Tag Archive for ‘Euler Hermes’

Allianz: „Keine Fusion von AGCS und Euler Hermes“

Die Allianz plant keine Fusion ihres Industrieversicherers AGCS mit dem Kreditversicherer Euler Hermes. Das sagte Finanzvorstand Giulio Terzariol bei der Erläuterung der Zahlen für das erste Quartal. „Sie können davon ausgehen, dass wir keine Fusion haben werden, weil wir auch nie von einer Fusion gesprochen haben“, sagte Terzariol. Stattdessen würden Einheiten, die zu AGCS und Euler gehören, fusioniert, und die Kooperation bei Produktentwicklung und Vertrieb ausgebaut. Die Allianz legte gute Zahlen für das erste Quartal vor. Dazu trugen geringere Katastrophenschäden … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz 32 Versicherungsquiz Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 32

Prägend waren in den vergangenen Tagen die Ergebniszahlen: Allianz Deutschland, Munich Re, Talanx. Der Hanneroveraner Versicherer meldete für 2018 einen technischen Verlust in der Industrie-Feuerversicherung. Diese Zahl will die Talanx 2019 ändern. Die Munich Re will ihre Ergebniszahl (nach oben) korrigieren, die Allianz die Zahl der versicherten Fahrzeuge. Und Sie? Können Sie die Höchstzahl bei unserem aktuellen VM NewsQuiz erreichen? Wir wünschen Ihnen dabei viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Allianz macht Ernst mit AGCS-Euler-Fusion

Die Allianz hat einen Unternehmensberater beauftragt, die konkreten Pläne für die Fusion der Allianz Global Corporate & Specialty mit Euler Hermes zu erarbeiten. Bis Mitte des Jahres soll Oliver Wyman einen Fahrplan vorlegen. Bei der Fusionsvorbereitung wird die Tätigkeit beider Unternehmen insgesamt auf dem Prüfstand stehen. Es kann dabei auch noch Veränderungen im Geschäftszuschnitt geben, glauben Insider. … Lesen Sie mehr ›

Allianz bestätigt Euler-AGCS-Projekt

Die Allianz hat bestätigt, dass es interne Diskussionen über ein engeres Zusammenrücken des Industrieversicherers Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) und des Kreditversicherers Euler Hermes gibt. „Wir untersuchen in einem gemeinsamen Projekt, wie die Unternehmen möglicherweise künftig enger zusammenarbeiten könnten“, erklärte ein AGCS-Sprecher in einer Stellungnahme. Damit reagierte das Unternehmen auf einen Artikel im Versicherungsmonitor, nach dem die Allianz SE die beiden global tätigen Unternehmen fusionieren will. Dagegen erklärte der AGCS-Sprecher, es sei viel zu früh, etwas über die praktischen … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Wie geht es weiter mit Euler und AGCS?

 Herbert Frommes Kolumne  Die Allianz bereitet die Fusion ihres Industriespezialisten Allianz Global Corporate & Specialty und des Kreditversicherers Euler Hermes vor. Mit Blick auf das eingesetzte Kapital und die vielfach identische Kundenbasis würde der Schritt Sinn machen. Aber er ist nicht ohne Risiko: Schließlich sind die Geschäftsmodelle sehr verschieden – und die AGCS hat eigentlich genug Probleme, auch ohne eine komplexe Übernahme stemmen zu müssen. … Lesen Sie mehr ›

Allianz-Chef Bäte macht Druck

Das Sachgeschäft der Allianz in Deutschland ist aktuell die größte Baustelle für ihn, sagt Konzernchef Oliver Bäte im Interview mit Süddeutscher Zeitung und Versicherungsmonitor. Hier mache das Unternehmen aber „systematische Fortschritte“. Kritisch äußert er sich auch zur Ergebnisentwicklung beim Industrieversicherer Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) und deutet an, dass Synergien zwischen der AGCS und dem Kreditversicherer Euler Hermes besser genutzt werden müssten. Zur Frage, ob die beiden integriert werden, wollte er nichts sagen. Bäte nimmt auch Stellung zu einem … Lesen Sie mehr ›

