennt Interims-Nachfolger für Monika Behrens. Aon besetzt Führungspositionen in Ostdeutschland neu. Die Ergo Österreich bekommt eine neue Vorständin und Howden Tiger einen neuen CEO. Der Chief Underwriting Officer des Munich Re Lloyd’s-Syndikats übernimmt eine weitere Rolle. … Lesen Sie mehr ›

Allianz verliert weiter Marktanteile

Die Allianz hat 2022 im vierten Jahr in Folge Marktanteile in der deutschen Erstversicherung verloren. Das geht aus der jüngsten Analyse des Kölner Kivi-Instituts hervor, das eng mit Assekurata zusammenarbeitet. 2019 hatte die Allianz noch einen Anteil von 20,42 Prozent, 2022 waren es nur noch 17,13 Prozent. Auch die Gruppen auf Nummer zwei bis vier haben verloren, das sind die Öffentlichen, die R+V und die Generali. Kleinere Zuwächse melden unter anderem Ergo, Debeka, Talanx und HUK-Coburg. … Lesen Sie mehr ›

Digitaler Wächter erkennt Online-Probleme

 Exklusiv  Der Abschluss einer Online-Versicherung kann frustrierend sein. Serverprobleme oder technische Schwierigkeiten bei der Antragsstrecke können dazu führen, dass ein potenzieller Neukunde die Internetseite verlässt und sich einen anderen Anbieter sucht. Der Digital-Experience Anbieter Contentsquare glaubt, dass er solche Fehler erkennen kann. Ansgar Kaschel (Bild) von der Deutschen Familienversicherung nutzt das System bereits seit etwa einem Jahr. … Lesen Sie mehr ›

Guy Carpenter: Rückversicherungspreise bleiben stabil

Für die Erneuerung der Rückversicherungsverträge zum 1. Januar 2024 prognostiziert der Rückversicherungsmakler Guy Carpenter ein größtenteils stabiles Prämienniveau für Naturkatastrophenrückdeckungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Große Rückversicherer wie Munich Re, Swiss Re, Hannover Rück und Scor hatten zuletzt zwar betont, dass die Preise nach wie vor steigen müssen. Es gibt laut Guy Carpenter aber genügend Unternehmen, die mit dem derzeitigen Niveau zufrieden sind und wachsen wollen. … Lesen Sie mehr ›