Archiv ‘Element’

Hannover Rück testet Verbriefung von Cloud-Risiken

Der weltweit drittgrößte Rückversicherer Hannover Rück setzt bei der Absicherung des Risikos eines Cloud-Ausfalls jetzt auch auf den Kapitalmarkt. Die Gesellschaft hat dafür zusammen mit dem Cloud-Spezialisten Parametrix eine neuartige Katastrophenanleihe aufgelegt. Parametrix hatte vor einigen Jahren bereits mit einer entsprechenden Ausfallsversicherung in Kooperation mit dem Insurtech Element für Schlagzeilen gesorgt. … Lesen Sie mehr ›

Viele Insurtechs, wenig Profiteure

In den vergangenen zehn Jahren gab es in Deutschland eine Gründungswelle von Insurtechs. Doch je mehr Start-ups auf den Markt kamen, desto größer wurde die Konkurrenz untereinander. Die Folge: Es gibt nur wenige Profiteure unter den Start-ups, schreibt das Rostocker Unternehmen Hepster in einem Überblick zur Entwicklung der Insurtech-Branche. Heute agieren die meisten Neugründungen als Dienstleister und bieten ihr digitales Know-how etablierten Versicherern an. … Lesen Sie mehr ›

Element sammelt 50 Mio. Euro ein

Die lange erwartete Finanzierungsrunde des Berliner Insurtechs Element ist in trockenen Tüchern. Das Unternehmen unter Führung von Astrid Stange hat 50 Mio. Euro bei zwei Bestandsinvestoren, dem Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin und dem Insurtech-Fonds Alma Mundi, eingesammelt. Zuerst hatte das Handelsblatt darüber berichtet. Künftig will das Unternehmen stärker mit Assekuradeuren zusammenarbeiten und sich auf das Kerngeschäft fokussieren. … Lesen Sie mehr ›

Roland komplettiert Führungsriege

 Leute – Aktuelle Personalien  Mit der Berufung von Tarja Radler (Mitte) und Andreas Tiedtke (rechts) als neue Vorstände von Roland Rechtsschutz ist das Führungsgremium um den neuen Chef Tobias von Mäßenhausen (links) komplett. Außerdem: Die Allianz-Tochter Allianz Partners hat eine neue Chefin für den Bereich Travel. Rocco Strauß wird neuer Leiter des Gesamtvertriebs bei Fonds Finanz. Der neue COO des Spezialisten für Gebrauchtwagengarantien Intec kommt direkt vom strategischen Partner Element, und Hans Martin Døhlen ist neuer Managing Director für Pro MGA Global Solutions in Europa. … Lesen Sie mehr ›

Kooperation statt Kampf

Kooperationen werden für Insurtechs immer wichtiger. Wer das nicht einsehe und weiterhin glaube, alles selbst zu können, werde am Ende von den wirtschaftlichen Zwängen eingeholt. Das sagen Laura Kauther, Commercial Director bei Element, und Hanna Bachmann, Mitgründerin von Hepster. Ihre beiden Unternehmen haben jüngst eine Zusammenarbeit verkündet – sie sei noch viel besser gelaufen als erwartet. Entscheidend sei der höhere Nutzen für die Kunden. … Lesen Sie mehr ›

Element vor Finanzierungsrunde

Für den Digitalversicherer Element aus Berlin gibt es frisches Geld. Das Unternehmen unter Führung von Astrid Stange bestätigte einen Bericht des Handelsblatts, nach dem das Start-up kurz vor dem Abschluss einer Finanzierungsrunde steht. Demnach soll die Finanzspritze allerdings nur halb so hoch ausfallen wie die ursprünglich angepeilten 100 Mio. Euro. Element sieht das anders, nennt aber keine konkreten Zahlen. Mit dem Geld will das Insurtech das weitere Wachstum finanzieren. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr. 241

