Tag Archive for ‘Haftpflicht’

Milliardenübernahme bei Bermuda-Rückversicherern

Der Rückversicherungskonzern Renaissance Re Holdings übernimmt die deutlich kleinere Platinum Underwriters Holdings für 1,9 Mrd. Dollar. Damit nimmt die Konsolidierung des Rückversicherungsmarktes Fahrt auf. Beide Unternehmen sind auf Bermuda ansässig und überwiegend auf die Katastrophenrückversicherung spezialisiert, die vor allem im größten Markt USA erheblich unter Preisdruck ist. … Lesen Sie mehr ›

Munich Re baut sich Wachstumsstory

Die weltweite Nachfrage nach Versicherungs- und Rückversicherungsschutz wird schon bald das Angebot weit übertreffen. Das glaubt Munich Re-Finanzchef Jörg Schneider. Während die Branche aktuell mit Überkapazitäten und sinkenden Margen zu tun hat, gibt Schneider so den Aktionären Hoffnung. Der Konzern verdiente trotz Preisdruck in den ersten neun Monaten gut, verdankt das aber teilweise der niedrigen Katastrophenfrequenz. … Lesen Sie mehr ›

Signal Iduna setzt auf Telematik

Über die Vertriebstruppe Sijox bietet Signal Iduna in Kooperation mit TomTom Telematik-Tarife für junge Fahrer an. Eine umsichtige Fahrweise belohnt der Versicherer mit Rabatten von bis zu 25 Prozent auf die Kfz-Versicherung. Trotz vieler Zweifel, ob solche Angebote im deutschen Markt funktionieren, ist die Resonanz auf den Tarif bisher gut. … Lesen Sie mehr ›

„Die Old-Boys-Networks existieren nicht mehr“

Die Zusammenarbeit mit Risikomanagern großer Konzerne ist anspruchsvoller geworden. Es geht viel stärker um Leistung als in der Vergangenheit, erklären Aon Deutschland-Chef Onno Janssen und Michael Dehm, Director Global Clients und Mitglied der Geschäftsleitung, im Interview mit dem Versicherungsmonitor. Geld verdient der Makler mit diesen Kunden vor allem im Ausland. … Lesen Sie mehr ›

Swiss Re sieht in die Zukunft

Der Rückversicherer Swiss Re will das Haftpflichtgeschäft weiter ausbauen und hat dafür ein Modell gebaut, das künftige Schäden erkennen soll. Nach heftigen Anraunzern durch Munich Re-Chef Nikolaus von Bomhard gegen die Zeichnungspolitik der Swiss Re geben sich die Schweizer staatsmännisch – man habe halt unterschiedliche Portfolien. … Lesen Sie mehr ›