Döring wird stellvertretender Wertgarantie-Chef

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Versicherungsgruppe Wertgarantie hat ihren Vertriebsvorstand Patrick Döring zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden bestellt. Der 45-jährige ehemalige FDP-Generalsekretär ist seit 1999 für das Unternehmen tätig. Seit 2002 leitet er die Wertgarantie-Tochter Agila Haustierversicherung. Außerdem: Florian Krampitz, Leiter Marine Complex Claims beim Allianz-Spezialversicherer AGCS, ist zum 1. Januar 2019 in den vierköpfigen Vorstand des Vereins Hanseatischer Transportversicherer (VHT) berufen worden. Die ehemalige Nürnberger-Managerin Stefanie Alt ist seit Jahresbeginn Vorstandsmitglied beim Finanzdienstleister Telis. … Lesen Sie mehr ›

Euler Hermes mit neuem Digitalchef

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Kreditversicherer Euler Hermes hat eine zentrale Position für die Digitalisierung besetzt. Tom Alby ist seit 1. November Chief Digital Transformation Officer für Deutschland, Österreich und die Schweiz, teilte Euler Hermes am Dienstag mit. Der Digitalexperte war zuvor unter anderem für Google tätig. Er baut nun bei Euler Hermes ein Team auf, das den digitalen Wandel voranbringen soll. Außerdem: Oliver Liebermann besetzt zum Jahresanfang 2019 den neuen Vorstandsposten Vertrieb bei der MLP Finanzberatung SE, einer … Lesen Sie mehr ›

Kirsch: „Es ist ein Albtraum für Versicherer“

In den vergangenen Jahren haben etliche Fake President-Betrugsfälle Schlagzeilen gemacht, bei denen Kriminelle sich als Führungskräfte eines Unternehmens ausgegeben und millionenschwere Überweisungen angeordnet haben. Dennoch erreichen die Vertrauensschadenversicherer weiter hohe Schadenmeldungen von Kunden, die den Betrügern immer noch auf den Leim gehen, klagt Rüdiger Kirsch von Euler Hermes beim 9. Hamburger Forum Haftpflichtversicherung. Auch große Unternehmen unterließen es oft, ihre Mitarbeiter auf die Gefahren hinzuweisen, Führungskräfte fielen noch viel zu häufig selbst darauf herein. Kirsch verteidigte das Vorgehen der Versicherer, … Lesen Sie mehr ›

Euler Hermes-Vorstände teilen sich Schreibtisch

Der Kreditversicherer Euler Hermes hat 100 Jahre Tradition auf dem Buckel und verblüfft mit einem ziemlich modernen Arbeitskonzept. Am neuen Hamburger Firmensitz arbeiten die Vorstände bald gemeinsam an einem großen Tisch im Erdgeschoss. Für die Angestellten gibt es flexible Arbeitsplätze statt der bisherigen Einzelkabinen. Die Chefetage hat der Versicherer am bisherigen Standort bereits abgeschafft. „Wir wollen keinen Plüschteppich in der fünften Etage“, sagt Silke Grimm, Finanzchefin von Euler Hermes Deutschland. Der Konzern setzt bei der Digitalisierung auf Kooperationen und neue … Lesen Sie mehr ›

AIG Christian Vollbehr

Kreditversicherung: Nicht nur auf einen Anbieter setzen

Was in anderen Bereichen der Industrieversicherung seit Jahrzehnten üblich ist, funktioniert in der Kreditversicherung bislang in Deutschland nicht: die Bildung von Konsortien und Syndikaten. Rund zehn Jahre nach Ausbruch der Finanz- und Wirtschaftskrise sollten die Unternehmen in Deutschland mit Blick auf künftige Krisenszenarien beim Einkauf von Kreditversicherungsschutz künftig verstärkt auf mehrere Anbieter setzen, empfiehlt Christian Vollbehr vom Industrieversicherer AIG. Damit machten sie sich weniger abhängig davon, wie ein Versicherer in einer Krise reagiert, sagte er auf einer Kreditversicherungskonferenz. … Lesen Sie mehr ›