Archiv ‘Element’

Element beruft Swiss Re-Leiter in den Vorstand

 Leute – Aktuelle Personalien  Nachdem das Insurtech Element gleich zwei Vorstände innerhalb kürzester Zeit verloren hat, konnte der Digitalversicherer nun Eric Schuh als neuen Vorstand gewinnen. Er kommt von der Swiss Re. Außerdem: Der Maklerpool BCA hat einen neuen Vertriebsleiter, QBE ernennt einen neuen Übergangs-Chef und stärkt seine Präsenz in Deutschland, und Kathleen Reardon hat eine neue Aufgabe gefunden, nachdem sie den Rückversicherer Hamilton Re verlassen hatte. … Lesen Sie mehr ›

Element verliert weiteren Vorstand

 Leute – Aktuelle Personalien  Vorstand Sascha Herwig (Bild) hat den Berliner Digitalversicherer Element zum 30. September verlassen. Es ist der zweite prominente Abgang in wenigen Monaten. Bereits zum 1. August wechselte Vorstand und Mitgründer Wolff Graulich zum Berater Senacor. Außerdem: Fausto Parente bleibt Eiopa-Exekutivdirektor, die Targo Versicherungen bekommen einen neuen Vertriebsvorstand, Hiscox beruft einen Leiter für das neue Büro in Stuttgart, und der Rückversicherer Scor hat einen neuen Finanzchef. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr.99 Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 99

In diesen turbulenten Corona-Zeiten sind Hygienemaßnahmen wichtig, damit ein verhältnismäßig normaler Arbeitsablauf in vielen Unternehmen wieder stattfinden kann. Auch der Londoner Versicherungsmarkt Lloyd’s kehrt ab September 2020 mit einer Hygienestrategie in den Arbeitsalltag auf der Lime Street zurück. Worin diese Strategie besteht und viele weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 99. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Element erhält 10 Mio. Euro

Der Digitalversicherer Element hat 10 Mio. Euro bei Investoren eingesammelt. Damit steigert das Unternehmen sein gesamtes Funding auf 50 Mio. Euro. Nach einer kurzen Umsatzdelle zu Beginn der Corona-Krise verzeichnete der White Label-Anbieter in den Monaten Juni und Juli Rekordzahlen, sagt Vorstandschef Christian Macht. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr.95 Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 95

Corona hinterlässt Spuren – nicht nur beim Einkaufen, beim Bummeln durch die Stadt oder bei der Kommunikation mit Kollegen und Partnern, sondern auch in den Geschäftszahlen. Hier zeigt sich deutlich, dass bei vielen Gesellschaften der Gewinn hinter den Erwartungen zurückbleibt. Welchen Gewinn prognostiziert die Munich Re für das zweite Quartal 2020? Diese und weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 95. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Element-Vorstand Graulich geht zu Senacor

 Leute – Aktuelle Personalien  Der ehemalige Axa-Manager Wolff Graulich (Bild) hat drei Jahre lang den Digitalversicherer Element mit aufgebaut, jetzt zieht er weiter. Zum 1. August wechselt er als Partner zur Business- und IT-Beratung Senacor. Sein Vorstandsposten bei Element wird nicht neu besetzt. Außerdem: Der Berater PwC hat einen neuen Leiter für den deutschen Versicherungssektor ernannt. Karsten Steinicke ist neuer Risikoingenieur für die Technische Versicherung beim Industrieversicherer MSIG Insurance Europe. Ferma-Chefin Typhaine Beaupérin sitzt vier weitere Jahre im Fachbeirat von Eiopa. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Ernüchternde Insurtech-Zahlen

 Herbert Frommes Kolumne  Was immer man von Solvency II hält, das System hat zweifellos auch gute Seiten. Dazu gehört die größere Transparenz. Jetzt liegen die Solvenzberichte für 2019 vor, auch die der Insurtechs mit Versicherungslizenz. Gemeinsam ist fast allen, dass sie sehr viel Geld verbrennen. Das ist für einen Versicherer in den ersten Jahren auch nicht ungewöhnlich. Bei einigen Insurtechs ist aber zweifelhaft, ob Investoren sie weiterhin mit den benötigten Millionen unterstützen werden. Dennoch: Traditionelle Versicherer, die Insurtechs unterschätzen, machen einen großen Fehler. … Lesen Sie mehr ›

