Nachrichten rss

Neodigital hat BaFin-Lizenz

Der Digitalversicherer Neodigital im saarländischen Neunkirchen hat die Zulassung von der BaFin erhalten. Das Unternehmen wurde von früheren Mitarbeitern der Baden-Badener mithilfe des Düsseldorfer Maklers Schneider Golling gegründet. Es will vor allem mit Maklern und Maklerpools zusammenarbeiten, die Policen des neuen Anbieters auch unter eigenen Marken anbieten können. Der Trend setzt sich fort: Neugründungen wenden... … Lesen Sie mehr ›

Wenn Alexa Versicherungen verkauft

Gerade hat Amazon seinen Sprachassistenten Alexa aufgehübscht und einen Bildschirm hinzugefügt. Trotzdem sind Alexa, Siri und Cortana für Versicherer bisher mehr Spielerei und Versuchsballon als ernsthafter Vertriebskanal. Doch die meisten Anbieter gehen davon aus, dass sich das schnell ändern wird, denn die Sprachassistenten werden sich rasant verbreiten. Dann werden Kunden über sie auch ihre Versicherungen... … Lesen Sie mehr ›

PKV: Reuther wird Nachfolger von Leienbach

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Vorstand des Verbands der privaten Krankenversicherung (PKV) hat einen Nachfolger für Verbandsdirektor Volker Leienbach bestimmt. Florian Reuther (Bild), zurzeit Geschäftsführer und Leiter der Rechtsabteilung im PKV-Verband, wird im Februar 2019 neuer Chef-Lobbyist der Branche. Dann geht Leienbach in den Ruhestand. Außerdem: Amanda Blanc wird im vierten Quartal 2018 Chefin für die... … Lesen Sie mehr ›

Aon verlässt Bardo-Verband

Der Kreditversicherungsmaklerverband Bardo hat ein wichtiges Mitglied verloren. Aon Credit Deutschland hat den Verein mit Sitz in Hamburg verlassen. Die Aon-Tochter soll sich – wie andere Spezialeinheiten im Unternehmen auch – stärker auf die internationale Zusammenarbeit mit Kollegen aus anderen Ländergesellschaften konzentrieren, so der Konzern. Länderspezifische Besonderheiten und Initiativen müssten dafür in den Hintergrund treten,... … Lesen Sie mehr ›

Wehling verlässt den GDV

 Leute – Aktuelle Personalien  Axel Wehling, Mitglied der Geschäftsführung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), verlässt den Verband Ende des Jahres mit bislang unbekanntem Ziel. Entsprechende Informationen des Versicherungsmonitors bestätigte der GDV. Wehling spielte vor allem bei der Vorbereitung und Umsetzung von Solvency II eine große Rolle. Über einen Nachfolger wollte der Verband nichts sagen. Neben... … Lesen Sie mehr ›

Swiss Re setzt auf Big Data

Swiss Re sieht in der Auswertung von Big Data mittels künstlicher Intelligenz und anderen modernen Technologien großes Potenzial für den künftigen Geschäftserfolg. Die Zeit des Experimentierens habe Swiss Re hinter sich, sagte Unternehmenschef Christian Mumenthaler auf dem Investorentag. So arbeitet der Rückversicherer an einer Plattform namens „Stargate“, die tausenden Mitarbeitern die Auswertung großer Datenmengen ermöglichen... … Lesen Sie mehr ›

Swiss Re relativiert Softbank-Einstieg

Der Schweizer Rückversicherer Swiss Re erwartet, dass die diskutierte Beteiligung von Softbank an der Gesellschaft 10 Prozent des Aktienkapitals nicht übersteigen wird. Ursprünglich war von bis zu einem Drittel die Rede gewesen. Allerdings ist der Ausgang der Gespräche weiterhin offen, Swiss Re-Chef Christian Mumenthaler hielt sich beim Investorentag mit Details zurück. Swiss Re könnte von... … Lesen Sie mehr ›

Kliniken und Pflegeheime für Versicherer interessanter

Durch die niedrigen Zinsen sind die Versicherer auf der Suche nach renditeträchtigen Anlagen und finden Immobilien immer interessanter. Doch die klassischen Nutzungsarten – Wohnen, Einzelhandel, Büros und Logistik – sind begehrt und heiß umkämpft. Alternative Nutzungsarten rücken in den Fokus des Interesses. Dazu gehören Senioren-Wohnungen, Krankenhäuser und andere Gesundheitsimmobilien. Dabei konkurrieren Versicherer mit wohlhabenden Privatleuten.... … Lesen Sie mehr ›