Im aktuellen Dossier des Versicherungsmonitors verwandeln sich Raupen in wunderschöne Schmetterlinge, doch welche Raupe gehört zu welchem Schmetterling? In welchen US-Bundesstaaten zeigen sich die Auswirkungen des Klimawandels besonders drastisch – und welcher Makler hatte gleich das Female Insurance Summit 2023 initiiert? Diese und viele weitere Fragen sowie Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 241. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Element verliert Finanzchef Eric Schuh

 Leute – Aktuelle Personalien   Finanzchef Eric Schuh hat den Berliner Digitalversicherer Element verlassen, der Branchenkreisen zufolge gerade auf der Suche nach frischem Kapital ist. Sein Nachfolger kommt nach Informationen des Versicherungsmonitors aus den eigenen Reihen. Außerdem: Swiss Re Corporate Solutions bekommt einen neuen Kanada-Chef, der britische Versicherer Legal & General hat einen umstrittenen Nachfolger für den langjährigen Vorstandschef Nigel Wilson gefunden, und Aon hat einen neuen Leiter für die weltweite Kreditrückversicherung. … Lesen Sie mehr ›

Policen gegen Fußball-Frust

 Nachschlag – der aktuelle Kommentar  Gute Neuigkeiten für leidgeprüfte Fans des 1. FC Köln: Kaufen sie ein Ticket über den Verein, sind sie künftig automatisch für den Spieltag beim Ärmelsponsor DEVK unfallversichert. Der Kölner Konzern ist nicht der erste, der bei Fußball-Anhängern punkten will. Doch halten die Policen gegen Fußball-Ärger das, was sie versprechen? Oder sorgen sie nicht vielmehr bei den Anbietern selbst für Frust? Der Versicherungsmonitor hat nachgefragt. … Lesen Sie mehr ›

Element: Beiträge wachsen stärker als Kosten

Der Digitalversicherer Element hat ein ereignisreiches Jahr hinter sich. Dazu gehören ein Wechsel an der Unternehmensspitze und eine weitere Finanzierungsrunde. Die Übernahme eines Vertragsbestands im Umfang von 16.000 Verträgen trug ihren Teil dazu bei, dass die Berliner ihre Bruttobeiträge fast verdoppeln konnten. Allerdings legten auch die Kosten erneut zu und das Ergebnis drehte weiter ins Minus, zeigt der aktuelle SFCR-Bericht. … Lesen Sie mehr ›

Wo digital draufsteht, ist nicht immer digital drin

Neben der Corona-Pandemie, dem Ukraine-Krieg und der damit einhergehenden Inflation hat die Versicherungsbranche seit Jahren mit einem weiteren Thema zu kämpfen: der Digitalisierung. Viele Digitalisierungsvorhaben klingen vielsprechend, aber meistens hapert es an der Umsetzung. „Viele schreiben digital drauf, aber davon wird wenig umgesetzt“, sagte Astrid Stange, CEO des Digitalversicherers Element, auf dem Versicherungstag der Süddeutsche Zeitung. Am Ende entscheidet immer noch der Kunde, ob ein digitales Geschäftsmodell funktioniert oder nicht. … Lesen Sie mehr ›

HUK-Coburg ernennt Leiter für neue Datenabteilung

 Leute – Aktuelle Personalien  Die HUK-Coburg hat die neue Einheit „Data Analytics“ gegründet und die Leitung Thomas Körzdörfer (Bild) übertragen. Das Unternehmen möchte seine datenbasierten Geschäftsmodelle ausbauen. Außerdem: Thinksurance verliert Technikvorstand Vasil Vasilev, und der Element-Vorstand besteht nicht mehr nur aus zwei Mitgliedern. Personelle Veränderungen gibt es auch bei Cogitanda, Xempus, Allianz sowie AGCS. Der ehemalige AGCS-Vorstand Hartmut Mai ist jetzt President von Cyberwrite. … Lesen Sie mehr ›