One steigert Beitragseinnahmen

Der digitale Versicherer One mit Sitz in Liechtenstein konnte seine Bruttobeiträge deutlich erhöhen. 6,6 Mio. Euro hat die Wefox-Tochter im Jahr 2019 erzielt, zehnmal soviel wie im Vorjahr. In dem aktuellen Geschäftsbericht und in dem Bericht zur Solvenz- und Finanzlage (SFCR) zeigt sich One zufrieden. Auch der Verlust ist im Vergleich zu 2018 zurückgegangen und beläuft sich auf 1,96 Mio. Euro. … Lesen Sie mehr ›

Element: Mehr Prämie und mehr Verlust

Im zweiten vollen Geschäftsjahr hat der Digitalversicherer Element 4,3 Mio. Euro an Bruttoprämien eingenommen. Allerdings fiel auch der Verlust höher aus. Der Versicherer machte ein Minus von 14,2 Mio. Euro. Das entspreche den Erwartungen, da sich das Unternehmen noch im Aufbau befinde, teilte Element mit. Auch für dieses Jahr rechnet das Unternehmen nicht mit einem Gewinn. Element bietet White Label-Lösungen für Kooperationspartner an und tritt nicht unter eigenem Namen im Markt auf. … Lesen Sie mehr ›

Cyberdirekt verkauft Axa-Policen

In vielen Bereichen ändert sich aktuell die Herangehensweise von Versicherern und Kunden. So suchen viele Versicherer neue Vertriebswege für Cyberpolicen, denn Homeoffice und Digitalisierung haben den Bedarf an Cyberschutz erhöht. Die Axa hat aktuell eine Kooperation mit dem Spezialvermittler Cyberdirekt vereinbart. Die angeschlossenen Makler des Berliner Start-ups können Gewerbekunden ab sofort die „Byte Protect“-Police des Versicherers anbieten. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr.85 Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 86

Fusionen sind bei vielen Arbeitnehmern gefürchtet, da sie meist für die Senkung von Personalkosten durch den Abbau von Stellen sorgen.  Aber auch Unstimmigkeiten über zukünftige Funktionen von Vorstandsmitgliedern können daraus entstehen. Wer verlässt die Provinzial Nordwest aufgrund der geplanten Fusion mit der Provinzial Rheinland? Diese und viele weitere Antworten gibt es im VM NewsQuiz Nr. 86. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Element versichert Cyber für Vodafone

Mobilfunkkunden von Vodafone können sich ab sofort gegen ausgewählte Cyberrisiken versichern. Erleiden Privatkunden Vermögensschäden durch Betrug beim Online-Shopping oder -Banking sowie bei Identitätsdiebstahl, sind bis zu 15.000 Euro pro Fall abgedeckt. Dahinter steht der junge Digitalversicherer Element, der zur Finleap-Gruppe gehört. Das Start-up entwickelt Versicherungslösungen für Firmenkunden, die diese dann ihrer eigenen Klientel anbieten. Erst vor Kurzem hatte Element eine Ausweitung der Zusammenarbeit mit VW in der Autoversicherung verkündet. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr.84 Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 84

Es gibt erfreuliche Nachrichten in Bezug auf Covid-19: Die Zahl der Neuinfizierten ist seit dem Lockdown vom 23. März 2020 laut Robert Koch-Institut zurückgegangen. Das machte die Lockerungen durch die Regierung möglich. Viele Unternehmen sehnen sich danach, sie kämpfen um ihre Existenz. Die meisten Versicherer  sehen sich dagegen in einer stabilen Position bei der Krisenbewältigung. Die konkreten Krisenauswirkungen werden sich erst im Laufe des Jahres in den Ergebnissen der Versicherer zeigen. Oliver Bäte nutzte dabei einen Vergleich aus der Meteorologie. Welchen? Diese und viele weitere Antworten gibt es im VM NewsQuiz Nr. 84. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›